Doppelkopf-Strategien: Dreifarbenregel

schuhschnabel, 21. August 2017, um 14:58

Was ist denn das eigentlich?

Juan-Miguel, 21. August 2017, um 15:13

Dreifarbregel

Definition:
Spieler 1 spielt Fehlass auf (Farbe 1). Spieler 2 erkennt Spieler 1 als Partner. Z.B. weil sein Re mit k90 beantwortet wird. Deshalb sticht Spieler 2 nicht, sondern wirft ab (Farbe 2).
Die Dreifarbregel besagt, dass Spieler 1 nun Fehlfarbe Nummer 3 spielen soll.

Anwendung Spielart:
Gilt vor allem im Normalspiel und hat sich auch bei Hochzeiten eingebürgert.

Anwendung Blattstruktur:
Gilt vor allem, wenn der abwerfende Spieler ein super Blatt hat, hat sich jedoch auch bei Durchschnittsblättern eingebürgert.

Anwendung Sitzposition:
Der Spieler, welcher eine Fehlfarbe abgeworfen hat, sitzt direkt hinter seinem Partner und weiß dies.

Anwendung Zeitpunkt:
Nachdem Abwurf im 1. Fehlstich des Spiels.

Beispiel Normalspiel:
Pik-Ass Abfrage von 2, Kontraantwort von 1Herz-KönigPik-NeunPik-Zehn.
Spieler 1 weiß jetzt: Spieler 2 hat sicher kein Pikass und wohl kein Herzass (sonst wäre der Herzabwurf eher nicht so wichtig). Kreuzass kann Spieler 2 durchaus halten. Also schiebt Spieler 1 die Fehlfarbe Nr. 3, welche in diesem Falle Kreuz ist.

Lappen, 21. August 2017, um 15:13

Sie kommt immer dann zum Tragen, wenn dein Partner unmittelbar hinter dir sitzt, und dich auf eine Fehlfarbe abfragt (unerheblich, ob "stille Kontra-Frage" oder "große Re-90-Abfrage").

Beispiel (du sitzt an Position 1):
Herz-Ass (Abfrage vom Partner, Antwort von dir) Kreuz-KönigHerz-NeunHerz-König

Nun will dein Partner weder ein Herznachspiel sehen, noch will er in Kreuz angeschoben werden, sondern er möchte, dass du ihn in der "dritten Farbe", in diesem Fall Pik, anschiebst.

Lappen, 21. August 2017, um 15:14

J-M war schneller.

Karl_Murks, 21. August 2017, um 15:17

J-M spricht von Kreuz - Lappen von Pik.

Was denn getzt?

schuhschnabel, 21. August 2017, um 15:19

danke!

alternative waere ja, dass man mit dem abwurf die farbe anzeigt, die man sehen will. das waere zumindest bislang meine interpretation gewesen (lasse mich natuerlich gerne eines besseren belehren)

warum? weil man schlecht eine farbe anzeigen kann, die man gar nicht hat, durch abwurf in ebendieser farbe?

Karl_Murks, 21. August 2017, um 15:21

Dann wird angezögert abgeworfen.

schuhschnabel, 21. August 2017, um 15:26
zuletzt bearbeitet am 21. August 2017, um 15:27

gibt's ne Unterscheidung zwischen "Abwurf Ass (Standkarte)" vs "Abwurf unterhalb Ass"?

Juan-Miguel, 21. August 2017, um 15:26

Hintergrund:
Den größten Abwurfvorteil bietet ein Singleabwurf und nicht die Farbe mit Ass+x. Am Häufigsten werden Stärkeabfragen gestellt, wenn man einen Singleabwurf ermöglichen will.

Lappen, 21. August 2017, um 15:26

Es geht vor allem darum, keine blanken Asse abwerfen zu müssen.
Stell dir ein Herzass des Partners vor und bei dir folgende Fehlstruktur:
Kreuz-AssPik-ZehnPik-König
Wenn es die "Regel der dritten Farbe" nicht geben würde, müsstest du jetzt das Kreuzass abwerfen, um nicht Gefahr zu laufen, dass dein Partner Pik schiebt. Du würdest dann mit Pikzehn/Pikkönig zwei Fehlverlierer behalten.
Durch die genannte Regel kannst du Pikzehn abwerfen, wirst in Kreuz eingeschoben und hältst anschließend nur noch den Pikkönig als Verlierer.

Juan-Miguel, 21. August 2017, um 15:28

Bei Abwurf deiner Standkarte nach deiner vorheriger Stärkeabfrage gehe ich davon aus, dass du 0 Fehlverlierer hast. Dann spiele ich nur noch Trumpf.

Lappen, 21. August 2017, um 15:32

Och J-M, mach es doch nicht komplizierter als es ist für schuhschnabel.
MAN SPIELT ES JA AUCH NICHT SO!!!

Aber genau darum geht es halt bei der "Regel der dritten Farbe". Der von dir genannte Hintergrund ist hingegen eher zweitrangig.

schuhschnabel, 21. August 2017, um 15:34

und das ganze macht nur sinn, wenn der partner des ausspielers direkt hinter diesem sitzt?

bzw macht man das auch bei weiterer entfernung und chicane bzw doppelass?

Lappen, 21. August 2017, um 15:36

Ja, es geht nur um den direkt hinter dir sitzenden Partner.

Juan-Miguel, 21. August 2017, um 15:37

Wenn jemand dazwischen sitzt, wer ein Ass der 3. Farbe halten könnte bringt es nix.

Octopussy, 21. August 2017, um 15:46
zuletzt bearbeitet am 21. August 2017, um 15:47

@schnuhschnabel:

wenn du folgende Karten hältst, was würdest du abwerfen und worin würdest du gerne angeschoben werden:

A Pik-ZehnPik-ZehnKreuz-Ass

B Pik-AssPik-ZehnKreuz-Ass

C Pik-ZehnKreuz-Ass

D Pik-ZehnKreuz-KönigKreuz-König

E Pik-ZehnKreuz-König

Chrissel, 21. August 2017, um 18:50
zuletzt bearbeitet am 21. August 2017, um 18:52

Einspruch: es gibt auch heute noch viele Spieler im Zirkus, die auf Dulle bestehen wollen ;-)

Am sinnigsten ist allerdings immer die nächstmögliche schwarze Farbe von Pos 2.

DH. entweder die nächste schwarze Farbe - egal wie rum - oder eben Herz.

Allerdings, wer fragt ernsthaft groß auf Herz?? dann kann es nur noch die Dulle sein auch auf Zwei ;-))

Chrissel, 21. August 2017, um 18:53

PS: genau da gilt es den Unterschied zur Hochzeit zu machen, damit man u.a. auch positionsabhängig fragen kann

Noddy, 21. August 2017, um 18:56

Ich glaube Du verwechselst bei den Hochzeiten Abwurf und Abfragen 😄

Lappen, 21. August 2017, um 19:29
zuletzt bearbeitet am 21. August 2017, um 19:30

@ Chrissel
Ist Blödsinn. Einspruch abwiesen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite