Unterhaltung: K 9 Ansage bei Hochzeit mit Fuchs gefangen von compi?

sashimi, 06. Oktober 2017, um 15:29

Wenn ihr bei einer Hochzeit den Fuchs vom Gegner fangt, weil ja compi so programmiert ist, lasst ihr dann eine Absagestufe weg, um das zu kompensieren?

spielfreak, 06. Oktober 2017, um 15:41
zuletzt bearbeitet am 06. Oktober 2017, um 15:44

nein, keinesfalls, man schädigt sich selbst und den Partner.
Mal etwas kritisch Nachfragen bei den Betreibern was die Fortschritte der sogenannten KI 'künstliche Intelligenz' betrifft ebenso die lange versprochene HTML5-Version darf man hier hoffentlich. Die Prioritäten der Betreiber liegen wohl auf anderen Gebieten.
Hiermit teile ich meine Enttäuschung und mein Unverständnis darüber mit wie auch schon im GFIF.

Ex-Füchse #4596, 06. Oktober 2017, um 15:51

Ja, ich würde mich in dieser Situation zurückhalten, der Compi spielt den Fux auch bei eigener Möglichkeit mit der HZ zu gehen, es spielt also eh schon die falsche Paarung.

Im Normalspiel seh ich es natürlich anders, da wird so gespielt wie es geplant is, inklusive der Absagen.

SpanischerGockel, 06. Oktober 2017, um 15:59

Ohhhhhh Hottilie is enttäuscht..... och.... armes friehik....
Naja... aus allen Vereinen geflogen, gfif tot.... da muss er ja mal wieder aus einer simplen frage seinen eigenen fred machen...
Wenn das Horgan ausm gfif sehen würde....

SpanischerGockel, 06. Oktober 2017, um 16:00

Ich lasse im übrigen gar keine Absagestufe aus, nur weil jemand pennt.

Tront, 06. Oktober 2017, um 16:03

Der entscheidende Unterschied von Noddy gegenüber der KI ist, dass die schlecht programmierte KI bei Hochzeiten permanent zum Fuchsvorspiel greift, währenddessen Noddy diesen Spielzug nur als Spieler der Kontrapartei regelmäßig anwendet.^^

Der Anwendungs-Effekt ist dennoch ähnlich. Ein nichtsahnender Re-Mann oder ein Hochzeiter steigt auf diesen angespielter Fuchs ein und investiert damit einen seiner Spitzentrümpfe.

spielfreak, 06. Oktober 2017, um 16:10

SG,
du hast jetzt dein Ava geändert aber ansonsten leider gar nichts, immer noch das provozierende Federvieh das nicht ansatzweise sein eigenes Verhalten reflektiert, eigentlich schade.
Schon mal über sachliche Texte ohne persönliche Anfeindungen nachgedacht? 😕

SpanischerGockel, 06. Oktober 2017, um 16:19

Sachlich von Dir wäre gewesen, auf die Frage des Freds einzugehen - THEMENBEZOGEN ! kennste dat? ^^

alles weitere spare ich mir zu deinem täglichen Schwachsinn!

spielfreak, 06. Oktober 2017, um 16:29

das allgemeine Thema der KI ist hier auch eines, steht in direktem Zusammenhang, es ist sogar das Haupthema, nicht nur aufgezeigt an einem Beispiel.
Meine Antwort kam im ersten Satz. Zum Einstellen eines solchen Freds müsste es erst gar nicht kommen wenn der Betreiber seine 'Hausaufgaben' ernst nehmen würde.
Vlt muss man mehr bezahlen für eine anständige KI oder für die HTML-Version, ich wäre dabei 😄

SpanischerGockel, 06. Oktober 2017, um 20:09

Der letzte Nebensatz lässt das schlimmste befürchten!

soli, 06. Oktober 2017, um 20:15

Friiiieeeeehhhhhk!
(Be-)zahlen würden wir letztendlich wir, wenn Du dabei wärst (im doppelten Sinne)!

SpanischerGockel, 06. Oktober 2017, um 20:31

Ich hingegen wuerde zahlen, waere er nicht mehr dabei. Und das gerne!

Hase_Hase, 06. Oktober 2017, um 20:31

Ich lasse keine Absagestufe weg.

SchwillTiger, 06. Oktober 2017, um 22:22

nein

Chrissel, 07. Oktober 2017, um 06:03

sobald ich eine absagestufe weglasse, helfe ich dem abtrünigen - also nein . . .

in derzeitigem zustand fliege ich übrigens meist erst sobald ich abgesagt habe - selten vorher^^

dass ausgerechnet spieler, die gerne vor der ersten karte nicht anwesend sind, ähnlich denken ... befremdet mich zu tiefst ;-)

vor allem die forderung nach einer much more klügeren KI

zur Übersichtzum Anfang der Seite