Unterhaltung: Laptop Kaufberatung

SchwillTiger, 22. November 2017, um 07:57

Hallo,
Ich suche ein Laptop mit folgenden Eigenschaften:

17’’
Auflösung 1900*1080
256 GB ssd
i5 Prozessor 7200 U
Grafikkarte egal

Preis 600 €

Alles wird vermutlich nicht verwirklicht werden können. Leichte Abstriche kann ich akzeptieren.

Jemand einen Tipp?

worstcase, 22. November 2017, um 09:17

Nicht mal annähernd.

Lenovo V510-15IKB 80WQ01VVGE 15,6" Full HD, Core i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Radeon 530... für 700 Euronen.
Notebooksbilliger.de

Lappen, 22. November 2017, um 09:41

Frage:
Wenn die Grafikkarte egal ist, scheint es ja nicht um aufwändiges Gaming zu gehen. Tut's dann nicht auch ein etwas schwächerer Prozessor? Wenn du an der Stelle Abstriche machst, bist du schnell in dem von dir gewünschten Preisbereich.

SchwillTiger, 22. November 2017, um 10:09
zuletzt bearbeitet am 22. November 2017, um 10:15

Gestern hatte ich kurzzeitig einen HP 17 ak024ng für den Preis gesehen.

Plötzlich gab es den dann aber nur noch mit einem schwächeren Prozessor.

Ich habe jetzt die Hoffnung, dass ich eben mal so einen Schnapp machen kann.

@Lappen: ja, vermutlich. Ich kenne mich nicht gut aus. Hatte vorher einen, der war eben auch nach 4 Jahren super schnell. Meine Laptops davor wurden immer langsamer. Das hat mich genervt. Daher denke ich lieber etwas mehr als zu wenig.

Aber ich habe keine Ahnung,welches Bauteil entscheidend ist.

Ähnlich sieht es mit dem Bildschirm aus. Ich hatte einen Schenker Xirios Business oder so (1100 € meine ich). Bildschirm war mega! Ich denke es lag an der Auflösung, aber wissen tue ich es nicht.

Filme schaue ich nicht, aber es soll halt angenehm für die Augen sein.

SchwillTiger, 22. November 2017, um 11:16

Sowas geht in die richtige Richtung:

https://m.cyberport.de/dell-vostro-5568-notebook-silber-i5-7200u-ssd-matt-full-hd-windows-10-pro-1C32-34W_1688.html

Mark1977, 22. November 2017, um 14:06

kauf dir bitte nie einen Lenovo....lies die servicebeurteilungen bei garantie im netz durch...warte seit 6 Wochen auf Vorortservice mit 3 jahresgarantie, habe nach einem tag das gerät getauscht und nun ist es nach 4 Monaten wieder defekt....der letzte laden Lenovo...und kaputt gehen die dinger natürlich auch^^

SchwillTiger, 22. November 2017, um 14:38

Hmmmm über die thinkPads hatte ich bisher nur gutes gelesen...

Gebraucht käme so eins nämlich im Prinzip auch in Frage.

SchwillTiger, 22. November 2017, um 16:15

Absolut. Allerdings habe ich meine. Laptops stets gleich behandelt.

Awteiker, 22. November 2017, um 18:11

Manchmal hilft nur noch Format C:/ und BS neu installieren. Habe ich vor kurzem mit einem 6 Jahre alten Laptop gemacht, der läuft wieder wie geschmiert unter WIN 10 Pro. Meine Tochter ist happy. :😄

KingRamses, 22. November 2017, um 18:32

das macht man aber heute nur noch in vollkommen aussichtslosen Fällen wenn es das BS selbst betrifft oder nach 5-10 Massnahmen vorher.
Die System Recovery sollte in weit über 90% der Fälle erfolgreich sein. Da braucht man noch nicht mal grosse Spezialistenkenntnisse und lernen kann man auch noch was dabei. Löschen und Formatieren kann jeder, ich bin vom Fach 😄

Lappen, 22. November 2017, um 18:36

Jetzt bettelste aber...

Seb1904, 22. November 2017, um 18:37

Ich neige zu der Ansicht, dass bezüglich des Friehks IT-Tipps derselbe Denkansatz zu verfolgen ist wie bei seinen Doppelkopfratschlägen.

Andi Number 5.

soli, 22. November 2017, um 18:40

Du meinst, du WARST mal in diesem Bereich tätig; vor deiner aufgrund mangelnder (FACH-) Kenntnisse eingetretenen Arbeitslosigkeit.

soli, 22. November 2017, um 18:40

Ja leck seid ihr schnell...

worstcase, 22. November 2017, um 19:07

Ist ein völlig automatisiertes SDI.

SchwillTiger, 24. November 2017, um 14:52

Geht doch (dank Cyberweek, black friday oder wie der Schrott heißt):

HP 17 bs512 ng

17 Zoll
Full HD (1900x1080)
i3 7100
256 SSD

für 572 €

ein Kumpel empfiehlt mir einen Hunni mir draufzulegen, um einen i5 Prozessor zu haben. Was meint ihr dazu? Das aufwendigste was ich mache ist Doppelkopf spielen ^^^

Naja, hin und wieder mal ne Bildbearbeitung, aber wirklich große Ansprüche habe ich eigentlich nicht.Aber das Ding soll schnell sein. Lange Ladezeitennerven mich immer.

RalphBiermann, 11. Oktober 2018, um 21:14
zuletzt bearbeitet am 17. Oktober 2018, um 20:24

Hallo! Mit diesen Eigenschaften kann ich Lenovo V320-17IKBR empfehlen. 😉 habe auch hier einige Tipps gelesen http://fixthephoto.com/best-computer-for-photo-editing.html

zur Übersichtzum Anfang der Seite