Unterhaltung: Debakel für re, wo finde ich das ko

spielfreak, 27. Januar 2017, um 18:16

gar nicht, ein blatt zum zögern aber du musst es anwenden und dein partner muss mitspielen was ich beides nicht glaube.

spielfreak, 27. Januar 2017, um 18:20

dann gibt es leider keine möglichkeit der spieloptimierung für kontra durch anwenden von konventionen und finden einer ansage

Tront, 28. Januar 2017, um 00:02

Der Partner könnte ein riskantes Verdachtskontra auf Dich geben, Donblech. Sofern du sonst für Asse-Res aller Art bekannt bist, fällt es einem Mitspieler leichter.

Aber die stille Abfrage nach Erhalt des 1. Siches halte ich schon für die kartengerechtere Maßnahme. Falls dein Partner nicht mit einer Antwort reagiert, trifft dich zuindest keine (Teil)-Schuld.

panneschipp, 28. Januar 2017, um 01:15

ich findes es für jeden spieler der mit abfrage und zögern spielt oder wenn ich herz 10 vorlege damit mein partner weis ich bin re dann könne ma re gebe absolut blödsinn damit fragste nur ab wie kann ich am besten dem gegner eine rein würken nur um zu gewinne viele die neu hier rein komme und davon nix wisse die wärden entäuscht und abgezockt und sagen sich wenn sie hinter das system blicke warum soll ich da noch spiele iss doch nur eine abozcke und am schluss bleibe die abzogger unner sich die dürfe dann all in der erste liga gegen einander spiele
viel glück in der ersten liga

Chrissel, 28. Januar 2017, um 01:20

bissu dann doch hans? immerhin hast du keine ahnung von der deutschen sprache - keine ahnung vom spiel hast du mehrfach bewiesen

panneschipp, 28. Januar 2017, um 01:21

und ich finde das die gar nimmer ohne das spiele könne sonst würde die verlieren denn die meiste haue dann nach 2 spiele ab in der 3 liga
und suche sich partner die sie kenne und dann setze die sich an ee tisch mit minus spieler wo sie ihr zögern und abfragen spiele könne das hab ich nun oft genug erlebt und auch mir spiele angeschaut

Chrissel, 28. Januar 2017, um 01:22

gibts dafür nen langenscheidt?

Tront, 28. Januar 2017, um 01:28
zuletzt bearbeitet am 28. Januar 2017, um 01:53

Panneschipp, nur weil du nicht in der Lage bist, die stille Abfrage oder jede andere Form von Doko-Konventionen zu tolerieren oder selbst anzuwenden, darfst du nicht davon augehen, dass andere Spieler ohne diese allgemeingültige Spielzüge auskommen.

Ich hoffe in deinem Interesse, dass die Mitspieler nicht wegen Dir oder deiner mangelnden Spielqualitäten vom Tisch flüchteten und dass du Dir deine angeschauten Spiele, nicht nur angeschaut, sondern auch inhaltlich verstanden hast.

Chrissel, 28. Januar 2017, um 01:29

du warst doch genau der, sonst wär ich nicht so böse, der meinte es ne kunst in der dritten liga zu bestehen - und immer genug miese zu machen??? oder vertue ich mich gerade?

spielfreak, 28. Januar 2017, um 08:16

Hier hat jemand seine Meinung kundgetan dazu mit schwacher Rechtschreibung und vlt ist sie grösstenteils falsch. Die Meinung wird auf jeden Fall deutlich. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten damit umzugehen: sie einfach so stehen lassen, sachlich bewerten oder die zweite zu provozieren und sich darüber lustig machen. Die zweite Möglichkeit wird hier leider oft gewählt, auf schwächere einschlagen.
Armselige Vorstellung Chrissel, hoffentlich kannst du Kritik vertragen.

SpanischerGockel, 28. Januar 2017, um 10:00

Das hat sie sicherlich im GFIF gelernt! Dort prangert der Vereinsinhaber und Obermod in regelmässigen Abständen an und verkauft das dann als Spielbesprechung - viel armseliger! Hmmmm wie hiess der gleich noch?

spielfreak, 28. Januar 2017, um 10:15
zuletzt bearbeitet am 28. Januar 2017, um 10:23

zum wiederholten male unwissender Gockel, vlt tust du aber nur so:

1.
die Spiele oder Blätter werden mit Fragestellung eingestellt, da sollte jeder erst mal seine eigenen Antworten und Sichtweisen wiedergeben, die Be- und besonders die Abwertung von anderen ist nicht gewünscht weil es dann immer wieder zu bekannten unnötigen Konflikten kommt.
Stichwort: Ossi
Diese zu vermeiden ist das Ziel, es geht um Austausch von Meinungen.

2.
es gibt Lehrbeispiele wo man eindeutig bessere Spielweisen aufzeigt als die gewählten (lässt sich mit Hinweis auf Spielfehler leider nicht vermeiden)

3.
ein Verein hat seine eigenen Regeln die können anders sein als die 'üblichen' hier, auch das weisst du genau trotzdem immer dieser Mist von dir.

jetzt darfst du gerne weiter krähen

Noddy, 28. Januar 2017, um 10:25

Die Fragestellungen sind doch nur vorgeschoben, haste immer so gemacht, änderst Du auch nicht.

spielfreak, 28. Januar 2017, um 10:54

deine 'Fragestellungen' indem du und andere öfter direkt aufzeigen wie dumm sie eigentlich sind dazu nicht mal durch Spiele einstellen in einem eigenen Fred sind ja bekannt. Habt ihr immer so gemacht, vor allem in letzter Zeit.
Stichwort: Murmelinchen usw usw
Dann bleibe ich lieber bei meinen Fragestellungen die auch Fragen beinhalten 😄

Noddy, 28. Januar 2017, um 10:57

Joo, wenn ich mich über jemanden lustig machen will, tu ich das offen. Wenn ich meine aus Spielverlinkungen können andere für sich was lernen, genauso.

Aber was hat das mit Deinem unsäglichen Verhalten zu tun?

spielfreak, 28. Januar 2017, um 11:04

du greifst Leute für ihre Spielweise und noch dazu entsprechenden Abwertungen der Person direkt an, das ist unsägliches Verhalten. Mach die Augen auf.

Ex-Füchse #107634, 28. Januar 2017, um 11:06

GsD ist das im Gfif anders... da hat keiner die Augen auf, da pennen alle noch.

Ex-Füchse #115482, 28. Januar 2017, um 11:07
zuletzt bearbeitet am 28. Januar 2017, um 11:08

Du kannst auch Kontra sagen mit Pik Ass
Das ist zwar ein sehr strenges Kontra aber noch zu vertreten
Pik läuft jetzt nach Ansage zu ca 50%
Ein kreuzlauf und 1 Dullenstich und deine Ansage ist erfüllt
Schwierig wirds wenn Pik abhanden kommt
Ist dann so Pesch gehabt
Alles lässt sich eh nicht abdecken auch nicht mit zögern
Und Kontra sag n heißt ja auch nicht das du das Spiel alleine gewinnen musst

Ex-Füchse #107634, 28. Januar 2017, um 11:08

....und beteiligen sich alle rege an deinen, lieber Hotte, interessanten Fragestellungen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite