Doppelkopf-Strategien: Dame als Gegner ziehen in dieser Situation gut?

maleigon, 03. Januar 2017, um 15:49

https://www.fuchstreff.de/spiele/64677091-dam...

es ist ja allgemein unstrittig, dass die Trümpfe beim Buben und Damen Solo als Gegner nicht für den Solisten geklärt werden sollen.
Hier handelt es sich jedoch um den Zweitlauf und die Erkenntnis, dass beide Partner frei sind und buttern können und ansonsten die Kr Dame wahrscheinlich zum Gegner fällt.
Ist es in dieser Situation richtig sie zu ziehen oder wiegt der Tempoverlust schwerer?

Asterix1959, 03. Januar 2017, um 15:55

Ich sehe da keinen Tempoverlust.

Wenn ich den Solisten zum stechen bringe, holt er anschließend meine Dame ab. Kommt auf das selbe raus, ausser das wir halt einen Stich mehr machen, wenn ich sie zuerst spiele.

Asterix1959, 03. Januar 2017, um 15:58

Was noch wichtig ist, die Damen sind für den Solisten ja schon geklärt, da er über alle Damen und deren Sitz bescheid weis.

worstcase, 03. Januar 2017, um 17:47

Natürlich ist die Dame abziehen hier völlig richtig.

Ich könnte nur immer heulen, dass schlechtes spielen nicht bestraft wird. Ich kann nicht verstehen, warum vom Solisten nicht die Alte gezogen wird. Wenn man jetzt gegen 3 Damen läuft, verliert man unter 9.

zur Übersichtzum Anfang der Seite