Doppelkopf-Strategien: ..... Nr. 3

worstcase, 13. März 2017, um 19:18

An 2:

Spieler 1 fragt, bekommt keine Antwort und schieb Herzkönig.

Kreuz-DamePik-DameHerz-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-KönigPik-AssPik-AssHerz-AssHerz-Neun

Der Herz läuft mit Herz-NeunHerz-AssHerz-KönigHerz-König zu mir. Re??

Capitano_em, 13. März 2017, um 19:33

yo

Southern, 13. März 2017, um 19:35

Wenn man eh an einem Re überlegt, warum nicht erstmal gegenfragen? Zumindest käme mir das in den Sinn.

Ex-Füchse #104034, 13. März 2017, um 19:35

Zumindest ist es mir eine sehr lange Frage Wert. Aber das Re sollte man wohl noch geben.

Seb1904, 13. März 2017, um 19:44

Re.

Chrissel, 13. März 2017, um 19:59

was hast nun von ner Frage, bzw. Antwort? Ich finde es reicht ein eigenes Re.

Chrissel, 13. März 2017, um 20:01

PS: ich meine mit der Gegenfrage hilfst du dem Kontristen bei der Partnerfindung - würde ich stecken lassen.

Southern, 13. März 2017, um 20:11

Infos über mögliche Pikfreiheit oder mögliche Dulle beim Partner.

Also soooo schlecht fände ich die Gegenfrage nicht, aber wenn sie bei euch so gar nicht in Frage kommt, überdenke ich das nochmal.

Bildchenwerfer, 13. März 2017, um 20:24

Im Zeitalter der SH-Abfragen mit Re. (ewige Gegenfrage finde ich auch noch ok)

Southern, 13. März 2017, um 20:26

Also nicht falsch verstehen. Erfolgt keine Antwort gebe ich das Re wohl auch noch.

Juan-Miguel, 13. März 2017, um 20:27

Re. Partner soll rausfinden, ob die k90 gehen.

Chrissel, 13. März 2017, um 20:32
zuletzt bearbeitet am 13. März 2017, um 20:36

nu ja, was heißt bei euch ;-) ist meine Mädchenspielweise ^^ weil:

1. Doppeldulle bei 1 - keine Dulle oder kein ass bei Ko
2. Kontrist sitzt für mich an 4, da will ich nicht, daß er den Dulleninhaber kennt
3. durch die Position, bzw. das Unterbleiben der Frage, gebe ich möglichst wenig Info an den Gegner und nicht zu wenig an den Partner

my 2 cents - only ^^

Bildchenwerfer, 13. März 2017, um 20:37

Das Gegenfrage-Argument sehe ich auch. Eigenes Re ist für mich klar der Königsweg.

Yorgo, 13. März 2017, um 20:42

Re und danach Karo-Bube

Tront, 14. März 2017, um 04:04

Ich halte zu Informationszwecken die Gegenfrage für die beste Spielmöglichkeit.

Man erfährt durch eine vorzeitige Gegenansage auch gleich, ob der Partner trumpfstark (mit Dulle) ist. Dann kann man gut mit Trumpf fortsetzen.

Wer dagegen sein Doppel-Pik-As immer unmittelbar auf die "Schlachtbank" im nächsten Stich führen möchte, braucht sich nicht mehr zu vergewissern, wie man das Spiel bestmöglich aufbaut.^^

Warum muss man immer alles im Alleingang regeln wollen? Man kann sich in solchen Spielsituationen auch die Erstansage gemeinsam erarbeiten!

Klar könnte meine Erstansagequote etwas höher aufallen, aber wozu hat man einen Partner!?

Hat der Partner nämlich ein recht unterdurchschnittliches Blatt, was nach 2 Stärkebekundungen aus unterschiedlichen Lagern sehr gut möglich ist, verliert man als "Mr. Eigenmächtig" doch jetzt unnötig dieses Spiel teurer.

Wäre die Tischbesetzung absolut schwach, kann man das eigene Re schon eher geben, weil sonst die Gefahr bestünde, dass der eigene Re-Partner "zu unerfahren" ist, diese Erstansage nach einer Abfrage nebst einer Gegenabfrage zu finden.

Wäre der Tisch jedoch "spiel- bzw. ansagestark genug", bräuchte ich das eigene Re eben nicht unbedingt nach bereits unbeantworterer Gegenfrage mehr selbst zu geben.

Wäre der Erst-Abfrager selbst als "risikobewusster" in seinen Handlungen verschrien, spräche auch wieder einiges für das selbsternannte Re.

Also allgemein ein Re oder eine vorherige Abfrage pauschal zu befürworten, wäre mir hier zu einfach.

Vermutlich sind dafür einigen Spielern meine Ausführungen nun zu kompliziert.^^

Noddy, 14. März 2017, um 08:32

Willst Du das Spiel tatsächlich ohne Ansage laufen lassen?

Ex-Füchse #115482, 14. März 2017, um 12:12

Das Re gebe ich auf diesen Verlauf auch wenn eine Gegenfrage unbeantwortet bleibt immer.
Da ich es ohnehin geben werde nach Stich 1
kostet es mich zunächst nichts Informationen einzuholen....diese sind umsonst
wenn 1 seine Partei vor Aufspiel verrät und ich so ne gute Karte halte nehme ich sowohl die Gegenfrage
1 vor legen meines HerzAsses mit als auch die
2 Anfrage nach Stich 1
Mit Partner Dulle wird die SHA jetzt mit 90 Absage bestraft.
Nur weil einer zögert und aus Sorge mal gegen ein Monster zu laufen und Re Kontra zu verlieren verzichte ich nicht auf die Ansage
Dann ist das eben so

Belzedar, 14. März 2017, um 12:23

Sehe ich anders. Mit der Re Ansage sage ich meinem Partner, selbst wenn das Pik Ass gestochen wird habe ich immer noch ein Re gegen eine Abfrage.

Noddy, 14. März 2017, um 13:11

Bob, die Frage is wem die Info durch die Abfrage nutzt. Für das Re is ne Antwort unerheblich, ne ausbleibende Antwort sagt nichtmal etwas aus, weil der hinter Dir sitzende Partner auf beide schwarzen Kontrollen reagiert.

Ex-Füchse #115482, 14. März 2017, um 14:33

1 Ich frage vor dem legen meines HerzAsses auf Re damit Spieler 3 sofort ans Anspiel kommt und lasse meines stehen falls er antwortet
2 ich frage nach dem 1 Stich um zu erfahren ob links Kreuz Kontrolle sitzt und an gegenüberliegender Position 1 Dulle
All diese Infos sind nützlich und bekomme ich durch die Frage
Erhalte ich keine Antwort verantworte ich das Re doch auch so what ?

Noddy, 14. März 2017, um 14:39

Die Frage im Herzlauf is nützlich, 3 wird Dir mit Kreuzkontrolle nicht antworten, da er nicht auch noch Pik kontrolliert. Er wird Dir auch mit Dulle nicht antworten. Die einzige Antwort wäre ne einsame Dulle Gegenüber und von der is Deine Entscheidung nicht abhängig.

Ex-Füchse #115482, 14. März 2017, um 14:39
zuletzt bearbeitet am 14. März 2017, um 14:41

Die Information hilft dem Spieler der ohnehin die Ansage treffen möchte.
wenn alles verneint wird sind wir im Ausgangspost nach Stich 1
Der Unterschied ist das ich mit einer Dulle und Partner gegenüber zu Trumpf greifen werde
Spielt man jetzt nach verneinter Dulle gegen DD könnte durchaus Pikass mit Re folgen
Das Spieler 1 keine Antwort bekommt mag daran liegen das man an 2 so ne Granate hat und oder das eben an 1 DD sitzt
Grüße
Ich gebe das Re ohnehin aber mich einer Information zu berauben in dem ich nicht frage ergibt für mich wenig Sinn

Ex-Füchse #115482, 14. März 2017, um 14:45

Noddy mit Dulle an 3 in dem mir der Partner mein Re sagt ist der Weg zur 90 oftmals gegeben und ob da jetzt einer gezögert hat ist für mich unwichtig
Nach Re gegenüber und Kreuz Ass zB werde ich selten an der 90 vorbeikommen wenn der anfragende Spieler den Kreuz bedient

Southern, 14. März 2017, um 16:20

Puh. Zumindest stehe ich nicht mehr so ganz alleine da mit einer Gegenfrage. Beruhigt mich ein wenig ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite