Unterhaltung: ... pussy, oktopädische. Forumsfütterer.

Fozzibaer, 02. November 2017, um 00:38

Warum das ganze Geselch? Jeden Tag? Jeden Tag mindestens 2 Spiele ins Forum einstellen?
Und dann spielt man sechs Spiele mit dir, die sind alle medioker, und man muss auch noch deine blödsinnigen Chat-Kommentare noch aushalten bezwengs an einem vorbeigehen lassen zulassen?
Bäh.

Noddy, 02. November 2017, um 00:42

Geh kacken, Du Horstoid!

Noddy, 02. November 2017, um 00:43

(aber wo es Recht hat ...)

Octopussy, 02. November 2017, um 00:49

Wollen wir mal nach schauen, wer im Chat mehr rumgesülzt hat? Da warst du aber ganz weit vorne.

Und wenn du keinen Bock drauf hast... Zwingt dich ja keiner ins Forum reinzuschauen.

Vielleicht würde es dir auch mal helfen. Dann würdest du dich evtl. von deinem -0,07 Schnitt auf meinen -0,01 Schnitt verbessern.

Fozzibaer, 02. November 2017, um 00:49
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Fozzibaer, 02. November 2017, um 00:50
zuletzt bearbeitet am 02. November 2017, um 00:51

Minus-Schnitte sind deine Milch. So ein Heinz.

Noddy, 02. November 2017, um 00:51

Als Minus-007 möchte man würglich nich unterwegs sein ...

Fozzibaer, 02. November 2017, um 00:53

Ja nee, iss klar.
"The name is Noddy. James Noddy"
Verfrick dich, du Suppenhuhn.

Werdersee, 02. November 2017, um 07:59

War Octo nicht der, der vor gefühlt zwei Jahren prophezeite, dass er uns in zwei Jahren alle unter den Tisch spielt?

Octopussy, 02. November 2017, um 08:53

Alle habe ich sicherlich nicht gesagt. Und 90% sind es aber geschätzt schon. An deine Quote komme ich sicherlich nicht ran. Aber mein Minuswert ist sicherlich meinen Anfängen geschuldet.

Nach 6 Listen in 2 verschiedenen Vereinen habe ich jetzt noch keine Liste im Negativen beendet, eine als Tagessieger beendet und einen Schnitt von +0,8. Dass das eine Glückssträhne ist, das weiß ich auch.

Aber dass ich zu den besseren Spielern im Verein gehöre, wurde mir unabhängig von den Ergebnissen bescheinigt..

Ich gebe aber zu, dass ich die Komplexität damals unterschätzt habe und dass Lernen auch viel damit zu tun hat, am Tisch mit besseren Spielern zu sitzen. Und damit meine ich nicht die, die sich besser Karten merken können, denn das kann man schlecht lernen, sondern die, die einem gutes Spiel vorleben.

Dieses muss(te) ich mir mühsam im Forum erarbeiten.

zumindest würde ich mich jetzt nicht mehr davor scheuen auf der Einzel-DM anzutreten und würde auch behaupten, dort nicht der schlechteste Spieler zu sein.

Hase_Hase, 02. November 2017, um 09:04

2 Jahre schon? 🙇

SpanischerGockel, 02. November 2017, um 09:14

Dann wäre ich ja schon Weltmeister und Olympiasieger ^^ immerhin habe ich kampflos die spanische und die Inselmeisterschaft gewonnen. Und dass die Krake vor Angst zittert sobald ich den Tisch betrete, dürft ihr ihm nicht übel nehmen, das ist sogar verständlich!

Lappen, 02. November 2017, um 11:43

Wie du gelegentlich festgestellt haben dürftest, bist du mir schon durchaus häufiger gehörig auf die Eier gegangen Octo.
Ich finde jedoch dein stetes Bemühen um Verbesserung beeindruckend und habe Respekt vor jedem, der es hinbekommt, sich Fehleinschätzungen einzugestehen ("Ich gebe aber zu, dass ich die Komplexität damals unterschätzt habe").

Vereinskollegen von mir haben eine Theorie entwickelt, weshalb ich manchmal im Strahl kotzen möchte, wenn ich Beiträge von dir lese:
Sie sind der Ansicht, dass du mich an mich selbst vor einigen Jahren erinnerst - und damit liegen sie vermutlich gar nicht so falsch.
Kannst ja z.B. mal Bildchenwerfer oder TF fragen, wie sehr ich denen damals auf den Sack gegangen bin mit meinen Threads und Kommentaren - mittlerweile bin ich dem einen egal und der andere liebt mich abgöttisch.

Sind zwei Drittel deiner eröffneten Threads tendenziell überflüssig, weil uninteressant oder die dreiundvierzigste Neuauflage einer Fragestellung? Vermutlich.
Solltest du deshalb aufhören, Threads zu eröffnen: Nein.

Zu deinem Verhalten am Tisch kann ich nix sagen, so oft laufen wir uns ja nicht über den Weg.

spielfreak, 02. November 2017, um 12:18

Mitläufer, Abnicker, Schweiger oder Nachtreter haben es da leichter keine Frage.
Wer viel schreibt weckt Leute auf den Plan die das nicht mögen weil sie selbst dazu keine Lust oder kein Hirn haben und weil sie sich keiner Kritik aussetzen möchten, feige halt.
Meine Meinung dazu ist: wer nichts oder wenig schreibt hat nix zu melden oder keine 'Eier' wie oben schon erwähnt 😄

Octopussy, 02. November 2017, um 12:18
zuletzt bearbeitet am 02. November 2017, um 12:22

Hui. Danke! Ich hatte jetzt eigentlich damit gerechnet, dass wenn rieinerner auf mich eintritt du zur Stelle bist und mit drauf haust. Mit so einer Reaktion habe ich wahrlich nicht gerechnet.

Was außer der Komplexität nich hinzu kommt:
Ich habe den mathematischen Aspekt überschätzt auch wenn ich glaube dass da noch riesen Potenzial ist.

Seb1904, 02. November 2017, um 12:21

Ganz viel Liebe für den Trainer, der halt das Maul offen auf macht, wenn ihm irgendjemand oder -etwas mit überbordender Penetranz daherkommt.

Ganz viel Liebe aber auch für den läppischen Leif, der live so ganz anders daherkommt als der Frederöffner von dereinst.

Ganz besonders viel Liebe für den Verein und die Vereinskameraden (frei nach Murks: (w/m)), der/die aus dem Läppsche von dereinst einen derartigen Granatenlappen gezimmert hat/haben, dass die ganze Szene vor Ehrfurcht erstarrt, wenn sie seinen Namen nur hört. ((Oder so ähnlich, jedenfalls kenne ich keinen der anerkannt Guten, der nicht gerne mit ihm am Tisch sitzt. Ein Status, der mir zB wahrscheinlich noch abgeht. Ich mache das aber mit meiner Liebenswürdigkeit wieder wett))

Und da hätten wir auch schon den gravierenden, schwerwiegenden und entscheidenden Unterschied ausgemacht zwischen Octos Pussy und DEM Lappen: er liegt in der Wahl des Vereines. Ich weiß nicht, welche Truppe Du Dir da auserkoren hast, in der Du zu den besten gehörst und die Du in Grund und Boden gebildchenwerfert hast: unsere war es nicht, und da wäre Dir das auch nicht gelungen. Egal welche Karten.

(Das Geschmäckle, das bei der Thematik aufkommt, liegt unter anderem in der Tatsache begründet, dass es auch schon andere vielschreibende selbsternannte Dokogrößen gab, die uns und anderen anhand von Statistiken/Sternezahlen/(länger zurückliegenden)Realspielauftritten begreiflich machen wollten, dass sie zu den ernstzunehmenden und wahren Größen des Sports gehören sollten. Nur: Wenn man sich stilistisch/inhaltlich/tenörig in die Gesellschaft dieser Solitäre begibt, führt das schnell zu Vereinsamung und Vereinslosigkeit).

Ich habe aber auch (es muss an dem herrlichen Herbstwetter da draussen liegen) eine ordentliche Portion Liebe für den Octopus. Denn ohne ihn wäre das Forum zwar übersichtlicher, aber auch inhaltsärmer. Nicht jeder von ihm erstellte Thread erschließt sich mir in seiner Sinnhaftigkeit. Aber leider sind uns ja über die Jahre einige Durchausregelmäßigschreiberlinge abhanden gekommen (wenn ich hier anfange Namen zu nennen, vergesse ich genau diejenigen, die sich dadurch auf den Schlips getreten fühlen würden - also lasse ich es. Jeder regular user wird wissen, wen ich meine - und die, die ich meine, wissen es auch. Sie mögen sich als vermißt und zurückerwünscht betrachten).

Was der Trainer sagen will: weniger wäre mehr.
Was der Lappen sagen will: noch ist Hopfen und Malz nicht verloren.
Was ich sagen will: suche die goldene Mitte.

Was Murks dazu zu sagen hätte? S.u.

Noddy, 02. November 2017, um 12:24
zuletzt bearbeitet am 02. November 2017, um 14:25

Ich wusste gar nich, dass ein Horst wie der Horst dazu imstande is, mir geden Tach immer noch ein Quäntchen mehr auf den Sack zu gehen.

Er schafft es aber tatsächlich 😢

Seb1904, 02. November 2017, um 12:25

Auch das.

spielfreak, 02. November 2017, um 12:33
zuletzt bearbeitet am 02. November 2017, um 12:35

Ohne Schreiber die knallhart zu ihrer eigenen Meinung stehen sie auch öfter wiederholen gäbe es kein Forum keine Diskussionen und keine Konflikte, das gilt für Vielschreiber an erster Stelle.
Die Absicht die dahinter steht ist Diskussionen anzuregen, manchmal auch zu polarisieren und andere aus der Reserve zu locken.
Passiert das nicht verliert ein Forum irgendwie seinen Reiz seine Existenzberechtigung und es bleibt ein langweiler Haufen von Kuschelbären die sich gegenseitig beglückwünschen wie toll sie sind.
Typisches Beispiel: die 'nette Kneipe' hier.
Das wahre Leben ist aber keine nette Kneipe und warum sollte ein Forum nicht wenigstens ansatzweise das wahre Leben wiederspiegeln?

Octopussy, 02. November 2017, um 12:38

Ja, weniger wäre für euch mehr. Für mich nicht. Ich denke dann immer: es muss ja nicht jeder jeden meiner eröffneten Threads anklicken.

Ist doch etwas anderes als wenn ich im Vereinsheim laut meine Vermutungen vir mir hin brabbeln würde.

Zu meinen Live “Erfolgen”. 6 Listen ist natürlich vuel zu wenig um daraus etwas abzuleiten.

Aber man merkt doch recht schnell, wenn Spieler (m/w) Böcke schießen und diese noch versuchen zu rechtfertigen:

- nach Hochzeit von 1 auf 4 Herz aufzuspielen

- auf ein re vorab Herzass mit k90 (“Damit du mich nicht abstichst”)

- keine stille Frage ohne Dulle (“das ist verboten”),

- ausgelassene Trumpfausstiege

Das trifft natürlich nicht auf alle Spieler zu. Es gibt einige, die besser sind als ich, aber verstecken brauche ich mich nicht.

spielfreak, 02. November 2017, um 12:51

stimme ich dir voll zu, meine Live-Erfahrung ist ähnlich. Da kamen Fehler im Grundlagenspiel die ich so nicht erwartete auch Sologegenspiel ist ein Thema.
Da wurde mir zb der Sieg in einer Vorführung geschenkt durch Anspielen eines kurzen Asses als Solist an Pos2.
Mit Zögern hat jeder der zum Live-Spiel kommt erst mal seine Probleme weil es neu ist und man viel aufmersamer sein muss als hier.

Das ist genau der Grund warum ich diese elementar wichtigen Dinge als Spielbewertungen oder Fragen in meinen Verein einstelle, das immer und immer wieder wobei es sich um sehr verschiedene Spiele handelt. Lesen kann ja jeder oder es bleiben lassen.
Ähnliches Interessen dürfte octo wohl auch verfolgen.

Octopussy, 02. November 2017, um 13:02

Ich sehe aber einen großen Unterschied zwischen uns beiden:

Ich möchte lernen.

spielfreak, 02. November 2017, um 13:06

du spielst aber schon so gut das du Dinge vermitteln kannst so wie ich.
Lernen möchte ich auch von manchen hier wobei man sich ab einem gewissen Zeitpunkt den Lehrer aussuchen sollte 😄

Octopussy, 02. November 2017, um 13:11

Von wem nimmst du denn Dinge an?

spielfreak, 02. November 2017, um 13:23

es gibt einige hier besonders tront und aka, sicher noch paar andere so 10-20 spieler.
es sind vor allem diejenigen mit grosser live-erfahrung die vorbehaltlos und vorurteilsfrei ihre fähigkeiten vermitteln wollen, die sachlichkeit für wichtig ansehen, deshalb muss ich leider den einen oder anderen hier ausschliessen 😄

zur Übersichtzum Anfang der Seite