Doppelkopf-Strategien: interessanter fünfter Stich

Ex-Füchse #365, 03. Dezember 2011, um 17:11

Ich stell hier mal mit dem Einverständnis der Beteiligten ein Spiel zur Diskussion:
http://www.fuchstreff.de/spiele/7090157

Klar, dass der fünfte Stich zu einigen Diskussionen führte.
Adonis Begründung für das Aufspiel der Alten:
"Ich zeig damit NUR die Partnerschaft an, hätte ich Dulle oder sonstige Stärken hätte ich wohl die k9 gegeben.."
Eigentlich erschien mir diese Erklärung im Nachhinein recht logisch, obwohl ich im ersten Moment auch gestutzt habe.

Belzedar, 03. Dezember 2011, um 17:23

Ich weiss nicht was Adonis sich dabei gedacht hat, eigentlich sollte er nicht die kreuz dame vorspielen, er hat weder Doppelblaue noch Doppeldulle, aber er hat halt 4 rote Damen. Was er wollte ist klar Trumpf spiel forcieren und seinem Partner klar machen, der ja trotz mehrmaligem Bedienen in Fehl Re angesagt hat, bleib jetzt nicht klein wenn ich trumpf spiele, sondern setz bitte schön deinen höhen Trümpfe ein.

Stoni, 03. Dezember 2011, um 17:26

Fehler, Herz-Schub ist richtig.
Gegen 75 kann man mit nix mehr die 90 geben.

Noddy, 03. Dezember 2011, um 17:58

Da hat jemand mindestens 12 Stunden Arbeit hinter sich.

EvilNephew, 03. Dezember 2011, um 18:03

Kann mir bekanntlich nicht passieren!

OpaAdonisES, 03. Dezember 2011, um 18:15

Geht malochen Ihr Spakken

OpaAdonisES, 03. Dezember 2011, um 18:23

und außerdem....nicht nur dass ich mich zeigen wollte weil die Partnerschaft noch nicht geklärt war...wenn man es sich mal genau anschaut waren es 106 Punkte und nicht 75 lieber stoni gegen tulipane bevor ich mich als re geoutet habe

Und Noddy...wenn Du nichts konstruktives beizutragen hast halte lieber Dein Schandmaul!

Noddy, 03. Dezember 2011, um 18:26

Mein Beitrag war konstruktiv, wollte nurnich aussprechen, daß Du Scheiße gespielt hast.

OpaAdonisES, 03. Dezember 2011, um 18:31

Was Du willst wird mittlerweile wohl jedem klar Noddy...selbst Leute, die Du noch in Deinem Forum auf Deiner Seite hattest wissen nunmehr, dass Du es nur darauf anlegst bei bestimmten Leuten blöde Sprüche zu machen. Treib es nicht zu weit mein Freund .....

Noddy, 03. Dezember 2011, um 18:43

was passiert sonst?

Karsten43, 03. Dezember 2011, um 18:43

Nach den Konventionen, die imDDV bundesweit gespielt werden,ist das Aufspiel der Re-Dame zu Beginn des Spiels ein sicherer Hinweis auf die Doppeldulle bei Re. Das hat Adonis aber nicht gemeint. Nur: Egal, was Adonis sich gedacht hat: nie, niemals wirft man die Re-Dame dem Gegner zum Fraß vor. Statt den Partner mit der Re-Dame zu unterstützen und eine hohe gegnerische Dame aus dem Spiel zu nehmen, verplempert er sie.
Übrigens: ein guter Spieler merkt am Spielverlauf, wer sein Partner ist, der muss nicht unnütz die Re-dame legen !

HDF, 03. Dezember 2011, um 18:55

jens, lass mal die 75 augen wie stoni schreibt im raum stehen, denn wenn es 106 gegen tulipane sind, hat re eh keine chance mehr, da herz noch nicht auf dem tisch war würde, nach meiner meinung, auch ein anschub mit herz könig kundtun, dass du re bist

OpaAdonisES, 03. Dezember 2011, um 18:57
zuletzt bearbeitet am 03. Dezember 2011, um 18:58

Sehe ich doch genauso Hans-Dieter.....nur habe ich eindeutig mit Doppeldulle gerechnet beim Re-Partner und ich wollte mich zeigen :o)
Für tulipane sind es aber 106 Augen Hans-Dieter :o)

HDF, 03. Dezember 2011, um 18:59

stimmt, aber dann gewinnt er ja eh nicht mehr

jensbonath, 03. Dezember 2011, um 21:22

ich halte hier Pikdame für eine Option

Tront, 09. Februar 2013, um 04:10

Ich würde wohl am besten meine Karo 10 vorspielen, Pik-Dame als Alternative geht wohl auch, aber bei Spielerin Tulpilane ist mit Verlaub mit allem zu rechnen, u. a. auch damit, dass sie sie rausnimmt aufgrund unwissender Partnerschaft.

Den normalen Herzanschub spiele ich deshalb nicht, da beide Gegenspieler bereits am Anspiel waren und kein Herz vorgespielt haben, also müsste unter normalen Bedingungen jemand ein Doppel-As halten und die Gegenpartei würde möglicherweise Herz stechen. Das Risiko muss ich nicht eingehen. Dass jemand sein Herz-Einzel-As zu dritt mit dieser Karte noch zurückhält, halte ich persönlich ohnehin für verfehlt und hat ja auch den möglichen Sieg im nachhinein gekostet.

Shiraz, 09. Februar 2013, um 06:28

mein Partner fand es unverständlich #21.247.684

Tront, 09. Februar 2013, um 15:45

In eurem Spiel ist die Ausgangsstituation eine ganz andere, Shiraz. Die Gegenpartei war noch nicht am Anspiel und die Farbe Herz kann noch völlig anders verteilt sein, als im anderen Beispiel, falls du darauf hinauswolltest.
Die vom Partner vorgespielte Pik 9 mit der Kreuz-Dame einzustechen, halte ich dagegen nicht für die optimale Spielweise von Re, obwohl du ein As in den ersten Stich gelegt hast. Im Ernstfall besser einmal überstechen lassen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite