Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Doppelkopf-Strategien: Die Buben zur Lust?

An 3: Kreuz-BubePik-BubePik-BubeHerz-BubePik-ZehnPik-NeunHerz-KönigHerz-DameKaro-AssKaro-AssKaro-ZehnKaro-König

Zur Lust die Buben?
Wenn an 1 oder an 2 ein Vorbehalt gemeldet wird, desto eher die Buben oder desto eher das Normalspiel?

Nä.
Das anständige Normalspiel (selbst gegen eine Hochzeit) tausche ich nicht gegen den Blender.

Wie Läppisch

Ich spiele auch das Normalspiel.

Ohne eigenes Ausspiel gefällt mir dieser Lüstling auch weniger. Und selbst mit eigenem Ausspiel sehe ich überwiegend 5 Abgeber.

Gegen eine Hochzeit nimmt die Gewinnwahrscheinlichkeit als Gegenspieler zwar etwas ab, aber das bewegt mich immer noch nicht zu diesem Lüstling.

Ein noch offenes Pflichtsolo würde ich gegen die Hochzeit schon eher anmelden. Aber selbst da lege ich mich noch nicht eindeutig fest.

Ok - ich halte das Normalspiel jetzt auch nicht für so stark - man macht 2 Kr Stiche und vllt noch einen weiteren - das Bubensolo ist selbst mit 5 Abgebern noch nicht unbedingt verloren, da müssen erstmal die richtigen Vollen in den Bubenstich geschmiert werden...

Als Pflichtsolo spiele ich es ungefähr ab der Hälfte als Lüstling garnicht.

Von mir auch das Normalspiel.

Nicht zur Lust von mir, da ich nicht von positivem EV ausgehe.

Im Normalspiel bekomme ich Augenkarten auf Kreuzläufe, Trumpfüberlänge oder gar Partnerdulle potentiell heim. Potential für Charly und Doko: Kein Minus-EV.