Unterhaltung: Gibt dieses BLATT eine Ansage her, oder ev. eine Abfrage vom Partner??

Yorgo, 30. April 2017, um 10:39

Fragen würde ich schon, denn er meint ja auch, das du Ko bist!

Tront, 30. April 2017, um 15:03

Ich gebe meist ein Verdachtskontra auf den Ausspieler i. V. mit der eigenen Karte mit dem Blatt von Fragezeichen1962.

Eine vorheriges Abfragen mit dem Bedienen aller Farben sagt mir persönlich weniger zu. Man hat ja in den ersten 3 - 4 Stichen keinerlei Einflussnahme in diesem Spiel.

spielfreak, 30. April 2017, um 15:34
zuletzt bearbeitet am 30. April 2017, um 15:35

Zögern des Anspielers wäre hier zu riskant.
Vom Kontra-Partner mit Bedienen ebenso.
Mit zwei schwarzen Assen ohne Ansage outet man sich an guten Tischen (!!!) sehr oft schon als Kontra.
das 'Verdachtskontra' von Spieler2 ist in vielen Fällen dann gerechtfertigt und die bessere Lösung.
Wäre der Anspieler dann doch Re hat man immer noch eine gute Siegchance.
Gierige und mutige Spieler könnten jetzt sogar noch im 2.Stich nach dem Kontra auf das Pik As gross abfragen mit der Hoffnung das das As durchläuft (Chance steht ja gut) und Herz As ebenso womit man in vielen Fällen die k90 gesichert hat ..

SpanischerGockel, 30. April 2017, um 17:27

Woher willst Du wissen, wie an guten Tischen!!!!! gespielt wird? Grübel -:)

spielfreak, 30. April 2017, um 19:54

jeder versucht hier eine sachliche Antwort zu geben bis auf einen .. naja ist halt normal bei dir ..

zur Übersichtzum Anfang der Seite