Unterhaltung: Shitstorm - ein Produkt des Jahrzehntes und hoffentlich nicht -tausend

Chrissel, 24. Januar 2017, um 17:43
zuletzt bearbeitet am 24. Januar 2017, um 17:45

Fragen über Fragen:

1. wie storme ich einen C-Promi zu A
2. wann geht mir die Hutschnur hoch
3. wo beginnt der Moment, an dem ich mich einfach nur noch zu entschuldigen habe
4. wann ist "Klappe zu - Affe tot" nur noch richtig
5. könnte A..l... auch als Kosewort herhalten
6. ist legt euch gehackt ein copyright
7. muss der Betreiber wirklich für jeden storm herhalten
8. muss ein spiel für jeden storm ausgenutzt werden
9. fehlt mir wirklich nur das reale Leben - sobald ich mich hier übermäßig austobe
10. wieso gebe ich einer "Fiktion" so viel Raum
11. und last not least - wer hat nu eigentlich gewonnen + wieviel Sterne gabs dafür

Lappen, 25. Januar 2017, um 13:00

Gedanken zur Facebook-Seite vom Dschungelcamp haben in unserem schönen Doko-Forum nix verloren!!

So einen Schmuddelkram guckt doch eh keiner von uns. Dass Honey jetzt endlich raus ist, macht das Format nämlich auch nicht seriöser! (ups)

Ex-Füchse #116342, 25. Januar 2017, um 13:07

Mich wundert nur was Icke da zu suchen hat,ist der Pleite?
Die anderen sind für mich nur Abgefukte Typen aber keine Promis,alleine wie die Loth SPD erklärt hat,abartig.

Seb1904, 25. Januar 2017, um 13:21
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2017, um 13:21

Hä? Wie anders als abartig soll man denn die SPD erklären?

Ex-Füchse #116342, 25. Januar 2017, um 13:29

Aber Heinrich
Das zeigt doch unser Demokratieverständniss in Deutschland wenn Trockne Alkoholiker ohne Abschluss
Bundeskanzler werden können.

Juan-Miguel, 25. Januar 2017, um 13:30

1. Mit Brain. 2. Verrate ich nicht. 3. Vorab 4. Immer 5. Ja 6. Ja 7. Nein 8. Ja 9. Ja 10. Individuell 11. Der Betreiber + 0.

Chrissel, 25. Januar 2017, um 14:07

Danke Lappen, wunderbar die Parallelen erkannt. Vergebe dir dafür +3 fiktive Sterne. JM kriegt ein Fleisssternchen ^^

Chrissel, 25. Januar 2017, um 14:47

deine Armee rappelt doch so oder so in der Büchse - ähh oder doch Karton . . .

zur Übersichtzum Anfang der Seite