Unterhaltung: Unterhaltungshighlight im offenen Forum

Janet, 04. Juli 2017, um 15:40
zuletzt bearbeitet am 04. Juli 2017, um 15:42

https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/...

Dieser Thread ist schon recht merkwürdig. Im Grunde können ihn nur diejenigen verstehen, die auch die Verbindungen zu so manchem einzelnen Beitrag kennen.

Etwas merkwürdig sind die beständigen wiederholenden in Kopie zusammengefassten Beiträge von einer bestimmten Person, die ich hier nicht nennen möchte. Verwundert mich sehr arg, dass sie beständig zu solchen Mitteln greift.

Ist halt Sommerloch hier und da greift man zu solchen Maßnahmen.

Zumindest halte ich diesen Thread dank so einiger Beteiligter für stark hitverdächtig in diesem Sommer, vermutlich in der TOP 5!

Comedy pur!

Janet, 04. Juli 2017, um 15:42
zuletzt bearbeitet am 04. Juli 2017, um 15:45

Fortsetzung folgt:

https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/...

Bei dem 2. Diskussionsthread musste ich mich glattweg vor Lachen auf die Schenkel hauen. Was soll daraus werden, Sashimi? Warst du zu lange in der Sonne?

Ist hier ja ein offenes Forum und da darf man ja Ironie betreiben bis zum letzten! Ha Ha!

Janet, 04. Juli 2017, um 15:48

Einige User eignen sich wirklich gut als Forumswächter.

spielfreak, 04. Juli 2017, um 16:00
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Janet, 04. Juli 2017, um 16:02

Mir kommt es auch so vor, dass jemand da um etwas bettelt. Das kann ich natürlich nicht abschlagen. Bin gebefreudig.

sashimi, 04. Juli 2017, um 16:03

hä wieso zu lange in der Sonne? Türlich darf man Ironie betreiben. Nur ist es schriftlich so, dass Ironie schwer erkennbar ist. Deshalb hat es sich in manchen Foren eingebürgert, dass man bei einem ironisch gemeinten Text, einen Ironiemodus aktiviert.
Ich war nicht zu lange in der Sonne. Mich ärgert einfach nur überbordendes Dummschwätz und dazu noch Zensurgehabe.

sashimi, 04. Juli 2017, um 16:05

nein der Grund des neuen Thread war, dass sich andere im normalen Thread mit den Themen gestört sahen. Dass dann nicht mehr der volle Kontext sichtbar ist, ist dann wohl leider wahr.

Janet, 04. Juli 2017, um 16:16
zuletzt bearbeitet am 04. Juli 2017, um 16:19

Verstehe ich ja. Aber du hängst dich in der Zensurangelegenheit viel zu viel rein. Lass den Hotte doch! Ist momentan eh Zeugniszeit und Ferienzeit. Dass mit persönlichen Auseinandersetzungen innerhalb der Threads der Kontext nicht mehr erkennbar ist, ist klar. Daher habe ich ja auch so einen Thread eröffnet, in dem auch Auseinandersetzungen geführt werden dürfen.

sashimi, 04. Juli 2017, um 16:20
zuletzt bearbeitet am 04. Juli 2017, um 16:21

spielfreak vor 16 Minuten
vlt hatte sie es falsch eingestellt, ist mir auch schon passiert.
------------------------------------------------------------------------
https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/...

wieso falsch einegstellt? wer den Thread verfolgt hat, weiss, dass ich Noddies Bitte entsprach nicht mehr OT zu schreiben.

Janet vor weniger als einer Minute
Verstehe ich ja. Aber du hängst dich in der
Zensurangelegenheit viel zu viel rein. Lass den Hotte doch. Ist momentan
eh Zeugniszeit und Ferienzeit.
------------------------------------------------------------------------
Zensur geht gar nicht! Für mich ist da das Grundrecht freie Meinungsäusserung angegriffen und da werde ich Hotte nicht in Ruhe lassen.

spielfreak, 04. Juli 2017, um 16:26
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Janet, 04. Juli 2017, um 16:45
zuletzt bearbeitet am 04. Juli 2017, um 16:52

Zum Thema "Meinung" passt es. Dass man irgendwo seinen Verdruss loswerden möchte und sein wertvolles Recht auf Meinungsfreiheit bekunden möchte ist nachzuvollziehen. Im offenen Forum sollte man den gesonderten Bereich "Meinung" eröffnen.

Mich stört nur immer diese Anprangerei dabei. Vielleicht könnte man das irgendwie auch anders machen. Denn sonst stellt sich ja eher die Frage, was möchte derjenige eigentlich: Geht es ihm wirklich um seine Meinungsfreiheit oder eher um etwas anderes. Wenn eine Person damit in Verbindung gesetzt wird, dann halte ich dass nur für Ablenkung vom eigentlichen Thema.

Apropos: Toleranz für andere Meinungen gehört natürlich auch dazu. Diejenigen, die Meinungsfreiheit fordern, sollten auch die Meinung anderer tolerieren, auch wenn sie noch so sehr dagegen sind. Sonst sind sie unglaubwürdig.

Ex-Füchse #4596, 04. Juli 2017, um 18:22

Ich werde nie verstehen wie man sich in sonem Gestörtenverein überhaupt registrieren kann.

spielfreak, 04. Juli 2017, um 18:45
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #4596, 04. Juli 2017, um 19:05

Wo hab ich meinen Abgang erklärt? Ich war nicht bereit für die Fehlleistung der Betreiber zu bezahlen und honoriere jetz ihre Anstrengungen Heini in Griff zu kriegen.

...ich könnte mir aber vorstellen in Deinem Fall ebenso zu verfahren. 👿

Janet, 04. Juli 2017, um 19:08
zuletzt bearbeitet am 04. Juli 2017, um 19:10

Du bist total daneben, Noddy! Viel Spaß bei deinem blöden Geschreibsel, das du in deinem Urlaub bewerkstelligst. Ich nenne das, um mal eins deiner schönen Ausdrücke zu benutzen nur: "Zeitverbrennerei". Aber wenn manche Leute schon hirntod sind, dann kann man ihnen auch nicht mehr weiterhelfen. 95 %, was du schreibst ist nur Mist. Mache dich weiter lächerlich als Kneipenwirt!

Secretsummer, 04. Juli 2017, um 19:08
zuletzt bearbeitet am 04. Juli 2017, um 19:09

Den Bauern muss man doch gar nicht in den Griff bekommen. Wie so ein kleiner Lemming müht er sich mit seinem copy und paste immer und immer wieder ab. Keinen interessiert´s. Traurig, traurig.
Die Definition von Wahnsinn ist laut Einstein, immer wieder das Gleiche zu tun und doch ein anderes Ergebnis zu erwarten ( frei formuliert)

Janet, 04. Juli 2017, um 19:11

Interessant!

Ex-Füchse #4596, 04. Juli 2017, um 19:11

Is schon nich ohne, was die Mods da für uns tun, is schon etwas Anerkennung wert.

Secretsummer, 04. Juli 2017, um 19:18

stimmt

sprachlos, 04. Juli 2017, um 19:20

ja

und jetzt noch nee schreib beschränkung für hotte,
und es könnte so schön hier sein.

Janet, 04. Juli 2017, um 19:29

Einstein zu Wahnsinn:

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Secretsummer, 04. Juli 2017, um 19:34

äh, ja, genau das entspricht dem, was ich mit eigenen Worten geschrieben habe.

"Alles beim Alten lassen"= immer wieder das gleiche tun

und dann zu hoffen, dass sich was ändert.

Noddy, 04. Juli 2017, um 19:35

Am Ende wird alles gut.
Wenn es nich gut wird, is es noch nich das Ende.

Oscar Wilde

Luderhonk, 04. Juli 2017, um 19:44

Wo man
Geschwurbel abkurbel
und
Hirnstuhl abspul

Wo
Stuss hinmuss
und
Dumpfsprech herausbrech

Achtung, wichtig:
hier biste richtig.

RolandausBurg, 04. Juli 2017, um 19:57

hi,darf ich hier schreiben,ohne ein Spiel gespielt zu haben?
Test. ;-)

zur Übersichtzum Anfang der Seite