Unterhaltung: Armut schieben zögern

primax, 12. Januar 2017, um 12:57

Ich wollte mal Fragen was es denn soll, bei einer Armut, wenn die zu schiebenden Karten schlecht sind, zu zögern?!?!?!
Das ist doch gerade der Kniff bei der Armut im Doppelkopf. Und durch langes abwarten vorm Weiterschieben der Armut, zu zeigen, dass die 3 Karten Schrott sind ist doch völliger Blödsinn!! Ansonsten könnte man auch sonst offen spielen, oder bei normalen Spielen mal in die Runde fragen wer denn so die Kreuzdamen auf der Hand hat?!?
Ich finde das echt unmöglich, und unfair dazu.... Wenn also schnell geschoben wird, sind die Karten gut und der Spieler in der nächsten Position hat den super Vorteil gegen über den anderen beiden!!!
Nicht zu wissen, ob ich gute oder schlechte 3 Karten aufnehme ist doch gerade der Reiz und der Sinn hinter dem Zusatz einer Spielform wie der Armut!!!
Wer das nicht will, soll doch einfach an einen Tisch ohne Armut gehen!!
Frei nach dem Motto im Skat: "Man soll nicht auf die Blinden Reizen!"

Noddy, 12. Januar 2017, um 13:08

Zitat: "Und durch langes abwarten vorm Weiterschieben der Armut, zu zeigen, dass die 3 Karten Schrott sind ist doch völliger Blödsinn!! "

Nun ja, Pos. 2 kann durch zögerliches Weiterschieben der Karten andeuten, dass er ein Brett auf der Hand hat; gewissermaßen als Gegenfrage.
Ich halte das für durchaus legitim.

spielfreak, 12. Januar 2017, um 14:21

ich sach mal so:

alles was nicht ausdrücklich durch die regeln verboten ist, wird auch erlaubt oder geduldet ... dieses überraschungsmoment ist vlt beim kindergeburtstag oder zu weihnachten ganz nett beim doko eher nicht.
auch beim spielen ohne 9er wird sich zögern mehr und mehr durchsetzen.

Octopussy, 12. Januar 2017, um 14:24

Armut an sich ist eben Schrott. Das Spiel macht am Tisch nur einem ein bisschen Spaß: Der, der aufnimmt.

Bei uns führte das dazu, dass immer der Erste das Blatt aufgenommen hat. Da hat an sich als Armer Mann manchmal schon gefragt, ob man überhaupt schieben möchte...

Das Einzige, was für mich reizvoll daran ist: Wenn jemand einen Vorbehalt hat und ich eine Alte auf der Hand, muss es nicht zwingend ein Solo sein.

zur Übersichtzum Anfang der Seite