Doppelkopf-Strategien: sag ich es, sag ich es nicht?

Solinchen, 27. Februar 2017, um 22:36
zuletzt bearbeitet am 27. Februar 2017, um 22:37

#66.219.261

Habe bei meiner Partnerin nach erfolgter Re-Ansage ein Zögern gedeutet und mit k 9 geantwortet. Hättet ihr das auch getan? Muss ich das überhaupt mit derartigen Karten machen?

Die andere Sache: Im Fuchsbau weiß man nie so genau ob gezögert wird oder nicht. Wie handhabt ihr das?

Seb1904, 27. Februar 2017, um 22:49

Wenn du gefragt bist, musst du auch antworten. Der Fragende übernimmt die Verantwortung.
Er hat ja auch ewig gefragt.

Zögern ist entweder an der roten Wolke erkennbar. Oder ich kenne den Mitspieler.

Ich spiele aber auch nur noch selten Bau...

ArnoNuehm, 27. Februar 2017, um 22:50

Wenn sie überhaupt mit der Ansage wartet, bis der Stich bei ihr liegt, muss sie auch eine Antwort aushalten. Daher hätte ich das genauso gemacht.

Juan-Miguel, 28. Februar 2017, um 15:35

Laute Abfragen sind auch im Fuchsbau leichter zu erkennen als stille Abfragen. Ich antworte. Herzdame und Piksingle, da gibt's schlimmere Blätter.

Tront, 28. Februar 2017, um 16:16

Diese große Abfrage nehme ich zwar auch noch soeben "zwecks großer Spielvorteilsnahme" vor, dennoch habe ich aber schon ein leicht mulmiges Gefühl dabei.

Läuft im späteren Spielverlauf das zweifach besetzte Kreuz-As nicht, hätte man schon ein massives Gewinn-Problem nach einer erzwungeren Tiefabsage.

Schön, dass der Re-Partner gleich einen stehenden Herzwert vorspielen kann, damit der eigenen Partner bequem durch Überstich ans Anspiel gelangt.

Aber der letztendlich hohe Speilsieg zu unter 60 Augen darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass dieses Spiel nach einem Kreuz-As-Abtsich arg gefährdet wäre.

Aber hier nehme ich auch keinen Blindabwurf im 1. Stich vor, auf so viele Herzaugen i. V. mit einem eigenen ungelaufenen Anspiel-As würde man mich sonst für verrückt erklären. Einige Spieler denken das von mir bereits ohnehin.^^

Und ein plumpes Einstechen ohne zuvor groß abzufragen, um dann den fetten Pikverlierer behalten zu müssen, wäre selbst mir als "Sicherheitsfanatiker zum Thema Absagsicherheit" zu langweilig.

Also bleibt nur eine einladende oder eine große Re-Abfrage übrig.

zur Übersichtzum Anfang der Seite