Doppelkopf-Strategien: Schräge Omi ;-)

Kapsun, 25. März 2017, um 20:32
zuletzt bearbeitet am 25. März 2017, um 20:33

Obwohl ich diesen Monat fast nur Schrottblätter hatte, so hatte ich heute doch tatsächlich mal ne dicke Omi; die allerdings wirklich schräg war:

Kreuz-DameKreuz-DamePik-DamePik-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeHerz-AssKaro-Neun

Ich hatte Aufspiel zum ersten Stich.

U9 ist keineswegs sicher, habe ich aber erreicht.

Noddy, 25. März 2017, um 20:36

Mit Absage?

Immer diese Schrottblätter:

https://www.fuchstreff.de/spiele/66800248-nor...

Juan-Miguel, 25. März 2017, um 20:38

1. Kreuz-DameHerz-ZehnHerz-AssHerz-König (28) 2. Kreuz-DameHerz-ZehnHerz-KönigPik-Ass (56) 3.Karo-AssKaro-AssKaro-ZehnKaro-Neun (88). Ja, gegen ein Farbsolo in Herz sind die 90 fast unmöglich zu erreichen ;)

Noddy, 25. März 2017, um 20:42

Und beim Damen war Pik-Dame im 2ten der Anfängerfehler.

Was tut man nich alles für ein staunen bei den Gegnern, selbst mit Jahrzehnten Spielerfahrung.

Gruselig 😢

Lappen, 25. März 2017, um 20:44

Jo, zum angeben geht anders.
https://www.fuchstreff.de/spiele/66816467

Noddy, 25. März 2017, um 20:49

https://www.fuchstreff.de/spiele/66816467-dam...

Lässt man den 2ten Stich weg, kommt im 2ten

Pik-BubePik-AssPik-KönigPik-Neun 17 Augen
Kreuz-ZehnKreuz-AssKreuz-Bube K9 Kreuz-Bube 42 Augen!!!!

Tront, 25. März 2017, um 22:45

Das Herz-Solo ist wesentlich öfter zu unter 90 zu gewinnen als das (langweilige) Damensolo.

Da die beiden Dullen aber theoretisch auf einer trumpflangen Hand sitzen könnten, sind 2 spätere Trumpfstiche mit jeweils 2 Partner-Fehlvollen möglich. Und der eine Karoabgeber ist ja auch noch vorhanden.

Demzufolge würde ich nur auf sehr günstige Spielverläufe die keine 90-Absage als Solist wirklich treffen.

Kapsun, 25. März 2017, um 23:05

"Das Herz-Solo ist wesentlich öfter zu unter 90 zu gewinnen als das (langweilige) Damensolo."

Da magst Du recht haben, Tront. Aber es ist keineswegs ein sicherer Sieg. Sitzt es blöd gegen (z. B. 10 Trumpf mit DD gegen), geht es mal ganz locker und flockig den Bach runter.

Zugegeben, wahrscheinlich ist das nicht, aber möglich.

Noddy, 25. März 2017, um 23:18

Darum spielt man Herz, um nich 10 Trumpf dagegen zu haben. 😄

Aber das Damensolo hat realistisch die K90 Absage wenn man die Fehl im Absagezeitraum klärt.

DokoDingens, 25. März 2017, um 23:18

kann sich keiner für das Karo-Solo erwärmen? Klar, die Gegner haben 2 Trumpf mehr als im Herz-Solo, dafür hat man eine gewisse Chance, in Fehl keine Augen abzugeben.

quan, 26. März 2017, um 00:08

Jupp

Tront, 26. März 2017, um 00:15

Vermutlich wäre noch ein Pik- oder Kreuz-Solo interessanter als das Damensolo.^^

Aber im Ernst, für das Karo-Solo ohne echten Fehlabgeber spräche schon einiges. Sofern Herz-As nicht abgestochen wird, aber dann ergibt sich oftmals ein gewonnenes Kontra-Re-Spiel. Das hätte wiederum etwas!

derkleineklaus, 26. März 2017, um 01:06
zuletzt bearbeitet am 26. März 2017, um 01:07

Ich hätte das Karosolo gewählt und Herz-Ass stehen gelassen.
Aufschlag Kreuz-Dame

Lappen, 26. März 2017, um 01:43

Weshalb stehen lassen?
Bin ja immer offen für Innovationen, aber angesichts der geschlossenen Trumpfstruktur erschließt sich mir der Vorteil hierbei nicht.

Kapsun, 26. März 2017, um 11:20

Na Klaus, da kannste aber sicher davon aus gehen, dass das Herz-Ass abgezogen wird.

Tront, 26. März 2017, um 16:34

Ein besetztes Herz-As würde ich stehenlassen wollen, ein blankes As dann wirklich nicht.

Aber so oft kämen die Gegenspieler nicht ans Anspiel und vielleicht wird Herz als Angriffsfarbe tatsächlich nicht gefunden. Ein kurztrümpfiger Gegner sticht dieses Herz-As zumindest nicht mehr ab.

Aber die Vorteile des sofortigen Herz-As-Anspiels sollten beim Trumpfsolo schon klar überwiegen.

akaSilberfux, 26. März 2017, um 16:44

Von mir auch das Karo-Solo mit Herz-Ass und Kreuz-Dame im 2. mit Re. Die k90 gebe ich immer, wenn Herz gelaufen ist.

zur Übersichtzum Anfang der Seite