Unterhaltung: Problem mit automatischem Kartenlegen

C-Block, 19. Oktober 2017, um 22:57

Liebes Forum,

ich habe folgendes Problem. Mir ist es schon mehrfach passiert, dass das Programm automatisch für mich eine Karte legt, die ich gar nicht spielen will und ich deshalb verloren habe. Wenn ich das richtig sehe, ist jedes Mal, nachdem ich eine Karte gelegt habe, eine andere Karte aktiv und wenn diese legbar ist, legt das Programm diese automatisch, es sei denn ich deaktiviere diese Karte, indem ich irgendwo neben meine Karten klicke. Sobald man das mal vergisst, ist wieder höchste Gefahr. Gibt es eine Möglichkeit dieses automatische Legen bzw. Aktivieren von Karten zu deaktivieren? Das wäre super. Es gibt nämlich nichts ätzenderes als bei einem Selbstläuferfleischlosen mit keine 90-Ansage plötzlich vom Programm die falsche Karte automatisch auf den Tisch geschmissen zu bekommen und dann das vorprogrammierte Elend mit ansehen zu müssen...

Viele Grüße und danke

Christian

Werdersee, 20. Oktober 2017, um 08:24

Dies ist ein sogenannter oder auch "Murmeltierthread".

Sarah, 20. Oktober 2017, um 09:12

Hallo Christian, das liegt wahrscheinlich an einer defekten/ nicht richtig funktionierenden Funkmaus. Manchmal reicht es schon, die Batterien auszuwechseln. Ansonsten müsstest Du es mit einer ganz neuen Maus versuchen.

Seb1904, 20. Oktober 2017, um 12:04

Fast, Manne, fast!

Nicht Murmeltier! Die Maus ist das Problem.

C-Block, 20. Oktober 2017, um 14:09

Danke für die Antwort.

Hmm, mein Laptop hat einen Touchscreen, d.h. Ich benutze keine Maus. Liegt darin das Problem, dass immer nach dem Klicken eine andere benachbarte Karte aktiv ist?

Seb1904, 20. Oktober 2017, um 15:30

Doppelklickeinstellungsproblem?

Chrissel, 20. Oktober 2017, um 17:21

witzisch finde ich, dass ne smiple maus schuld is ...

vorziehen is so nen ding - du kriegst sie nimma zurück - probier das mal aus ;-)

Juan-Miguel, 20. Oktober 2017, um 23:42

Die versehentlich/automatisch vorgeklickte Karte unmittelbar nach Legen der vorigen Karte (erneut) schnell anklicken, bevor man wieder dran ist.
Dann ist diese Karte deaktiviert und man kann noch umswitchen.

Habt ihr dasselbe Problem auch auf anderen Plattformen?

Werdersee, 21. Oktober 2017, um 12:00

Auf anderen Plattformen gibt es das Problem nicht, weil dort zwei Aktionen nötig sind, um eine Karte zu spielen. Ich empfehle: Tastatur.

Noddy, 21. Oktober 2017, um 12:15

Aber die braucht man doch zum Chatten!

C-Block, 21. Oktober 2017, um 22:11

Ich hatte irgendwann auch gemerkt, dass ich die automatisch aktivierte Karte durch einen weiteren Klick wieder deaktivieren kann, aber 1. muss ich da immer drandenken und 2. ist die Zeit knapp, wenn du selbst den Stich machst und damit direkt wieder dran bist, weil ja fast unmittelbar die aktivierte Karte gelegt wird. Ich werde das so versuchen, aber es ist ein bisschen unbefriedigend.

C-Block, 21. Oktober 2017, um 23:15

Okay, ich hab´s heute Abend nochmal probiert. trotz steten Bemühens ist das automatische Legen wieder in fünf Spielen passiert. Ganz seltsam, oft ist nach dem willentlichen Legen einer Karte keine andere Karte im Blatt automatisch aktiviert, manchmal aber doch. Und wie gesagt, wenn du selbst den Stich gemacht hast, hast du kaum Zeit diese wieder zu deaktivieren. Falls jemand eine wirkliche Lösung hat, wäre ich dankbar, ansonsten muss ich mir wohl leider eine neue Plattform suchen 😢.

Werdersee, 22. Oktober 2017, um 16:52

Du kannst das Touchpad so einstellen, dass es nicht bei Fingertip den Mausklick simuliert.

zur Übersichtzum Anfang der Seite