Doppelkopf-Strategien: Wie viele Nasse will man für dieses Damensolo kassieren?

Mia_Grautz, 08. Juli 2017, um 14:15

An 3 (zur Unpflicht): Kreuz-DamePik-DamePik-DameHerz-Dame Kreuz-AssKreuz-BubeKreuz-Neun Pik-AssPik-König Herz-Ass Karo-AssKaro-Bube

Oder normal: Kreuz-DamePik-DamePik-DameHerz-DameKreuz-BubeKaro-BubeKaro-Ass Kreuz-AssKreuz-Neun Pik-AssPik-König Herz-Ass

Die Wahl des Solos ...

a) ... ist so gut wie zwingend
b) ... kann man machen
c) ... sollte man eher lassen
d) ... ist hanebüchen

Wie toll ist die Normalspielkarte an Pos. 3 wirklich?
Oder würde daraus erst ein Solo, wenn man das Bubenpendant auf der Kralle hielte?
Also so was: Kreuz-BubePik-BubePik-BubeHerz-Bube Kreuz-AssKreuz-DameKreuz-Neun Pik-AssPik-König Herz-Ass Karo-AssKaro-Dame

akaSilberfux, 08. Juli 2017, um 14:22

Das Damensolo ist d)
Das Bubensolo ist auch d)
Den gewinnt man praktisch nur, wenn Spieler 1 kein As hat und an Spieler 2 vorbei schiebt, man Kreuz-Bube blank fällt und die Abgeber billig bleiben.

spielfreak, 08. Juli 2017, um 15:59
zuletzt bearbeitet am 08. Juli 2017, um 16:00

mein Tip:
man will sich 12 Nasse einfangen.
Herz As abgeholt Trumpf sitzen unschön und ein As abgestochen, prost Mahlzeit.
wie aka

Tront, 08. Juli 2017, um 17:07

Zwischen c) und d)

Realitisch wäre wohl durchschnittlich ein blank abgeholtes As, aber selbst dann hätte man schon 4,5 - 5 Abgeber in diesem Spiel. Positiv gerechnet. Denn die besetzten Zweitlauf-Asse wären ja auch noch "angriffsgefährdet".

Und die überdurchschnittliche Re-Karte kann man nach einigen Spielverläufen mit einen Re versehen.

Kurz ausgedrückt:

Das Solo hat einen nicht klar zu bestimmbaren negativen Erwartungswert, die Re-Karte dagegen einen positiven EW!

Juan-Miguel, 08. Juli 2017, um 18:11

Damen d). Buben c) Verwerfen für 12 Nasse.

zur Übersichtzum Anfang der Seite