Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Unterhaltung: Müssen wir die beiden sperren

War der Kommentar nach dem Spiel.
https://www.fuchstreff.de/spiele/68253131-nor...
Erklärt jemand mal leon bitte das Spiel.

Wieso hast du dieses Re ausgelassen?

Das wir der Grund für die Sperre gewesen sein!
Ich bin ein alter Schisser und lass mich leicht durch Abfragen beeinflussen.

nur 2 punkte, ist etwas mager für das spiel,
pik 10 im fünften versteh ich auch nicht,
wo doch klar ist, das du pik noch bedienst.

also da habt ihr beide euch nicht mit ruhm bekleckert.
aber wegen sowas über sperren nachdenken.
#dann käme ich aus dem sperren nicht mehr raus,
und müsste mich dann wohl auch sperren.

Selbstanprangerung? Joo, seh ich als Sponsoring für die Kontraspieler.

Das Spiel lässt sich schwerlich ernsthaft diskutieren.

Die Abfrage des Ausspielers ist hanebüchen, der Kontra-Partner müsste dagegen mit 3 - 4 Zusatzwerten fast über den Tisch springen und mit Kontra antworten (Dulle, Farbfreiheit in Pik, Kreuz-As und Herz-As!).

Sashimi hat im Prinzip jetzt ein Re auf ihren vermeintlichen Partner, aber vielleicht ist der kreuzfreie Spieler gar nicht ihr Re-Partner. Grundsätzlich natürlich schon, aber keinesfalls zu 100%.

Und dieser Partner, der leider nicht einmal kurz nach Erhalt des 1. Kreuzstiches kurz gegenfragt, spielt auch noch verfrüht mit Pik eine Fehlfarbe an, was auch gar nicht unbedingt nötig ist.

Sperren würde ich am ehesten noch den Ausspieler, weil ich nicht noch an weiteres Mal in kurzer Zeit erleben möchte, dass ein Spieler ohne jeden Sinn und Verstand still abfragt.

Warum gegenfragen? Kontraabstecher zeigt im HerzAs seinen Zusatzwert und gut. Schlimm war nur das Piknachspiel.

Ihr seht alle eine Abfrage, da ist jemend den ich nicht kenne und überlegt fast 16 Sekudnen was er spielen soll, ist das jetzt eine Abfrage ?, er bekennt sich ja auch nicht zu Abfragen, also ist es keine Abfrage.

Tja vor dem Problem stand ich ja auch. Ist es eine oder keine? ABer warum man deshalb "Beide" sperren muss erschließt sich mir nicht. ich habe es eher als Absprachevorwurf gesehen.

Spieler, die die erste Fuchstreff-Liga aus welchen Gründen auch immer erreichen und dann noch "über Gebühr" fast 16 Sekunden lang zögern, denen könnte man entweder versuchen zu vertrauen oder weiterhin annehmen, sie wüssten nicht, was sie so tun.

Ich persönlich vertraue im Zweifelsfall lieber, obwohl mich das auch schon so einiges an eigener Spielquote gekostet hat.

Jetzt glaube ich inzwischen, ich konnte mich vor etwa 5 Jahren (also zu Beginn meiner Fuchstreffzeit) noch insgesamt besser auf die mir (meist unbekannten) Mitspieler einstellen als heute.

Damals hatte ich allerdings auch noch mehr Freude am Doppelkopfspiel. Irgendwie ist mir das allgemeine Interesse sowohl am realen Spielbetrieb als auch online in Teilen verloren gegangen.