Doppelkopf-Strategien: Nicht Fisch und nicht Fleisch! Was tun?

Seb1904, 26. Mai 2017, um 17:38

An 3 folgende Kartenkonstellation:

KreuzD, KreuzD
KreuzB
KaroAss, 10, K
KrAss, K, 9
PikAss,
HerzAss, Ass.

Was tun?

Chrissel, 26. Mai 2017, um 17:40

wilde Heiraterei ... was sonst? versteh die Frage nicht ;-)

Belzedar, 26. Mai 2017, um 17:40

Kreuz-DameKreuz-DameKreuz-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-NeunPik-AssHerz-AssHerz-Ass

Normalspiel (Hochzeit melden) was denn sonst, alles andere ist doch zu 80% oder mehr verloren

Seb1904, 26. Mai 2017, um 18:01

Na ja. 5 Asse, ne 10. Man könnte ja auf die Idee kommen.......

Die Damen sind nur was für verwegene.

spielfreak, 26. Mai 2017, um 18:10

Gewinnchance maximal 10%
was nützt es dir wenn die Damen optimal sitzen und du immer noch 5 Abgeber hast und kaum vom Stich gehen kannst?

Juan-Miguel, 26. Mai 2017, um 18:29

Wie Chrissel.
Das blanke Pikass ist nur was für Verwegene ;)

Luderhonk, 26. Mai 2017, um 19:15

Wenn's weder Fisch noch Fleisch ist, dann kann man auch nen Teelöffel Dill drüberschütten. So viel sollte doch wirklich jeder in der Hose haben.

quan, 26. Mai 2017, um 19:21

Ne seb eindeutig bubensolo ..

EinNulltel, 26. Mai 2017, um 21:56

Eine Kreuz-Dame weniger und ein Pik-Ass mehr, dann wäre es für mich ein Fleischloser. Mit dem blanken Pik As ist es mir aber zu riskant - also Hochzeit.

Tront, 27. Mai 2017, um 01:14

Mit eigenem Ausspiel u n d noch der Erfülllung eines Pflichtsolos könnte man das As-Solo nach meiner Ansicht erstmals erwägen.

Sitzt Kreuz einmal 2 - 2 - 2 - 2, hat man immerhin schon alle Spiele gewonnen, in denen das blanke Pik-As nicht gefunden wird.

Aber an schlechter Pos. 3 als Lüstling sehe ich auch keine Alternative zur Hochzeit.

Die grundsätzliche Formel, 5 Asse gehen im Solo immer, sollte man mit dieser Karte nicht überbewerten, denn ein blankes As könnte man, wenn es gefunden wird, fast als ein "-1 As" bewerten.

Und die eigene Hochzeit gewinnt man zwar gemessen an übrigen Hochzeiten seltener, aber die Hochzeit stellt maximal einen leicht negativen EW dar, während jedes Solos in "astronomische Negativpunktehöhen" emporklettern kann.

Lappen, 27. Mai 2017, um 02:39

Der Punkte-EW des Fleischlosen beträgt exakt:

- Für den Hessen, den bekackten Lucker, +13,2
- Für alle anderen -11,4

Noddy, 27. Mai 2017, um 02:57

👍

Tront, 27. Mai 2017, um 02:59

Vermutlich würde in solchen Spielen zunächst ein gedecktes längeres Karo-As aufgespielt und dann zufällig auf Kreuz als nächste Farbe gewechselt.

Nun kann man gut auf Kontra-Re zocken und bekäme meist mindestens 15 Punkte. Und weil das Kontra nur selten ausbleibt, kommt man auf durchschnittlich 13,2 Punkte. Das könnte gut passen.

Chrissel, 27. Mai 2017, um 23:02

also wenn schon, dann die Damen bei Aufspiel . . . von wegen 2-2-2-Sitz *tztztz

zur Übersichtzum Anfang der Seite