Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Doppelkopf-Liga: Aktuelle Schiedsrichter

Es gab letztens die Frage nach den aktiven Schiedsrichtern.

Wieder in alphabetischer Reihenfolge :
Arne
cahei
DokoTim
EinNulltel
Ingoknito
Mettmanpower
MuayThai
ossi
pirne
sashimi
schwaelmer 2609
tront

Und wer von denen kommt jetzt aus Göttingen. Alle behauptet ja der DonBlech.

Wahrscheinlich keiner, LOL LOL LOL.

Wie wärs mit ner aktuell gehaltenen Veröffentlichung in der Vereinsbeschreibung?

danke für die info!

das sind 12, lt vereinsinfo sind es 15 mitglieder.

die restlichen drei sind dann vermutlich nicks, die zwar vereinsmitglieder sind, aber keine schiris (zb sarah). richtig?

2 FT- Mods und der Nick zum bekanntgeben der Entscheidungen.

danke

Gibt es einen Schiedsrichterverein?

Habe ihn gefunden:

https://www.fuchstreff.de/vereine/40-fuchslig...

Woher weißt du, dass es 2 FT-Mods sind, Noddy?

Ich sehe nur einen FT-Mod, und zwar Ossi. Außerdem kann man nicht alle Mitglieder abrufen, heißt doch auch nicht unbedingt, dass es tatsächlich Schiedsrichter sind.

In der Vereinsbeschreibung ist nur geschrieben, dass dort über das Schiedsrichtersystem diskutiert werden soll, warum sollten sich nicht auch Mitglieder daran beteiligen, die keine Schiedsrichter sind? Diese können auch zu einem sinnvollen Schiedsrichtersystem beitragen.

Ja.
https://www.fuchstreff.de/vereine/40-fuchslig...

--- bezog sich auf die Frage, ob es einen Schiedsrichterverein gibt.

DokoTim ... DooookoTim!!! ... CLEANINGWOMAN!?
Diese verdammte Nemesis 😱

FT = Fuchstreff.

richtig, keiner kommt aus Göttingen.

Janet,
es kann aber sein das Entscheidungen getroffen oder Gespräche geführt werden unter Schiedsrichtern wo man aussenstehende nicht dabei haben will, das verstehe sogar ich.
Eine Idee wäre es einen Verein zu gründen wie:
Verein der Änderungswünsche, hier könnte man genau solche Dinge besprechen. Hier im öffentlichen Forum ist das alles sehr schwierig geworden.
Nur wer sich sachlich beteiligt zumindest es versucht sollte da willkommen sein 😄

Then go for it Hotte!

Kannste doch in Deinem Verein diskutieren. Vornehmlich mit Dir selber, ok.
Aber das reduziert den Widerstand.

Schreib einfach drei, vier Beiträge, dann wirste schon ein paar gegensätzliche Aussagen finden.

es zeigt wieder mal das du an vernünftigen Ideen oder Vorschlägen nicht interessiert bist erst recht wenn diese von den 'falschen' kommen, schade eigentlich 😠

Die passende Rubrik gibt es doch, nennt sich Doppelkopf-Liga

Ossi FT-Mod?
Na dann - Glückwunsch zur Beförderung!

ich sage nur "Kassai".

Die 3 nicht aufgeführten sind Sarah und Hannes, so wie einer, der ne Auszeit nimmt und eventuell wieder kommt. Oben sind also die aktiven 12.

Es besteht sicherlich auch die Möglichkeit, den Schiedsrichtern Vorschläge einzureichen, ohne, dass man Mitglied in dem Verein ist, die sie dann in dem o. g. Verein diskutieren können. Ist sicherlich auch schon häufiger vorgekommen. Wenn man das nicht direkt im Forum machen möchte, dann geht das sicherlich auch an die PN der einzelnen Schiedsrichter. Davon gehe ich mal einfach aus.

Wenn der Verein nur ausschließlich für Schiedsrichter bestimmt ist, dann sollte man ggf. die Vereinsinfo anders formulieren, so dass das auch deutlich daraus hervor geht.

Die Entscheidungen, die über einzelne Spiele getroffen werden, werden veröffentlicht.

Man kann natürlich auch noch einen Gegenverein zu dem Schiedsrichter-Verein aufstellen, der ins Besondere für FT-Mitglieder vorgesehen ist, in dem sich aber auch Schiedsrichter beteiligen können, in dem aber über das Schiedsrichtersystem diskutiert wird, dessen Mitglieder ggf. Vorschläge an den anderen Verein einrieichen. Gibt es dafür ein Interesse?

Wer Lust hat kann sich an meinen neu gegründeten Verein gerne beteiligen.

https://www.fuchstreff.de/vereine/365-schieds...

@ Cahei,

irgendwie ist bei mir rübergekommen, das neue Schiedsrichter angeworben werden sollen.

Die Entscheidung über das ja oder Nein treffen die Schiedsrichter.

Ne andere Sache, wenn nun ein Schiedsrichter in den Verdacht gerät Betrogen zu haben.

Wie handeln die Schiedsrichter dieses Problem ab.

Also ein Spielbetrüger in den Reihen der Schiedsrichter.

Wobei ich jetzt nur einmal von Anfangsverdacht ausgehe.

Muss der der Schiedsrichter dann sein Amt niederlegen, bzw. erstmal Ruhen lassen, oder darf der Betrüber(Verdacht) weiter schiedsen???

Und wer überprüft die Fälle bei Verdacht??

Zum Thema neue Schiedsrichter gibt's auch bald eine Info. Zu deiner anderen Frage, ich habe keine Info über Schiribetrug. Ansonsten kannst du mir gerne was schicken dazu und dann sehen wir weiter.