Unterhaltung: Viel Müll?

Octopussy, 09. Dezember 2016, um 11:51

https://www.fuchstreff.de/spiele/64010571-nor...

Ich bin hier durchaus selbstkritisch.

Dennoch die Frage:

a) Frage Müll?
b) Antwort Müll?

Außerdem interessiert mich folgendes:

Die Trumpfvollen sind eher ein Argument für oder gegen eine Antwort und:

Wie entscheidet ihr euch, wenn ihr Pik nachspielen müsst? Viele Augen oder wenige Augen?

spielfreak, 09. Dezember 2016, um 12:13

für ein ligaspiel 1L ist das schon harter stoff ..
wie re spielt .. zwei schwarze damen verballern .. kritische k9 geben .. gewinnbares spiel dann im vorletzten verschenken .. mehr schreib ich nicht

worstcase, 09. Dezember 2016, um 12:13

Die erste große Reabfrage finde ich zu schlecht. 5 Fehl die es zu versorgen gillt, sind zu viel.
Die 2. kann man stellen, da jetzt immerhin schon das Kreuzass gelaufen ist.
Antworten würden ich aufgrund der schwachen Trumpfstruktur nicht. Herzfrei alleine reicht mir da nicht. Eine Pikdame oder zumindest Herzdame sollte dabei sein.

Trumpfvolle wären eher eine Argument für eine Antwort, da ich sie steuern kann.

Wenig Augen, da ich nicht darauf angewiesen bin, dass der Pik jetzt zu uns läuft. Ich bin Herz und den 2. Kreuz frei.

Ex-Füchse #120948, 09. Dezember 2016, um 12:14

Wo soll man hier nur anfangen. Ein extrem schlechter Vortrag deines Partners. Er verheizt seine Spitzentrumpf (5.Stich die Blaue, 6. Stich die Alte) warum auch immer.

Die Antwort lass ich wohl stecken....was bringe ich an Zusatzstärken noch mit?

Talentfrei, 09. Dezember 2016, um 12:20

Weitere Gründe gegen die 90:

- die 60-Absage geht sowieso nie
- miese Sitzposition 1 / 3

Ex-Füchse #120948, 09. Dezember 2016, um 12:20

Abfrage im ersten finde ich auch nicht toll. Was abwerfen? Herz-Ass ist ne Standkarte und meine beiden Kreuz-9er werde ich nicht los.

Vortrag wäre Abstich Pik, Kreuz-Ass mit Re und dann die Dulle. Das beschreibt glaub ich ganz gut was ich habe und mein Partner kann selbst entscheiden ob er 90 sagt oder nicht.

Octopussy, 09. Dezember 2016, um 12:57

Ich ich hatte auch nur geantwortet, weil die Abfrage so penetrant lange war.

Habe meinen Fehler aber auch direkt nach den Spiel eingesehen. Herzfrei finde ich ebenfalls etwas wenig.

Auf der anderen Seite:
Das ist doch ne Frage nach der Dulle. Die Dulle bringt doch auch nicht mehr Augen mit als die Herz Freiheit oder liegen die Vorteile in der Trumpf (Spiel) Kontrolle.

@Hotte: da laufen in der Liga noch ganz andere Dinge. Knapp verloren trotz knapper Frage, knapper Antwort und schlechten Spiel.

Da kann die Frage gar nicht so verkehrt sein. Denn bringe ich etwas mehr Mut und antworte erst dann (zu Recht), gewinnen wir das Ding und die Frage war okay oder nicht?

Octopussy, 09. Dezember 2016, um 12:57

Danke schon mal. Insbesondere “60 geht eh nur) muss ich mir merken

SpanischerGockel, 09. Dezember 2016, um 12:59

Neben den nichtvorhandenen Stärken beiderseits, seid ihr dann noch auf das Gegesnpiel bestens reingefallen und habt alles verballert, was nur ging,

Talentfrei, 09. Dezember 2016, um 13:04

Es ist keine Frage auf die Dulle, sondern nur eine Einladung!
Würde die Dulle für die 90 reichen, könnte man diese erfragen.

Octopussy, 09. Dezember 2016, um 14:36

@kati: wenn dem so wäre, dann wäre sowohl die Frage als auch die Antwort korrekt, denn dann ist es ja nur den Spielfehlern geschuldet, dass das Ding um geht oder nicht?

SpanischerGockel, 09. Dezember 2016, um 15:03

@ Octo, man beachte das erste Wort... NEBEN.
Beide erfüllt ihr MM nach die Anforderungen nicht. Und zusätzlich wird noch verballert, was geht.
Ob das evtl. zu gewinnen ist, müssen die wahren Experten mal in Augenschein nehmen, dass ist mir zu mühsam.

spielfreak, 09. Dezember 2016, um 15:06

die zwei schwarzen damen und der vorletzte stich .. da brauchts keinen experten .. ein 'halbgebildeter' wie ich reicht da ..

Tront, 09. Dezember 2016, um 15:15
zuletzt bearbeitet am 09. Dezember 2016, um 15:16

Ich schließe mich den Argumenten meiner Vorredner an!

Eine große Re-Abfrage mit diesem 7-Trümpfer ist viel zu offensiv und demzufolge auch viel zu riskant.

Aber die keine 90-Absage (ohne jeden Zusatzwert außer Herzfreiheit) wäre mir auch zu gewagt.

Auch wenn man diese Spielsituation noch durch niedrigere Einstiche in den Griff bekommen könnte.

Riskant abfragen und zu hoch einstechen, diese "Fehlkombination an Missetaten", hat einem schon so manches Spiel gekostet.

Octopussy, 09. Dezember 2016, um 15:50

"Beide erfüllt ihr MM nach die Anforderungen nicht. Und zusätzlich wird noch verballert, was geht."

und dennoch verlieren wir nur knapp...

Ich will hier nix schön reden. Sehe das ja auch so. Aber deine Aussagen passen halt nicht zusammen.

Ich sage mal überspitzt:

Beschissenste große Frage 2016, beschissenste Antwort 2016, beschissenster Spielvortrag 2016.

Dann dürfte man nicht mehr als 80 Augen erzielen. Wir gewinnen aber dennoch fast. Also eins der drei Sachen kann doch nicht total daneben sein. Das macht es natürlich lange noch nicht richtig, aber eher zu "besser nicht" als zu "Oberkatastrophe!!!"

@Hotte: Was missfällt dir am vorletzten Stich? Bitte nicht egebnisorientiert begründen.

spielfreak, 09. Dezember 2016, um 16:52

Ein Herz As musste beim Partner sein, wenn nicht ist die Pik 10 eh weg ... da dein Partner keinen Trumpf mehr hat

Ex-Füchse #101551, 09. Dezember 2016, um 17:07

Die erneuten 10,5 Sekunden sehen nach (der 2.!)forcierender Abfrage aus, anschließende Dulle bietet zusätzliche Einladung. Da kann ich die k90 gut verstehen, Octo. 1,5 unbekannte eigene Stärken wären mir einen Hauch zu wenig, gerade an Position 3.

Octopussy, 09. Dezember 2016, um 17:36

mein p hatte kein Trumpf mehr... das hatte ich übersehen

spielfreak, 09. Dezember 2016, um 19:49

gibt schlimmeres

Octopussy, 09. Dezember 2016, um 20:19
zuletzt bearbeitet am 09. Dezember 2016, um 20:26

im Spiel dachte ich wohl: "Der muss ja wohl noch Trumpf haben... und zwar einen guten..."

sehr ärgerlich wenn man bedenkt, dass ich durch diesen Fehler 11 Punkte versaubeutel.

Dafür kann man ne Menge 75%-k90 Absagen machen... ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite