Unterhaltung: re dame sagt re und wartet bis andere re dame 90 sagt.

Bittburger50, 06. September 2017, um 11:09

gerade diekoenigin und rolli1903 ist nicht fair

Capitano_em, 06. September 2017, um 11:32

20000 Spiele und das ist dir neu?

Karl_Murks, 06. September 2017, um 11:50

Das klingt schwer nach Hexenwerk!
Haste ma 'ne Spielnummer, um ma einen Blick ins Geschehen werfen zu können?

Octopussy, 06. September 2017, um 18:15

Entweder Hexenwerk oder ein spieltaktisches Zögern.

Was stört dich daran? Findest du es unfair? Was spricht für dich dagegen? Wie schnell muss man nach dem Re seine Karte legen?

Tront, 06. September 2017, um 21:39

Ich halte die "voll dreiste" große Re-Abfrage noch am ehesten für ein Hexenwerk. Zumal man nach positiver Beantwortung nicht einmal einen sinnvollen Fehlabwurf erhält.

Einstechen mit Fuchs und anschließend Pik-As mit Re folgen lassen, wäre der "alltäglichere" Spielzug.

Und man sollte es zumindest bei einer einladenden Re-Abfrage belassen. Dieses "Weiter-Zögern", also der Übergang in eine große Re-Abfrage, veranlasst den Re-Partner (mit zufällig vorhandener Doppelblauer im Blatt) endlich zur Tiefabsage, die nun sogar dank vorhandenem Bonus-Material inzwischen erfüllbar scheint.

Dieses Spiel ähnelt wahrlich einem Hexentanz.^^

Aber aus ganz anderen Gründen, die Spieler Bitburger50 uns zunächst darlegen wollte.

Juan-Miguel, 06. September 2017, um 23:41

Einladende Abfrage, ja.
Der Partner antwortet dank diverser Zusatzstärken.

zur Übersichtzum Anfang der Seite