Doppelkopf-Strategien: Wer hat hier den Fehler gemacht?

Kalypso, 30. Mai 2017, um 18:20
zuletzt bearbeitet am 30. Mai 2017, um 18:23

Spiel 681.826.97
Ausgespielt wurde Herz As. Spieler an Pos.4 gibt kontra und wirft Pik ab. Darauf spielt Spieler an Pos.1 Pik, mein werter Mitspieler bleibt drunter, ich auch- Spieler an Pos.4 wirft Kreuz ab. Spieler an Pos.1 spielt noch einmal Pik, mein Mitspieler an Pos. 2 legt NICHT sein As und sperrt mich darauf, weil ich an 3 durch Nichtlegen des Asses einen weiteren Abwurf ermöglicht hätte. Ich kann das beim besten Willen nicht nachvollziehen: hätte er SOFORT sein As geopfert, hätten wir das Spiel noch gewonnen, aber er ist ja Spielfreak und hat 5 Sterne......

Karl_Murks, 30. Mai 2017, um 18:23

Karl_Murks, 30. Mai 2017, um 18:26

Dein Fehler.

[Fred kann zu]

Karl_Murks, 30. Mai 2017, um 18:30

In der Voraussicht, dass der Konrist an 4 sticht, hält Freak den Stich klein; außerdem kann er davon ausgehen, dass das 2. Ass bei Dir als Re-Partner sitzt.
Dieses Deinerseits nich einzusetzen und Kontra den Stich durchgehen zu lassen, is schon ziemlich ... ähm ... originell.

Kalypso, 30. Mai 2017, um 18:40

Er hätte genauso gut sein As einsetzen können.......

spielfreak, 30. Mai 2017, um 18:46

man kann ein Spiel einstellen mit Fragen, das finde ich soweit prima. Dann aber vlt auch an das halten was du in der Überschrift versprichst. Den Ablauf sieht doch jeder und kann sein eigenes Urteil bilden. Trau den Schreibern hier zu das sie das können, viele können es.
Du bildest es dir aber schon und denkst es wäre das richtige, warum fragst du dann? das gilt ja wohl auch über deinen Partner über den du dein Urteil gefällt hast, schade ...
Ein Fehler war von mir gleich zu sperren, anders hättest du eine Möglichkeit zu einer Kommunikation mit mir gehabt, ein sorry dafür.
Hab es wieder rückgängig gemacht ...

Karl_Murks, 30. Mai 2017, um 18:49

Dass der Kontrist hinten zum DoKo sticht, weil Du evtl. ebenfalls einen Vollen beilegen musst?

spielfreak, 30. Mai 2017, um 18:50

kalypso,
1. besteht die Gefahr eines Doppelkopfes
2. haben wir zumindest theoretisch die Möglichkeit für eine bessere Postion wenn der Gegner Pik bedient, er könnte ja noch eine 9 haben ..

spielfreak, 30. Mai 2017, um 18:52

ich hätte als Alternative den König legen können ... aber das As nicht ...

DickeBerta, 30. Mai 2017, um 19:06

Die Sache mit der Sitzposition ist für viele Spieler ein rechtschaffen beleibtes Problem. Aber den Cointreauisten einen weiteren Abwurf zu überlassen ist historisch schlecht...

PeerPlex, 30. Mai 2017, um 19:07
zuletzt bearbeitet am 30. Mai 2017, um 19:09

Kalypso:

Dein Partner hätte können ... Du musst! das As einsetzen. Natürlich gewinnt kontra trotzdem den Stich - aber einer ist trumpfkürzer und dann sitzen beide re-Leute hinten.

quan, 30. Mai 2017, um 19:07

Karl_Murks
Karl_Murks vor 41 Minuten

Dein Fehler.

[Fred kann zu]

spielfreak, 30. Mai 2017, um 19:09

kalypso,
noch als letzte Bemerkung will dich ja nicht ärgern:
selbst wenn du das nicht gelegte As deines Partners nicht akzeptierst oder es falsch gewesen wäre darf das doch nicht heissen das du deines nicht legst wegen einem Auge Unterschied.
Das der Gegner durch deine 10 einen freien Abwurf bekommt den er sonst nicht gehabt hätte könntest du vlt erkennen ..
Schwamm drüber ist passiert, ich spiel wieder mit dir wenn du magst. Nachtreten ist doch nix ...

Kalypso, 30. Mai 2017, um 19:19

Ok, wenn Ihr alle derselben Meinung seid, dann kann ich akzeptieren, dass ich den Fehler gemacht habe. Ich habe es jetzt verstanden und Schluss damit. Aber ich würde nie jemanden wegen eines einzigen Fehlers sperren, da hätte ich viel zu tun! Deshalb finde ich es auch schön von Dir, Spielfreak, dass Du Deine Sperre rückgängig gemacht hast - Du kannst also genauso verzeihen wie ich Fehler zugeben, und darüber freue ich mich! Du hast Recht, Nachtreten ist nix.....

spielfreak, 30. Mai 2017, um 19:21

na dann .. klar habe ich auch einen Fehler gemacht ..

Karl_Murks, 30. Mai 2017, um 19:32

Nich so bescheiden, Freak!
Du hast doch mehrere Leichen im Keller ...

Southern, 30. Mai 2017, um 19:58

Schön zu lesen, das man sich einig wurde.

Nur zur Anmerkung. Das Spielfreak sein Ass im 2. Stich nicht gelegt hat, kann man gut nachvollziehen. Da muß der Partner ran. Sind wir uns ja einig. Im 4. Stich lege ich aber an Spielfreaks Stelle nun auch nur die 10 um den Partner ans Spiel zu lassen mit seinem Kreuzass. ;o)

spielfreak, 30. Mai 2017, um 20:00

manno was du alles so siehst, hast recht bin halt manchmal ein Dummerle 😄

spielfreak, 30. Mai 2017, um 20:03

wenn das öfter mal so abgehandelt würde und nicht in einem 'Schwachkopf' oder 'Volldepp' enden würde wäre alles deutlich leichter finde ich 😄

Noddy, 30. Mai 2017, um 20:05

Ich hätte ja die Sperre nicht aufgehoben. Wer an 3 von As, 10 die 10 legt is wirklich zu blöd für das Spiel, selbst wenn er den Fehler hier einsieht.

spielfreak, 30. Mai 2017, um 20:08

ja murksi,
bei den Leichen ist das so ne Sache, manche lassen dran schnuppern was eklig genug ist und andere verstecken sie oder graben sie ein oder legen sie in ein Fundament und glauben keiner findet sie und denken sie wären damit unschuldig .. aber sie täuschen sich, es kommt alles irgendwann raus 😄

spielfreak, 30. Mai 2017, um 20:12

Noddy,
genau da unterscheiden wir uns gewaltig .. ich beurteile jemanden nicht nach einer Spielsituation oder einem Spielfehler und deshalb war meine Sperre nicht richtig. Da muss noch viel mehr zusammenkommen was ein klares Bild ergibt ...

Luderhonk, 30. Mai 2017, um 20:35

Stell's als Lernbeispiel ins GFIF. Dann haben alle was davon.

Karl_Murks, 30. Mai 2017, um 20:58

Beim Honk möchte man auch kein Keller sein ... 😱

Luderhonk, 30. Mai 2017, um 21:12

Sei froh, dass ich mich grad mit Kellner verlesen hab.

zur Übersichtzum Anfang der Seite