Unterhaltung: Götterdämmerung??

worstcase, 07. Oktober 2017, um 23:22

Wesel. Götter in der Krise? Wie aus gut unterrichteten Kreisen unlängst bekannt wurde, steht die Göttermannschaft kurz vor der Auflösung. Was ist geschehen?
Lassen Sie und die Ereignisse in eine kurze temporäre Linie bringen.
Nach einer euphorischen Anfangszeit stellten sich schnell Erfolge der noch jungen Mannschaft ein. Es konnte der Titel deutschen Mannschaftsmeisterschaft errungen werden und die Qualifikation für die BuLi wurde erfolgreich gemeistert. Die geistige Ideologie einer einzigen großen Mannschaft wurde um den Eventkarakter erweitert. Die Wettkämpfe wurden zu Events.... Und heute? Was ist passiert? Die sonst in in 6-10 Mann auftretenden Mannschaft trat heute mit nur 4 Personen an und lies sich ohne Gegenwehr abschlachten. Wo sind die Kämpfer? Man hört schon den Verdacht von Verschiebung. Ich hoffe nur das Beste, ahne aber schlimmes .....

-wc-

Seb1904, 08. Oktober 2017, um 02:10

Eiche. Sau. Wetzen.

Wen störts?

Mettmannpower, 08. Oktober 2017, um 13:19

Man sollte nicht all zu viel Geschisse um die Götter machen.

spielfreak, 08. Oktober 2017, um 13:59
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Talentfrei, 08. Oktober 2017, um 14:11

Endlich einmal kein Durchfall von Hotte. Natürlich überstrahlt der Glanz der Götter die restlichen Vereine.

Spielstark, schön und erfolgreich - vom 13. Auswechselspieler bis hin zum Trainer - sind nun mal einzig und allein die Doko-Virtuosen vom geilen Dorsch.

An die peinliche Anbiederung von worstcase haben wir uns längst gewöhnt.

Ein letztes mal worstcase: Nein, auch wenn deine Trümmertruppe sich nach der Saison wohl auflöst, wir wollen dich nicht in unserer Mannschaft haben!

spielfreak, 08. Oktober 2017, um 14:20
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #4596, 08. Oktober 2017, um 14:22

WC, Strike, Hotte hat angebissen 😄

worstcase, 09. Oktober 2017, um 08:42

Jupp, wie im Zirkus. Da wirft man eine Banane in die Mitte und schon kommt der kleine Affe auf dem Dreirad und dreht mit Mützchen seine Runden.....

Noddy, 09. Oktober 2017, um 10:31

Ich sehe weder Mützchen noch Dreirad ;)

spielfreak, 09. Oktober 2017, um 10:39
Dieser Eintrag wurde entfernt.

wurschtel81, 09. Oktober 2017, um 11:09

Ich würds auch löschen, Hotte!
Auf solche Doko-News-Enten fällt doch keine Sau rein!

Seb1904, 09. Oktober 2017, um 11:12

Ich habs gelesen. War halt wie immer. Peinlich und inhaltsleer.

spielfreak, 09. Oktober 2017, um 11:19

euer angemache? stimmt

spielfreak, 09. Oktober 2017, um 11:21

da stand auch was von 'wenns lustig gemeint ist' und: 'nicht alle müssen das lustig finden die keine insider sind' oder so ähnlich .. oder schreibt man hier nur für 'wissende'? ...
wie wäre es mit sachlichen informationen?
ist zu viel verlangt .. alles klar

SpanischerGockel, 09. Oktober 2017, um 11:28

wer könnte es sein?
- er war nicht dabei
- er weiss nicht um was es geht
- es geht ihn nen feuchten dreck an
- aber er schreibt sich die finger wund?

Na¿?!

spielfreak, 09. Oktober 2017, um 11:30
zuletzt bearbeitet am 09. Oktober 2017, um 11:35

p.s.

eine eigener Verein .. super .. da sind die Spässchen wunderbar, da interessiert es auch alle und alle lachen mit ..
Ob ein öffentliches Forum dafür geeignet ist wo nicht alle Insider sind wage ich zu bezweifeln weil nur eine kleine Minderheit die passenden Informationen hat, deshalb haben manche auch keinen Grund mitzulachen, aber viel Spass beim Lachen über was und wen auch immer 😄

Ex-Füchse #4596, 09. Oktober 2017, um 11:30

Der Thread is ein Hottehoneypot und hat funktioniert 😄 Mit sachlichen Informationen hats Bodo eh nich so 😕

Luderhonk, 09. Oktober 2017, um 11:35

Wieso? Die Info zum Zirkusaffen war so sachlich wie korrekt.

SpanischerGockel, 09. Oktober 2017, um 11:44

ah... und der loeschstift wurde auch wieder einegsetzt... dem typen ist halt nix zu peinlich

Kvothe, 09. Oktober 2017, um 11:57

Und jetzt alle zusammen: "With or without youuuuu...", DAS Pherohorstom des Fuchstreffs.
Obwohl, Hans schafft das auch, sogar mit weniger Worten und ohne Feistograf.

zur Übersichtzum Anfang der Seite