Doppelkopf-Strategien: Dullenvorspiel des re partners - Re an Pos 2 nach Legen des ersten Stichs auch mit nur einem schwarzen As?

Zytologe, 02. Januar 2017, um 17:00

z.B. an Pos 2:

Herz-ZehnKreuz-DameKaro-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-NeunKaro-Neun Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-Neun Pik-König Herz-König

Pos 1 spielt an:

Herz-Zehn

tendenziell würde ich Karo-Neun legen, mit re nach Legen der Karte, auch wenn ich nur in einer schwarzen Farbe angespielt werden kann. Ist das sinnvoll?

ArnoNuehm, 02. Januar 2017, um 17:06

Nein.

Erst re, da Du die Dulle hast, dann die Karte.

Zytologe, 02. Januar 2017, um 17:13

Stimmt. Danke für die Korrektur.

Wenn ich das Blatt modifiziere (Dulle ersetzt durch Blaue, und Herz Dame statt Karo):

Kreuz-DamePik-DameHerz-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-NeunKaro-Neun Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-Neun Pik-König Herz-König

Und

Herz-Zehn

wie dann weiter?

ArnoNuehm, 02. Januar 2017, um 17:19

Dann würde ich schweigen, da ich eben nicht sicher erreichbar bin.

Dann wird der Partner sich an seinem eigenen Blatt orientieren und z.B. eher den Single schieben. Das ist dann eine zusätzliche information. Wenn er zufällig kreuz trifft, kann man das re nachholen.

Wenn er herz oder pik versucht, ist es halt Pech.

Aber wenn man re sagt und er schiebt pik, ist es mehr als Pech. ;-)

Fufa, 02. Januar 2017, um 17:21

Gar nix weiter, keine Kontrolle der schwarzen Farben, also kein re zu dem Zeitpunkt.Ob du dann zum zweiten Stich ein re findest (falls es nicht sowieso von 1 kommt) ist noch eine andere Frage.Im übrigen: Bitte die 9en zum Gegner - ich leg da immer den Karo Buben

Tront, 02. Januar 2017, um 17:33

Ich investiere auch einen Buben (trotz beider vorhandenen Karo-Neunen) und sage das Re ebenfalls sofort auf die ausgespielte Dulle. Das sollte keine Mißverständnisse in Bezug der vorhandenen Trumpfhoheit geben.

Ex-Füchse #120948, 02. Januar 2017, um 17:40

bei Bsp 1 Re vor legen desKaro-Bube.
bei Bsp 2 schweige ich und schaue was der Ausspieler macht bzw ob ich ans Anspiel komme.

Tront, 02. Januar 2017, um 17:44

Im 2. Spielbeispiel gebe ich ein Re im 2. Stich auf jedes theoretisch noch nachgespielte As meines Partners und auf ein Anspiel eines Kreuzwertes.

Vielleicht sogar noch auf ein Anspiel eines kleinen Pikwertes, weil ich auf Trumpf noch leicht überdurchschnittliche Zusatzwerte mitbringe.

Immerhin handelt sich sich ja hierbei noch um ein fundiertes Partner-Dullenvorspiel im 1. Stich. Zumindest gehe ich davon aus.

Zytologe, 02. Januar 2017, um 17:50

alles klar, danke für die tipps

Ex-Füchse #4596, 02. Januar 2017, um 18:50

Tront, Ein Dullenaufspiel ohne Re im Nachspiel is kein fundiertes Dullenaufspiel.

Noddy, 02. Januar 2017, um 18:56

Auch das halte ich für Humbug.

Lappen, 02. Januar 2017, um 19:06

Zum ersten Beispiel wurde alles gesagt, im zweiten Beispiel gebe ich an Position 2 das Re auf jedes denkbare Nachspiel trotzdem noch. Starke Trumpfspitzen, der Zweitlauf Pik und Anteile am Zweitlauf Kreuz reichen mir nach dem Dullenvorspiel immer.
P.S.
Noddys Aussage ist leider Blödsinn.

Ex-Füchse #4596, 02. Januar 2017, um 19:15

Herz-ZehnKreuz-DamePik-Dame sind schon 50, egal wie man wertet. Mit nem 2tlauf in Schwarz erreichen wir die 75 für eine Erstansage.

Wer das mit ner leer gesetzten Dulle kaputtspielt gehört geteert und gefedert.

Zu einem fundierten Dullenaufspiel gehört also mehr als ein schwarzer 2t- Lauf und dann bleiben auch nach der Dulle 75 Augen Erwartung und eine eigene Erstansage über.

Das habe ich, glaube ich, aber schonmal erwähnt. 😄

Noddy, 02. Januar 2017, um 19:20

An 1: Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKaro-DameKreuz-BubeKaro-AssKaro-König Kreuz-ZehnKreuz-König Pik-ZehnPik-Neun Herz-König

Dullenaufspiel: ja bitte!
eigenes Re: nein danke!

Noddy schiebt blind Fehl durch die Gegend, oder was?

Ex-Füchse #4596, 02. Januar 2017, um 19:22

Was is daran fundiert?

panneschipp, 02. Januar 2017, um 19:29

das ist für mich keine strategie mehr das ist einfach eine vorab frage ich bin kreuz dame was macht ihr wenn einer 2 herz 10 hat und pik dame also ko ist spielt ihr dann immer noch auf re ansage

Noddy, 02. Januar 2017, um 19:33

Alleine die Tatsache, dass das Beispiel von mir stammt, is Fundament genuch.

Ex-Füchse #4596, 02. Januar 2017, um 19:35

Allein die Tatsache, daß eine einsame Dulle zur Alten des Partners zum Re reichen muss, disqualifiziert das Blatt für ein Dullenaufspiel.

worstcase, 02. Januar 2017, um 22:40

Uiiihhhh ein Dullenfred mit Noddy. Da werde ich ja sofort nostalgisch. Vergessen sind die yorgos, hottes und Trixies dieser Welt. Endlich wieder fundierte Doko-Themen....

panneschipp, 03. Januar 2017, um 00:45

spielt doch eure strategien in der ersten und 2 liga oder im fuchsbau aber last doch in der 3 liga sowas weg ich muss mich doch nur mit einem freund abspreche und dann läuft das im spiel mit de strategien um so besser was hab ich als einfacher doko spieler der auf abfragen 1 herz 10 und all der scheiss was es da noch gibt was hat das in der 3 liga zu suchen ihr vekrault alle die neu hier sich anmelden und ein fach doko spielen wollen

SchwillTiger, 03. Januar 2017, um 00:52

Karl_Murks hat mal wieder recht. Kann dann zu hier.

TerryTate, 03. Januar 2017, um 04:50

Jawoll, Der ganz große Noddy-Käse wieder voll im Rollen.
Da stinkt selbst Hotte für ne Weile ab.

In diesem Leben kapiert Noddy die MACHT der Dullen leider nicht mehr...

worstcase, 03. Januar 2017, um 06:44

Das Herzass vom Lappen ist ja schon ziemlich schlecht.....

Lappen, 03. Januar 2017, um 13:21

?

zur Übersichtzum Anfang der Seite