Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Doppelkopf-Strategien: Trumpfkürze mit starkem Re-Partner

Kreuz-DameKaro-DameKaro-ZehnKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-NeunPik-ZehnPik-NeunHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun an 4.
Spielverlauf Pik-Ass gefolgt von Aufspielers Re. Pik-KönigPik-NeunPik-Zehn.
Karo-BubeKaro-KönigPik-Bube Was nun?

a) Karo-Dame ist Pflicht. Anschließend k90 um die Laufwahrscheinlichkeit zu erhöhen. Partner hatte schließlich EW 100+x.
b) Karo-Dame ist die ökonomischste Karte. Ich schweige: Die k90 hält nicht häufig genug. Und vielleicht erkennt mich der Partner auch so.
c) Kreuz-Dame
ausnahmsweise zu hoch übernehmen. Sowohl Partnerschaft klären um
Laufwahrscheinlichkeit zu erhöhen als auch Trumpfkürze anzuzeigen. Den
möglichen Stichverlust nehme ich gerne in Kauf.

Keins von allen!
Karo-Dame übernehmen, dann Kreuz-Dame

c)
der eine Stich sollte nicht entscheiden den ich mit legen der Kreuz Dame vlt verschenke.
Das Kreuz As das mit der eigenen k90 aber vlt vom Gegner gestochen wird kann aber entscheiden.
Ausnahmsweise Kreuz Dame, damit zeige ich Trumpfprobleme an und Absagen dem Partner überlassen. Mit der eigenen k90 übernehme ich zu viel Verantwortung der ich nicht gerecht werde ..

b) Ich lege meine Karo-Dame und schweige. Einige Spiele erkennt mich mein Partner auch so.

Sein Re beschriebt ja keine Doppel-Dulle, es gab "lediglich" ein Re im 1. Stich, sofern ich dein Posting richtig deute.

Ich möchte keinen späteren Trumpfstich verschenken. Auf eine gelegte Kreuz-Dame sagt der Re-Partner möglicherweise (aus Unkenntnis seiner Einschätzung) noch selbst keine 90 ab, und man verliert nach einem As-Abstich unnötig.

Trixies Spielidee gefällt mir deshalb nicht, weil ich nach herausgenommener Kreuz-Dame einen möglichen ersten Kreuzlauf verschenke. Und falls man tatsächlich noch weiterhin am Anspiel bliebe, sieht der Re-Partner das Kreuz-As wiederum nicht rechtzeitig für theoretische Tief-Absagen.

Ich gewinne lieber augenmäßig höher als freiwillig weniger Stiche zu erzielen.

Noch bekommt man ja weiterhin seine Spielpunkte für die erspielten Spielstufen/Hürden, auch wenn in einen anderen Thread schon dahingehend "Neuerungen" angedacht waren.^^

Klares 1b), wenn 2 kleine Werte vor einem liegen bei einem Re im ersten, sollte der Re-Partner auch so auf mich spielen, solange Gegenteiliges bewiesen ist...

Partner hat immerhin keine große Abfrage...Ich gebe ihm z.B. einen 8 Trümpfer mit 4 Pik ohne Dulle, oder einen wie auch immer gearteten 10 Trümpfer ohne Dulle mit ner Herzlusche, die er auf mein Kr Ass nun ob nun mit oder ohne Spruch entsorgen kann...

Für mich ist das sogar alternativlos.

Karodame und Kreuzass im 3 ohne Absage.

Wer ein Re im 1. hat und dennoch keinerlei wieteres Interesse zeigt, ist mir nicht ganz geheuer.

Die 100+ Anzeige is das Interesse ...an Absagen mit leichten Zusatzwerten.

Noddy du bist im falschen Forum