Unterhaltung: Der lief aber Bullshit, allerdings nicht für mich

Bigshit, 16. Januar 2017, um 20:36

Na so wie ich, re, Dulle , karo könig , aber dann .....#65.066.111 ^^

Noddy, 16. Januar 2017, um 20:47

Ich wäre auch auffe Schnauze gefallen. Ich stelle den sofort auf CrossRuff, As, Re, As und die Farbe hinterher die am partnerstichichsten aussieht. DD zeige ich nicht an.

Noddy, 16. Januar 2017, um 20:57

Nöö, ich nehme lieber 2 mal Kontraschmierung mit.

Noddy, 16. Januar 2017, um 21:02

Aber habe kein Re gesagt. Das kommt aber wohl auf Herz stechen und dann platzt das 2te As. 😠

Noddy, 16. Januar 2017, um 21:10

Du hast keine große Abfrage.

Noddy, 16. Januar 2017, um 21:16

Dafür kenn ich das Geheimnis der stillen Abfrage 😄 ...und die is Voraussetzung dafür, daß Kontra immer fragen kann.

Chrissel, 18. Januar 2017, um 18:00

ich wähle ähnlich wie Noddy ein anderes aufspiel.

warum soll ich DD verraten - bzw. eine Dulle verschleudern? , ich halte die Kontrolle in drei Farben - total unnötig ;-)

Also spiele ich Kreuz Ass und warte nach abstich auf den Rücklauf - wird wohl Herz Ass kommen und ich sag ma einfach Re

Tront, 19. Januar 2017, um 00:14

Entweder spiele ich beiden schwarzen Asse, das 2. As mit eigenem Re oder ich spiele Kreuz-Dame vor.

Eine völlig falsche Blattbeschreibung durch ein Dullenvorspiel (d. h. die andere Dulle sitzt nicht bei mir?!) käme mir nie in den Sinn!

Wanda_Kuchwalek, 19. Januar 2017, um 00:47

muss der Mitspieler Trumpf zurückspielen Tront ? ( Stich drei )

Tront, 19. Januar 2017, um 01:07

Ich diesem Fall würde ich ja aufgrund meiner Trumpfkürze nach einer möglicherweise vorgespielten Kreuz-Dame meine Einzel-Asse gar nicht erst zurückhalten.

Im vorliegenden Spiel mit der unzureichenden Blattbeschreibung des Partners bliebe ich jedoch aufgrund seines Res im 1. Stich auch bei einem Trumpfausstieg.

zur Übersichtzum Anfang der Seite