Unterhaltung: Verloren mit 18 häääää?

Belzedar, 18. September 2017, um 01:49

selber schuld, wenn man hier ein Solo spielt ist es ja wohl das Damensolo

Southern, 18. September 2017, um 01:58

Wohl wahr.

Tront, 18. September 2017, um 02:05

Das 8-Stiche-Damensolo wird man nur in Ausnahmefällen einmal verlieren, das gewählte Trumpfsolo - wie eindrucksvoll gesehen - manchmal sogar haushoch.

Wo blieben eigentlich die Absagen (einige Spieler können so etwas doch^^) gegen den Solisten?

Den wichtigen Durchlauf des im 3. Stich vorgespielten Karo-Asses bekommt man ja noch rechtzeitig mit!

spielfreak, 18. September 2017, um 17:57

Keiner sieht es dann schreib ich mal was dazu:
schaut keiner auf die Zeiten? was könnte der Grund für die falsche Solowahl gewesen sein?
Ging mir auch mal so: Ich hatte 5 Damen der Compi wählt ein Bubensolo und ich hatte keinen Buben (!!!) Was ein schlauer Compi.
Dann waren die Gegner auch schlau haben mir eine schwarz oder k3 Absage reingehauen weiss net mehr genau ich mach den letzten und hab gewonnen und mich (fast) totgelacht nach so viel 'Fairness' der Mitspieler und dem richtigen Resultat. Das mit dem Compi war hier wohl ein ähnlicher Fall.

spielfreak, 18. September 2017, um 18:00

Vlt Pause gedrückt zu lange überlegt dann rausgeflogen oder Toilettengang und dann war es zu spät. :

Felurian, 18. September 2017, um 18:14

Es war zu spät für den Toilettengang? 🤔

spielfreak, 18. September 2017, um 18:18

maybe

sashimi, 18. September 2017, um 18:18

Ob es compi war oder nicht, ist das solo falsch gewählt.

Ex-Füchse #4596, 18. September 2017, um 18:19

Zumindest wählt der Compi nich Herz

spielfreak, 18. September 2017, um 18:22

sashimi du verstehst es nicht:
man wählt den vorbehalt und fliegt dann raus/ kommt nicht zurück ins spiel dann wählt der compi das solo nach einer undefinierbar streng riechenden 'priorität' oder nach dem zufallsgenerator, keine ahnung. auf jeden fall ist er dumm 😄
vlt hast du das selbst noch nicht erlebt aber ich, s.o.

Ex-Füchse #4596, 18. September 2017, um 18:24

Der Compi wählt Buben, ob er ne Hz erkennt weiß ich nicht.

spielfreak, 18. September 2017, um 18:24

die hz erkennt er

sashimi, 18. September 2017, um 18:25
zuletzt bearbeitet am 18. September 2017, um 18:26

Ach ich versteh das also nicht..... hab ich irgendwas davon geschrieben, dass compi nicht das Solo gewählt hat? Ich denke eher, du hast meinen beitrag nicht verstanden.

Ex-Füchse #4596, 18. September 2017, um 18:27

Achja, is ja Turbodoko mit vorwählen des Vorbehalts, dann wars da bewusst geklickt.

spielfreak, 18. September 2017, um 18:28

mal paar tests laufen lassen welche soli er alles so wählt .. im fuchsbau tut es nicht so weh da hauen sie auch die tiefabsagen raus und man kann noch gewinnen 😄
kann durchaus sein das er nur buben- oder damensoli wählt weil die programmiert sind .. etwas anderes würde mehr geld kosten und unnötig ressourcen, also lässt man ihn dumm ...

Ex-Füchse #4596, 18. September 2017, um 18:32

Der Compi muss schlecht sein, ansonsten is es ja doping abzuhauen

Chrissel, 18. September 2017, um 18:34

oha, ich hatte schon einige Ausfälle der indirekten Verbindung.

Imma wenn ich ma die 90 schrie.

Abba mal ernsthaft - ich glaube an Hottes Theorie.

Chrissel, 18. September 2017, um 18:34

PS: 90 im Solo führen zu Totalausfall^^

Chrissel, 18. September 2017, um 18:35

der compi ist dann außer Stande Stehkarten zu finden

Chrissel, 18. September 2017, um 18:37

ich würde die KI einfach sein lassen - und Spiele stornieren - bevor ich mit so einer "verkrachten Existenz" antrete

PS: Hotte, ich hab dir Recht gegeben!!!

Octopussy, 18. September 2017, um 18:57

Mein erster gedanke: krass, wie kann man damit nur 18 Augen machen???

Der zweite: Okay... 2 schwarze Damen werden abgeholt, dann macht man nur 2 Stiche. Aber nur 18 Augen mit zwei Stichen????

Und dann: 3 Stiche!!!! WTF???!!!!

Chrissel, 18. September 2017, um 19:40

liebste Pussy, hotte hat das klar erkannt

wobei hotte: angeblich sogar eine Gesundmeldung hat und danach auffem sch..haus solange krepiert - um danach xyz

zur Übersichtzum Anfang der Seite