Unterhaltung: SCHLACHTEBANK FUCHSTREFF

Ex-Füchse #115802, 18. März 2017, um 22:06

hirnlose Programmierung SCHWARZSPIELE sind so unterhaltsam ihr seid hirnlose Programmierer fuchstreff alles andere als SCHLAU müsst ihr ohne Spieler machen,die mit GEHIRN spielen wollen PFUI

Yorgo, 18. März 2017, um 22:13

Falsch, White, Laut Tront und Co, sollst du dein Gehirn ausschalten und nur nach ES spielen!
Anscheinend machst du das gerade!

spielfreak, 18. März 2017, um 22:14

wenn ich mir so die Einträge in deinem Gästebuch anschaue kommen mir Zweifel ob denn alles am bösen Fuchstreff liegt 😄
Junge mach die Augen auf und fang mal bei dir selbst an ...

Tront, 18. März 2017, um 22:31

Ich frage mich gerade, ob Yorgo überhaupt sein Gehrin beim Doko-Speilen einmal einschaltet.^^

Ich habe bestimmt in keinem Thread jemals geschrieben, ohne Hirn zu spielen.

Ich beleuchte eher alle vertretbaren Spielweisen und wäge ein Für und Wider gegeneinander ab.

Yorgo, 19. März 2017, um 01:34

Herr erhalte ihm seine Erleuchtung, denn er will doch das ES so weit treiben, dass jeder nur seinen Rechner einschalten muß und das ganze Spiel, bei Kaffee und Kuchen, allein läuft!

spielfreak, 19. März 2017, um 12:11

Das tront sich zu solchen Äusserungen herablässt wundert mich schon. Ein Gehirn hat für mich jeder erst mal und ich vermeide es bewusst die Konsistenz oder das Vorhandensein des Organs zu bewerten oder in Frage zu stellen, ist mir alles zu pauschal und primitiv.
Was das ES betrifft bin ich eher bei Yorgo:
Stur nach Regeln spielen ohne das entscheidende Denkorgan einschalten zu wollen oder zu müssen ist nicht mein Ding.
Das ES nimmt das Denken nicht ab und es gibt in manchen Fällen die Möglichkeit von Abweichungen.
Die 'Ossi' Dulle oder wie man die nennen mag ist erst der Anfang und ein Beispiel, es wird mehr kommen weil das ES keine Heilslehre ist von der man ungefragt alles übernehmen muss ...

Noddy, 19. März 2017, um 12:15

Manchmal is es halt sinnvoll zu zögern, bevor man die Dulle in der Tischmitte platziert 😄

spielfreak, 19. März 2017, um 12:20
zuletzt bearbeitet am 19. März 2017, um 12:21

p.s.

nicht von ungefähr fordern schon manche (keinesfalls nicht nur ich) eine Überarbeitung/ Ergänzung der Heilslehre weil sie schon viele Jahre auf dem Buckel hat. Da traut sich aber anscheinend nicht so wirklich jemand ran.
Das infrage stellen einer Lehre oder von Regeln ist es was Menschen weiterbringt nicht nur beim Doppelkopf.
In die Kategorie der Fragesteller würde ich aber hier nur ganz wenige Leute einordnen.
Da ist es mit der Anzahl der Mitläufer und Abnicker schon ganz anders 😄

spielfreak, 19. März 2017, um 12:24
zuletzt bearbeitet am 19. März 2017, um 12:24

Hätte man zb die Regeln des GFIF kritisch hinterfragt, öffentlich diskutiert und kritisiert dann wäre vlt alles ganz anders gekommen.
Aber da wollte auch keiner so wirklich ran oder hat die vorhandenen Regeln komplett ignoriert 😄

Noddy, 19. März 2017, um 12:27

Das ES is ein Teil unserer Konventionen, was nich so passt wird außerhalb geregelt. Z. B. in der Hochzeitsfindung der verzögerte Abwurf oder das Nachspiel der dritten Farbe im Normalspiel.

spielfreak, 19. März 2017, um 12:37

Was nicht so passt ist aber auch:
die Dulle die nicht den ES-Regeln entspricht aber öfter entscheidende Vorteile der frühen Partnerfindung bringt, die stille Abfrage mit Trumpflänge ohne Dulle solltest du auch nicht vergessen.
Genau damit hast du aber grosse Probleme diese Individualität anderen zuzugestehen.
jetzt darfst du ausnahmsweise mal abnicken lieber Noddy 😄

Noddy, 19. März 2017, um 12:54

Stille Abfrage is nicht Teil des ES, das Dullenaufspiel is im ES geregelt. Dulle im 2ten is im ES fehlerhaft, da sie ohne Ansage gespielt werden kann obwohl zwingend ein Ansageblatt vorhanden sein muss, mit den beschriebenen Eigenschaften.

Wer die Dulle außerhalb der Definitionen spielt entwertet das Werkzeug ohne Not, genauso wie bei einer stillen Abfrage ohne Dulle + Farbkontrolle.

Die das hätten wir gewinnen können Dulle is immernoch die dümmste Spielweise, die von Spielern mit falscher Blatteinschätzung angewendet wird.

spielfreak, 19. März 2017, um 13:04

Noddy,
Dieser Teil der Dulle im zweiten wird öfter gespielt und findet immer mehr Zustimmung, das musst du langsam mal hinnehmen.
Des weiteren kannst du die Idee deiner 'versprochenen Dulle' als Kontra Anspieler und Zögern in die Tonne kloppen. Es ist Teil eines individullen Abfragespiels das du bei anderen zu akzeptieren hast.
STILLE ABFRAGEN SIND INDIVIDUELLE ENTSCHEIDUNGEN und keine Noddy-Entscheidungen

Noddy, 19. März 2017, um 13:08

Du hast von ES gesprochen, individuelle Entscheidungen sind das Gegenteil.

Ich muss auch nix hinnehmen, unzuverlässigen Spielern wird nich geantwortet und gut is.

spielfreak, 19. März 2017, um 13:13
zuletzt bearbeitet am 19. März 2017, um 13:15

Noddy,
mach dein Spiel ich meines und wir gehen uns aus dem Weg.
Das Desaster mit deiner mangelnden Toleranz gegenüber anderen was stille Abfragen betrifft kennst du ja, möchte ich niemals wieder erleben.
Du schreibst anderen vor wann sie eine stille Kontra Abfrage stellen dürfen und wann nicht, absolut inakzeptabel ...

Seb1904, 19. März 2017, um 13:14

Die mangelnde Intoleranz ist tatsächlich ein schleichendes Gift....

SpanischerGockel, 19. März 2017, um 13:15

Die mangelnde INtoleranz von noddy ist wirklich unerträglich ^^

spielfreak, 19. März 2017, um 13:15

hab es korrigiert, danke

spielfreak, 19. März 2017, um 13:16

und jetzt? ihr seid so toll ... schreibt nie etwas falsches.

Noddy, 19. März 2017, um 13:19

Hotte, ich schreibe niemandem etwas vor. Aber ich habe zur Genüge die irrigen Ansichten widerlegt. Du spielst Scheiße und wirst das Spiel in diesem Leben auch nichtmehr lernen.

Yorgo, 19. März 2017, um 13:22

Noddy,du auch nicht!

Noddy, 19. März 2017, um 13:28

Wenn Du deine Rumeierei als Doko bezeichnest sicher nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite