Doppelkopf-Strategien: Jetzt wird man auch schon wegen gewonnener Spiele gesperrt.

wittler, 26. Juni 2017, um 18:28

Vom Partner!

Ex-Füchse #4596, 26. Juni 2017, um 18:47

War ihm wohl peinlich, daß Du das Kontra finden musstest 😄 Diese Sperre is ein echter Zugewinn für Dich, ehrlich 😄

Ex-Füchse #64575, 26. Juni 2017, um 20:02

Das Kontra gebe ich nicht. Nach 2 Stichen 60 Augen gegen sich und viel zu schwach in Trumpf.

Mit dem Blatt des Partners sage ich Kontra vorm ersten.

IngoKnito, 26. Juni 2017, um 20:11

"Nach 2 Stichen 60 Augen gegen sich" ...

Das Verhalten des Ausspielers verleitet zu der Vermutung, dass er kontra sei.

Ex-Füchse #4596, 26. Juni 2017, um 20:12

Darum kannst Du auch nix😈

Ex-Füchse #4596, 26. Juni 2017, um 20:13

Selbst Schuld, Ingo 😂

Ex-Füchse #64575, 26. Juni 2017, um 20:18

@Ingo: Klar, zwei schwarze Asse und ein guter Re-Spieler sagt immer was. Aber ist hier nicht der Fall und ich beziehe das mit ein. Machen andere nicht, ich schon.

sprachlos, 26. Juni 2017, um 20:35

auf 2 schwarze asse ohne re,
kann man schonmal ko geben.

Tront, 26. Juni 2017, um 20:47

Mit der Karte von Spieler JFritzchen gebe ich das Kontra an Pos. 2 zum letztmöglichen Zeitpunkt auf nahezu jeden meiner Mitspieler.

Mit der Karte von Wittler gebe ich das Kontra an Pos. 4 allerdings nur noch auf einen ausgesucht kleinen Kreis einiger Mitspieler. Die Gefahr einer nachfolgenden Gegenanfrage oder gar einer Gegenansage wäre mir viel zu groß. Dieses Verdachtskontra beinhaltet aus meiner Sicht viel zu wenig eigene Blattssubstanz.

Man gewinnt eigentlich nur, wenn der Ausspieler ein Kontramann ist oder der "wahre Kontrapartner" sein Kontra zuvor "vergessen" hatte. Letzteres war ja hier der Fall.

Dass Dich deshalb ein Mitspieler (hier, der eigene Partner) sperrt, kann ich jedoch nicht nachvollziehen. Dieser Spieler wollte wohl eher von seinem eigenen "erstansagetechnischem Versagen" ablenken!

Für das eigene Kontra an Pos. 4 lassen mir zu viele Spieler ihre möglichen Asse-Res zu häufig weg. Auch, wenn es in diesem Spiel einmal richtig war...

Southern, 26. Juni 2017, um 22:27

An Wittlers Partner Stelle gäbe ich das Kontra immer. Mit Wittlers Blatt wahrscheinlich nicht. Für ein Verdachtskontra ist mir das Blatt nen Tick zu schlecht. Wäre aber nicht böse, wenn mein Partner es geben würde. Von daher alles gut.

Spielerisch sehe ich auch nichts Auffälliges. Den Charly könnte man vlt anstreben, aber ansonsten.

Einen Grund zum sperren, sehe ich nicht.

Abhaken und gut ^^

Ex-Füchse #4596, 26. Juni 2017, um 22:35

Dieses Fritzchen is schon öfter wegen seltsamen Aktionen auffällig. Wegsperren und vergessen.

RUserious, 27. Juni 2017, um 06:09

Ich gebe mit der Karte an 4 nie ein Kontra...
Selbst wenn der Aufspieler Ko ist, geht man doch häufiger u9 vom Tisch als das Spiel zu gewinnen - man spielt doch eig immer gegen DD - hat kaum Chncen zum Herz Ass zu kommen und macht vllt 1-2 pimpfige Tr-Stiche - mit nem gefühlten Ew von 20 fällt mir bestimmt kein Verdachtskontra ein...
Wie man dagegen das Kontra an 2 weglassen kann mit der Karte ^^

spielfreak, 27. Juni 2017, um 10:13
Dieser Eintrag wurde entfernt.

spielfreak, 27. Juni 2017, um 10:31
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite