Doppelkopf-Strategien: Schnelle Doppelasse haben Klasse!

Capitano_em, 05. September 2017, um 19:23

https://www.fuchstreff.de/spiele/70229583

Mal sehen, was Tront davon hält :D

SchwillTiger, 05. September 2017, um 19:32

Bringt hier ja auch keine Absagestufe mehr...

Capitano_em, 05. September 2017, um 19:41

Und?

Bildchenwerfer, 05. September 2017, um 22:55

Für jede noch so absurde Spielweise gibt es beim Doppelkopf exotischste Beispiele, die diese belegen.

Capitano_em, 05. September 2017, um 23:57

die findest du absurd?

Tront, 06. September 2017, um 02:14
zuletzt bearbeitet am 06. September 2017, um 02:14

Was soll ich davon halten? Eher weniger.

Nur, weil das Doppel-Herz-As-Anspiel zufällig intuitiv einmal gut war, würde ich noch keinen Beifall klatschen.

Gegönnt hätte ich es auch der Gegenpartei, dass sie den 1. Herzlauf mit Kontraansage auf deine keine 90-Absage heraussticht, weil dein Partner in anderen Spielen durchaus 2 Herzverlierer auf der Hand hält.

Böse Zungen würden behaupten, ihr hättet womöglich geskypt, um diese Abspiel-Reihenfolge überhaupt zu finden.^^

Ich erkenne allerdings die gemeinsam gefundene keine 90 dafür fairerweise an, schon allein deshalb, weil ich sie nicht getroffen hätte und sie locker geklappt hat. Und weil ihr 7 Spielpunkte damit herausgeholt habt.

Aber ob die Absage in 90% aufwärts bei allen Verteilungen (noch dazu mit riskanter Vortragsweise) funktioniert, kann ich nicht sicher genug einschätzen. Knapp wird es auf jeden Fall. Das Partner-Re kann durchaus trotz längerer Stärke-Anzeige (etwas) schlechter ausfallen.

Sagen wie einmal so: Bei mir verläuft das Spiel sowohl absagetechnisch als auch spieltechnisch defensiver, was im speziellen Spiel zu weniger Pluspunkten für meine Partei führen würde.

Ich wünsche jedem Spieler aus unserer Mannschaft am Wochenende in Bremen die Karten, mit denen er persönlich am besten zurechtkommt. Dann steht unserem Weiterkommen nichts mehr im Wege!

RUserious, 06. September 2017, um 06:19
zuletzt bearbeitet am 06. September 2017, um 06:20

Einzig richtige Spielweise...
der Partner gibt ein Re nach unbeantworter Abfrage - hat also noch mindestens 1,5 unbekannte Stärken auf seiner Hand, was also fast zwingend mit einer Farb-Chicane verbunden sein wird..dennoch ist diese schon offenbar sehr starke Hand irgendwo limitiert, da keine weitere Abfrage auf die 90 erfolgt.
ich habe einen Pik Single und Doppel-Herz Ass.
Klar kann mein Partner Doppelpikass + einige Damen haben - wahrscheinlicher bei meiner Hand ist aber wohl die Herz Chicane...
würde ich nun wirklich Trumpf spielen kommt definitiv der Kontramann an 4 ran, der ja wohl die Dulle haben muss.
wieso soll ich da meinem Partner da keinen möglichen Abwurf versuchen zu geben???

die 90 Absage is mMn nach einen Tick zu heikel, da sie halt oft auf doppelten Stärken beruht und bei 1-3 Position vllt einen Tick zu oft schief geht - dennoch kann ich sie nachvollziehen - man deckt den 2. Kr ab, kontrolliert Herz und bringt 8 Tr mit - selbst wenn Dulle (die ja auch hinter einem sitzen kann) und Pik Ass weggehen sind die Gegner erst bei 50-55 Augen und die restlichen Augen müsste die Gegenpartei erst mal machen...

Fazit: das Abspiel finde ich konsequent, die 90 sind Geschmackssache...

Capitano_em, 06. September 2017, um 11:32

👍

spielfreak, 06. September 2017, um 11:49

hier bin ich bei Capitano und RU.
Vom Partner ist keine Standkarte mehr zu erwarten auf die man Fehl entsorgen könnte.
Also ist das Herz As und auch das zweite bei dem günstigen Sitz nur folgerichtig um die Farbe zu kennen und mögliche weitere Absagen zu treffen.
Trumpfrunden bringen da gar nix.

Noddy, 06. September 2017, um 11:58

Es is trotzdem richtig 😄

Capitano_em, 07. September 2017, um 06:16

hm, jetzt bin ich unschlüssig...^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite