Doppelkopf-Strategien: Kontrafrage?

Benderloin, 21. Dezember 2011, um 21:05

7.593.084

ich hab da zugeschaut und mich anschließend gefragt ob man hier nicht vor PIK As auf Ktr fragt.

folgende Überlegung:
-falls Pik geht ist der fast gewonnen, da volle fallen müssen
-Ktr könnte Pik frei sein
-schlimmster Fall, es kommt Antwort wegen Dulle und Pik wird von Re gestochen - könnte mit Partnerdulle trotzdem reichen
- falls re Pik sticht, dann verkneifen sie sich meist das dann fällige Re nach der Abfrage

Ist das zu spekulativ?

akaSilberfux, 21. Dezember 2011, um 22:06

Da ist wohl das falsche Spiel eingestellt.

Noddy, 21. Dezember 2011, um 22:08

Nöö, nur die Abfrage ohne Dulle taugt nix.

Noddy, 21. Dezember 2011, um 22:10

Ich geh mal von Aufspiel MK aus, warum hat er denn den Spielverlauf rausradiert?

Ex-Füchse #5718, 21. Dezember 2011, um 22:13
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2011, um 22:14

http://www.fuchstreff.de/spiele/7593084

Öhm. Dulle ist doch da. Klar kann Fanthomas da fragen. Nur was, wenn er antwortet. Ich steche da auch und sage dann aber das Kontra. Auch mit 4 Pik.

Benderloin, 21. Dezember 2011, um 22:23

Ich meinte einfach fragen um zu zeigen - he ich bin Ktr

Ex-Füchse #5718, 21. Dezember 2011, um 22:25

Ich finde, da kann man auch das Kontra ohne Fragen finden. Wenn Pik genagelt wird, wird es bitter, ich weiß. Aber die Chance würde ich trotzdem ergreifen. 2 gut investierte Punkte.

Noddy, 21. Dezember 2011, um 22:27

Da hatte ich das falsche Spiel, sorry.

Natürlich sticht man da nich tumb rein, allerdings stech ich dann auch nicht, sondern werfe nen Herz ab, Funny kann ja auch jede Farbe annehmen, selbst wenn der Partner Pikfrei is.

Stoni, 21. Dezember 2011, um 22:28

Getauftes PikAs hat eine Laufwahrscheinlichkeit von deutlich über 50%. Zusammen mit Dulle ist das schon fast der Sieg, 2. Kr, HzAs.. also Stechen dann kontra.
Man kann natürlich auch fragen, an 2 hat man ja das Risiko des 2. Kr-Laufes nicht... dann kommt aber bei Abwurf Pik-König Herz nach ... Abwurf Herz9 zum Pik-Schub ist nicht wirklich prickelnd...

Noddy, 21. Dezember 2011, um 22:29

Bender, wennschon fragen dann auch durchziehen. Also stechen und auf Dulle fragen, ohne Antwort kann man dann auch ohne eigene Ansage weiterspielen.

Benderloin, 21. Dezember 2011, um 22:36

So meinte ich das doch.
Habe ich mich wirklich so blöd ausgedrückt?

Noddy, 21. Dezember 2011, um 22:40

Dann schreib das doch :-P

Stoni, 21. Dezember 2011, um 22:48

Ich möchte das kontra auch ohne Partner-Dulle geben. Eine nicht beantwortete Frage motiviert den Pik-Stecher nur unnötig zum Re, weil er eine Dulle in seiner Mannschaft weiß.

Ex-Füchse #5718, 22. Dezember 2011, um 08:25

Also was denn nun Noddy: Stechen und Kontra (mit oder ohne Frage) oder Fragen und Abwurf. Ich habe bisher immer nicht gefragt, wenn ich keinen "deutlichen" Abwurf habe. Aber von 1 zu 2 macht das ja dann eher Sinn zu fragen, Herz weg und dann ist es eh egal, was der Partner nachspielt.

Ich werde diese Spielweise zu meiner hinzufügen. Wie ich auch - ich lerne ja - letzt' ein blankes As abgeworfen habe, statt zu stechen und es selbst zu spielen. Blanke Asse schmiert man nicht war mir so tief im Hirn drin, dass ich da schon Müll gespielt habe.

Noddy, 22. Dezember 2011, um 08:58

Das war andersrum, Manne, Du hattest mich überstochen um Dein blankes As zu bringen. :-D

Zum Spiel: Wichtig ist mir das Spiel auf den richtigen Weg zu bringen, die Ansage ist da sekundär.

Allerdings würde man durch nicht ansagen das zusätzliche Herzas verschweigen, also ist die Ansage zwingend notwendig. Übernimm es so, Manne.

Ex-Füchse #5718, 22. Dezember 2011, um 10:51

Bei Dir habe ich noch gestochen. Einen Tag später gelernt und sofort umgesetzt. Manchmal sieht man die einfachen Dinge nicht.

akaSilberfux, 22. Dezember 2011, um 22:53

Ich hätte gestochen und selbst Kontra gesagt - wie schon geschrieben hat Pik As zu 4 mit Ansage rund 2/3 und damit ist man punktemäßig über den gewünschten 85. Fanthomas hat keinen Abwurfvorteil, weswegen man nicht abfragen sollte. Mit dem Abstich hat er zugleich den Fuchs heimgeschleift und nicht jedermann am Tisch verraten, wer mit wem spielt. Das Haushalten mit Informationsvorsprüngen funktioniert nicht, wenn man jeden still abfragt. Ist Hoomer Partner mit einer ordentlichen Karte, kann er nach gelaufenem Pik- und Herz As sogar die 90 finden.

Fanthomas, 22. Dezember 2011, um 23:42

Selbstverständlich hätte ich Kontra sagen sollen, denn der Erwartungswert ist klar über 85 Augen. Ich war an dem Abend einfach nicht mehr so konzentriert und dass die Asse so lang besetzt waren, hatte mich spontan irgendwie davon abgehalten. Eine Abfrage kam für mich allerdings klar nicht in Frage, da ich keinen sinnvollen Abwurf hatte und ich es daher viel besser fand, einen Fuchs zu verstechen, um meine Asse spielen zu können.

Tront, 27. November 2012, um 02:32

Mit dieser Karte sehe ich ausnahmsweise auch keinen sinnvollen Abwurf, deshalb steche ich und spiele wie die meisten Spieler Pik-As mit eigenem Kontra.

zur Übersichtzum Anfang der Seite