Doppelkopf-Strategien: Würdet Ihr mir Recht geben?

Ex-Füchse #104034, 17. Februar 2017, um 11:19
zuletzt bearbeitet am 17. Februar 2017, um 11:23

Bei folgendem Spielverlauf:

Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-NeunKreuz-König
edit: Nummer 1 gibt hier das Re vor dem Ausspiel des Buben.
Karo-BubeHerz-BubePik-DameHerz-Zehn
Pik-Ass

Ist Position 4 (also die Dulle) zu 100% Kontra weil:

- Re könnte auch die Kreuz Dame legen.
- Re muss zwingend die 90 sagen, wenn mit Dulle gestochen wird.
- Kontra darf die Blaue auf gar keinen Fall setzen.

Oder gibt es auch Argumente, dass Position 4. ein Re-Mann ist?

Epica, 17. Februar 2017, um 11:22
zuletzt bearbeitet am 17. Februar 2017, um 11:22

Der Re Spieler würde hier in der Tat die Kreuz Dame setzen, schon allein aus dem Grund, dass er nicht Gefahr läuft vom Partner abgestochen zu werden.

Mir fällt kein Argument ein, dass Pos.4 der Re Mann sein könnte.

Noddy, 17. Februar 2017, um 11:25

Nöö, die Alte is das Signal für abgegessen. Nur wurde hier wohl vergessen zu erwähnen, ob, wer und wann wo was angesagt hat.

Ex-Füchse #104034, 17. Februar 2017, um 11:28
zuletzt bearbeitet am 17. Februar 2017, um 11:29

Genau, das habe ich editiert. Nach Durchgang Kreuz sagt der Aufspieler vor Ausspielen des Buben das Re.

Noddy, 17. Februar 2017, um 11:40

Dann wäre jetzt K90 fällig, wenn der Spieler Re is. Alte legen um sich zu zeigen is nur schlechtes Spiel, die Alte is die einzige Karte die der Partner sicher weiß, darum wird sie erst eingesetzt wenn Dulle, Blaue und so verbraten sind.

Epica, 17. Februar 2017, um 11:44

und woher weiß Dein Partner das?

Spruchlos Dulle und PikAss sind doch sowas von Kontra....

Ex-Füchse #104034, 17. Februar 2017, um 11:48

Das ist ja meine Meinung Epica. Ohne Spruch zu 100% Kontra, sonst müssten die 90 zwingend kommen. Alte fände ich auch schlecht gespielt.

spielfreak, 17. Februar 2017, um 11:48

kontra darf die pik dame auf keinen fall setzen weil man die chance verpasst mit ihr einen stich zu machen, eher ein re signal.
der herz bube an pos2 muss keinesfalls kontra sein, das denken nur wenig erfahrene spieler.
die dulle ohne eine k90 absage an pos4 und folgendem pik as kann nur kontra sein (zumindest wahrscheinlichkeit extrem hoch)

Lappen, 17. Februar 2017, um 11:52

Da sich Position 3 bereits als Partner geoutet hat, muss man sich über die Dulle und den Herzbuben keine Gedanken mehr machen. Kommt die Blaue doch von Kontra, lohnt eine Diskussion über das Spiel eh nicht.

Seb1904, 17. Februar 2017, um 12:10

Kreuz 9 UND die Blaue sollten doch hinreichende RE-Indizien sein.

Karl_Murks, 17. Februar 2017, um 12:16

Es mag Ausnahmesituationen für eine Kontrablaue geben.
Wird sie ohne Not gelegt, halte ich sie für mehr als schlecht.

a)

Ex-Füchse #115482, 17. Februar 2017, um 12:20

Lappen hat Recht
sowohl kreuz 9 als auch blaue sind genug An Informationen Spieler 3 ist Re

Tront, 18. Februar 2017, um 06:30

Die Blaue an 3 zeigt eine recht eindeutige Re-Zugehörigkeit.

Sollte ein sehr trumpfkzer Kontramann wider Erwarten nun eine Blaue setzen, müsste ein Re-Partner an Pos. 4 diese wohl meistens mit seiner Alten herausnehmen, auch wenn er eine kurztrümpfige Dulle hält.

Eine mögliche Beispielkarte: (an Pos. 4)
Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-BubeKaro-KönigKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-KönigPik-AssPik-ZehnPik-ZehnHerz-König

Denn ansonsten müsste Pos. 4 jetzt die soeben gelegte Blaue mit der Dulle und keine 90-Absage übernehmen (ein recht riskanter Vortrag) oder mit der Kreuz-Dame mitnehmen und vielleicht noch verborgene Teilstärken anzögern oder eben die Leerdulle nachreichen, was mir aber auf ein Re im 2. Stich allerdings sehr schwer fallen würde.

PS: Meine Nachtschicht ist für heute beendet.

zur Übersichtzum Anfang der Seite