Unterhaltung: Zögern, Gegenzögern und nun?

DokoDingens, 16. Februar 2017, um 22:46

Sitze an 2:

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-Dame Herz-BubeKaro-Bube Karo-AssKaro-König Kreuz-Zehn Pik-ZehnPik-Neun Herz-Ass

Kreuz-AssKreuz-Zehn (Pos 3 zögert/14 sec) Kreuz-NeunKreuz-König

Pos 1 zögert (und wäre somit folglich re, oder?)

Gebt Ihr re während Pos 1 zögert?

Ich habs jedenfalls nicht gegeben.

Nach 15 sek:

Pik-Ass

gebt Ihr jetzt re?

DokoDingens, 16. Februar 2017, um 22:46

Schön, dass Threads per default immer als Unterhaltung laufen 😄

Ex-Füchse #33566, 16. Februar 2017, um 22:50

Die 90 kann man weglassen, ja.

Donblech2016, 16. Februar 2017, um 22:51

natürlich Re, wenn man erkennen kann, das nach den Konventionen gespielt wird.

Dazu muss man ev. den Nick des Ausspielers beurteilen können, hinsichtlich Spielens nach Konventionen??

Noddy, 16. Februar 2017, um 22:56

Re erst mit legen der Karte

Belzedar, 16. Februar 2017, um 22:57

Nein ich denke das Problem war pos. 3, zögern ohne rote Wolke..

Southern, 16. Februar 2017, um 23:12

Wenn man sich sicher sein kann, das es ein Zögern und Gegenzögern war, gebe ich das Re zum letztmöglichen Zeitpunkt.

DokoDingens, 16. Februar 2017, um 23:17

Haste gut in Erinnerung, Belzedar :) Du warst Pos 4 wenn ich mich recht entsinne.

Wenn ich richtig geschaltet hätte und re gegeben hätte, wäre k90 absage drin gewesen, das spiel ging dann auch so deutlich unter k60 aus. naja, hätte, hätte, wäre. hatte eigentlich erwartet, dass thheo mit mir schimpft.

panneschipp, 16. Februar 2017, um 23:21

sagt mal wie spielt ihr das in real wenn ihr euch auge in auge gegen über sitztmach ihr dann durch augenzwinkern das spiel klar

spielfreak, 16. Februar 2017, um 23:27

der eine bohrt in der nase .. der andere kratzt sich am kopf .. ein dritter sorgt für schlechte luft .. man muss halt nur den verursacher kennen und signale deuten 😄

Ex-Füchse #33566, 16. Februar 2017, um 23:29

Sag ich doch, die k90 kann man weglassen.

Noddy, 16. Februar 2017, um 23:35

Frage, Gegenfrage, ansagen wenn man dran is und gut.

Tront, 16. Februar 2017, um 23:37

Ich gebe das nach einer Gegenfrage sicherlich Re auch, obwohl ich schon mit einem Pik-Abstich des zunächst kontra-abfragenden Spielers rechne und mir anschließend oftmals das blanke Herz-As abgeholt wird.

Soweit zur Theorie. Wenn ich an Tischen mit "mißzudeutenden Verhältnissen" spiele, glaube ich vielleicht, dass der Ausspieler, der zuerst nicht auf die stille Abfrage von Pos. 3 eingegangen ist, jetzt eine Art Bestätigung als Kontramann "hinterherreichen" möchte. Dann wäre ein Verständigungs-Chaos untereinander vorprogrammiert.

Also unter normalen Bedingungen gibt man jetzt ein eigenes Re zum letztmöglichen Zeitpunkt. Vorzeitig gebe ich es an dieser Sitzpostion auch nicht, da ich über kein Pik-As verfüge.

Ex-Füchse #33566, 17. Februar 2017, um 00:04

Wenn Pikas gestochen wird und Herz abgeholt, wo sind dann die verborgenen Zusatzstärken meinen zögernden Partners? Entweder Herzstecher, oder Dulle, oder 9 Trumpf erwarte ich dann schon.

Tront, 17. Februar 2017, um 00:13

Sicherlich hat der gegenfragende Partner Zusatzstärken, auch wenn ich sie nicht unbedingt so hoch wie du ansetzen würde.

Dass er ein längeres Pik-As und einen Herzverlierer hält, wäre ja nun keineswegs unwahrscheinlich.

Ex-Füchse #33566, 17. Februar 2017, um 00:14

Und worauf dann das Gegenzögern?

bescheuerte Argumentation

Belzedar, 17. Februar 2017, um 01:27

Der an pos.3 hatte nur überlegt nicht gefragt.

Lappen, 17. Februar 2017, um 03:05
zuletzt bearbeitet am 17. Februar 2017, um 03:06

Wenn keiner der Zögerer Hotte ist, Re mit Legen der PikNEUN (!).
(Abfragen auf Bedienen stellen viele Spieler nämlich nur mit Farbkontrolle in der anderen schwarzen Farbe)

TerryTate, 17. Februar 2017, um 03:17

Mit der Karte glaube ich einem der zögerer jedenfalls nicht. Da kein Kontra irgendwo kam ist es aber auch wurschtel und geb das Re definitiv mit Bedienen.

TerryTate, 17. Februar 2017, um 03:18

"ich" irgendwo ergänzen

Tront, 17. Februar 2017, um 03:27

@ Primrose

Ich kenne Dich zwar (noch) nicht, aber wer mir meine Pinnwand ohne nähere Erklärungen mit "üben, üben, üben" versieht, dem werde ich dieses "Kompliment" gern zurückgeben dürfen.

Deine Trumpfsolobehandlung ist mindestens in einem der beiden vorliegenden Spiele fahrlässig.
#65.869.784 und#65.868.990

Das Einstechen an unsicherer Position mit deinem einzigen Trumpfvollen muss man nun wirklich nicht machen.

Mir fiel das nur auf, weil du dich in einem anderen Thread zuvor angeblich über zu wenige "Stanzen" beklagt hattest. Deine guten Karten incl. deiner Soli hätte ich gern. Um so gute Karen zu bekommen, muss ich vielleicht wirklich noch üben.^^

Was diesen speziellen Thread anging, bin ich im Prinzip deiner Meinung. Wir geben ja alle das Re. Nur erwarte ich nicht immer gleich "Wunderkarten" beim Partner. Vermutlich sind meine Erwartungen weniger anspruchsvoll. Was du daran nur wieder bescheuert finden magst, weiss der Geier.

zur Übersichtzum Anfang der Seite