Doppelkopf-Strategien: Kreuz-Solo

Orbart, 21. Oktober 2017, um 20:34
zuletzt bearbeitet am 21. Oktober 2017, um 20:38

Hallo

Ich sitz an zwei mit:
Herz-Zehn Herz-Zehn Kreuz-Dame Kreuz-Dame Pik-Dame Herz-Dame Herz-Bube Kreuz-Ass Kreuz-König Kreuz-Neun Herz-Ass Pik-Ass

Hab mich fürs Kreuz-Solo entschieden und gehe davon aus, dass die Entscheidung korrekt ist.

1. Stich:
Pik-AssPik-AssPik-Zehn (kontra)Pik-Zehn

2. Stich:
Karo-AssKreuz-AssKaro-NeunKaro-Neun

Soweit ok gelaufen. Habe anschließend von oben gezogen, natürlich mit Re. Absagen habe ich mir aber aufgrund der frühen Ko-Ansage verkniffen. Ist das korrekt oder ist die 90 zwingend?

Die Trümpfe saßen perfekt und sind komplett raus gefallen. Hab mich durchs Kontra einfach blenden lassen.

Ist das Kreuz Ass in der Situation richtig?

Vielen Dank für Rückmeldungen (mit ausnahme von ...freaks)

MfG Orbart

Chrissel, 21. Oktober 2017, um 20:55

ich gebe die 90 wohl eher nicht - aber ich laboriere^^ du hast einfach nicht die chance reinzuguggen - daher lasse ich sie aus

Chrissel, 21. Oktober 2017, um 21:05

wen alles klar hockt - kriegste sie unter 60 - wenn nicht wackeln die 90

Tront, 21. Oktober 2017, um 23:28

Wenn das Kontra im 1. Stich eines Gegenspielers auch nur annähernd berechtigt erscheint, kämpft man jetzt einige Spiele schon ernsthaft um den sicheren Erhalt von 121 eigenen Augen.

Also Tief-Absagen verkneife ich mir hier in aller Form. Das blanke Herz-As könnte ja auch später noch herausgestochen werden. Mit bereits 42 Augen, die schon vom Gegner abgeholt worden, halte ich jede Absagestufe für viel zu riskant.

Das Solo anmelden und ein Re gegen das Kontra ansagen, werde ich selbstverständlich auch noch.

Das Einstechen mit dem einzigen Trumpfvollen im 2. Stich halte ich für ungenau. Wird man im Erstlauf in Karo wirklich einmal überstochen und anschließend wird einem das blanke Herz-As noch abgeholt, hat man einen möglichen Spielverlust soeben selbst gut eingefädelt.

RUserious, 22. Oktober 2017, um 08:48

WENN das Kontra berechtigt ist - und das ist es ja zu dem Zeitpunkt nie, da man sich immer erst noch einmal das Re vom Solisten abholen sollte, um dann gegenzuschießen - bzw. wenn es halbwegs Substanz hat, ist doch Kr Ass die einzig richtige Karte... 8 Tr sollten dann ja schon mindestens dagegen sitzen... und den Herz Buben braucht man nach 5 mal Zug und Herz Ass, falls die Blaue noch nicht gefallen ist, um dafür zu sorgen, dass der Gegner seine Tr-Vollen nicht zu einfach nach Hause bekommt...unter Kr Ass zu stechen, damit ein karofreier Gegner mit nem Tr-Vollen überstechen kann, kann auch nicht richtig sein... an die 90 denk ich auch keine Sekunde...
von daher mMn alles richtig gemacht...

worstcase, 22. Oktober 2017, um 13:01
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2017, um 13:02

wild langsam langweilig, aber zu 100% wie RU

... der Junge halt halt schon soooo viel von mir gelernt^^

Juan-Miguel, 22. Oktober 2017, um 14:35

Beides korrekt

zur Übersichtzum Anfang der Seite