Unterhaltung: in einem anderen fred wird über die stille Re-Abfrage diskutiert

Donblech2016, 12. Februar 2017, um 18:26

da ich seite längerem raus bin, obwohl ich nie raus war, aus der Online Spielerei, so möchte ich doch jemanden bitten mir diese Onlind-Variante des stillen-Re-Zögerns nochmals genauestens zur erklären.

Ich weiss nur, dass diese Variante unter den Konventionsspielern höchst verachtet wird.

lg Heinrich

Chrissel, 12. Februar 2017, um 18:43

sie ist und bleibt zu verachten ^^ wer sie online kreieren will, bleibt unter seines gleichen ;-)

Seb1904, 12. Februar 2017, um 22:02

Gibts wenn, dann nur bei od

Donblech2016, 12. Februar 2017, um 22:11

ok dann noch mal, wie läuft sie technisch ab,

o

Donblech2016, 12. Februar 2017, um 22:12

ohh es kam Blitzesgedanke, od hat geholfen dks Seb.

Zögern ohne Zögerknopf, und den wollte ich gerade lobpreisen, den Zögerknopf.

dks

Donblech2016, 12. Februar 2017, um 22:14

Ich kam echt nicht drauf, da es hier nicht geht, warum soll denn YorgO damit spielen können, verstehe ich nicht??

Noddy, 12. Februar 2017, um 22:16

Er zögert obwohl er Re is. Darauf antwortet man als Kontra und würgt er einem noch zusätzlich ein Re rein.

Donblech2016, 12. Februar 2017, um 22:22

dann habe ich ev. etwas durcheinandergebracht, ich meinte von dir still gelesen zu haben.

Ich überprüfen, i.o.l??

Donblech2016, 12. Februar 2017, um 22:29

Noddy
vor ungefähr 4 Stunden




Doch, diese stillen Re- Abfragen sind der Grund warum ich
Yorgo schon lange jeden Monat neu sperre. Bin da n paarmal drauf
reingefallen und hab draus gelernt.


https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/...
++++++

Hast du wahrscheinlich schon beantwortet, nur ich bezog es auf die echte geächtete stille Re-Abfrage

++++++

Noddy
vor 11 Minuten




Er zögert obwohl er Re is. Darauf antwortet man als Kontra und würgt er einem noch zusätzlich ein Re rein.


Ex-Füchse #120280, 12. Februar 2017, um 22:39

Noddy würgt meistens etwas anderes raus. Ist ja allgemein bekannt ( besonders feine Wörter), ist halt nur ein kleiner Prolet.

Venus1, 12. Februar 2017, um 23:06

es gibt keine stille re-Abfrage. Still fragt man nur ko - aber das , bitte, mit Vorsicht genießen, wie oben beschrieben.

Donblech2016, 12. Februar 2017, um 23:10

Venus online gibt es die Möglichkeit.

nicht auf dieser Plattform

auf anderen Plattformen wird mit einem anerkannten Zögerknopf gespiell(Nicht anerkannt laut DDV-Regeln, aber egal)

Wer den Knopf drückt, der zögert für jeden Sichtbar nach den Konventionen.

Online haben einige andere dann die stille Re-Anfrage eingeführt, sie warten also, ohne den Zögerknopf zu drücken, und das ist dann die verpönte stille Re-Abfrage.

LG Don Blech

Donblech2016, 12. Februar 2017, um 23:13

ahhso, wobei bei ev. Streitigkeiten die Schiedsrichter bei ihrer Beurteilung alle Zögervarianten ausser Acht lassen müssen.

Octopussy, 13. Februar 2017, um 00:51

Es gibt sehr wohl Spieler, die auch auf Fuxtreff eine stille Re Frage befürworten.

Pik-AssPik-ZehnPik-KönigKaro-Ass
Kreuz-Ass...

Pik stechen, Kreuzass nach ohne Frage sollte Re sein. Spieler 2 kann 1 nicht mehr fragen, Refrage???

Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-KönigKreuz-Neun
Kreuz-Neun...

Kreuznachspiel = Kontrabekenntnis. Frage von 2 sollte Refrage sein.

Ich saege ncht, dass ich das für gut und richtig befinde, sondern nur, dass die stille Re-Frage n diese Richtung geht.

Tront, 13. Februar 2017, um 01:33

Das wären für mich 2 widersprüchliche Beispiele.

Im oberen Fall hätte ein Re-Mann fast immer eine Erstansage.

Ein Kontramann mit beispielsweise nur
Karo-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-AssKaro-KönigKaro-NeunKreuz-AssKreuz-NeunKreuz-NeunHerz-KönigHerz-KönigHerz-Neun
möchte zu keinem Zeitpunkt still abfragen weder v o r noch n a c h Erhalt des 1. Stiches.

Ein "zeitlich verschobenes" Re-Abfragerecht im 2. Stich wäre daher so nicht definierbar.

Im unteren Beispiel wäre dagegen eine Re-Frage logisch herleitbar, weil sich der Erstausspieler im 2. Stich konventionll als Kontramann soeben geoutet hat.

Noddy, 13. Februar 2017, um 08:59

Im ersten Beispiel geht die Frage nach hinten.

Ich betrachte allerdings den Aufspieler als Re, Kontra hätte ja vor dem Einstich gefragt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite