Unterhaltung: Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

Seb1904, 24. Januar 2017, um 15:15

Wichtig ist der allererste Satz:

"Jeder hat das Recht, ......"

Genau lesen. Da steht, dass er das Recht hat. Von Pflicht steht da kein Wort.

Der dicke Depp hat es aber ja anscheinend begriffen. Er verzichtet auf sein Recht.

Siehe hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article161465540/Gabriel-verzichtet-auf-die-Kanzlerkandidatur.html

Ein Beispiel, dem man folgen darf.

zur Übersichtzum Anfang der Seite