Unterhaltung: Das Asse Re war doch berechtigt oder? Die K90 nicht!?

Stille-Abfrage, 02. Dezember 2017, um 17:35

#72.168.680
Tomezzz ist der Meinung das ist kein Re...
Wie seht ihr das? Also ich finde es ist ein deutliches Asse Re und ich habe easy den für ein Re zu gebenen Erwartungswert von 75 Augen.

Die Höhe finde ich aber die K90 auf das Asse Re. Oder sind die in irgendeiner Weise berechtigt? Wenn ja, dann erklärt mir bitte wieso und worauf man die K90 beim Asse re sagt...

Awteiker, 02. Dezember 2017, um 17:45
zuletzt bearbeitet am 02. Dezember 2017, um 17:47

Natürlich hast Du ein Re. Willkommen in der 3. Liga.
Da musst Du halt mit allem rechnen. 😬

Juan-Miguel, 02. Dezember 2017, um 18:01

Assere passt. Mit 2 unbekannten Zusatzstärken auf k90 zu erhöhen, ist recht eigebrötlerisch ;) Insbesondere an Position 3.

Tront, 02. Dezember 2017, um 22:11

Das Asse-Re ist richtig und die Tief-Absage halt viel zu gewagt. Zumal du ja im 3. Stich mit Fehlfarbe fortsetzt. Thema im Prinzip abgehakt, aber...

Weshalb man allerdings bei erstbester (erst-schlechtester passt besser^^) Gelegenheit den einzigen Spitztentrumpf Kreuz-Dame im 4. Stich einsetzt, werde ich niemals verstehen.

Das kostet im Nachhinein die 120 Augen, die ja bei einem "Nur-Re" vollkommen zum Spielsieg ausgereicht hätten.

Jetzt gewinnt der Re-Partner (sofern er die keine 90-Absage richtigerweise weglässt!), nicht einmal mit Bonus-Dulle und Herzstechen das Spiel für eure Partei. Da wäre ich enttäuscht.

Materiell knapp bemessene Spiele sollte man schon genauer vortragen!

Den Karo-Buben mit Kreuz-Dame decken zu sehen, versetzt mir ja jetzt noch qualvolle Stromstöße.^^

Stille-Abfrage, 03. Dezember 2017, um 15:49

Ja stimmt schon. Die alte war da falsch. Karodame hätte kommen müssen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite