Unterhaltung: Schiedsrichter 2017

cahei, 31. Dezember 2017, um 13:09

215 Fälle wurden in diesem Jahr von den Schiris bearbeitet. Bei der Mehrzahl wurde auf " nicht schuldig " entschieden, da ein absichtliches Schlechtspiel nicht beweisbar war. Das dies dem Melder oftmals nicht ausreicht, kann man nicht ändern. Vielfach haben wir Spieler ermahnt/verwarnt in der Liga aufmerksamer zu spielen. Aber es gab auch genügend Fälle in denen zwischen 3 und 60 Strafpunkte vergeben wurden. Ab und zu kam es auch zu einer Sperre für einen Spieler von einer Woche bis zu einem Monat. Einen größeren Sponsoringfall gab es dies Jahr nicht.
Guten Rutsch

Cabeza_doble, 31. Dezember 2017, um 13:13

Ich bedanke mich mal bei Euch für Euren freiwilligen Einsatz und wünsche Euch einen guten Rutsch.

Afroman, 31. Dezember 2017, um 13:18

Hallo Casi 😄

Kannst Du mir mal die Verwarnung von Jackh erläutern?

https://www.fuchstreff.de/spiele/72549587-nor...

Seb1904, 31. Dezember 2017, um 13:19

Auch von mir vielen Dank!

216 Entscheidungsfälle finde ich so gerade noch vertretbar.

nodoubt, 31. Dezember 2017, um 13:20

Danke Cahei!
Klingt doch alles ganz gut!

akaSilberfux, 31. Dezember 2017, um 13:41

👍

makri, 31. Dezember 2017, um 14:47

Danke euch für den Einsatz.

PapaSpagetti, 31. Dezember 2017, um 14:49

Gut, dass es euch gibt, noch besser, wenn man euch nicht braucht. Grazie.

Octopussy, 31. Dezember 2017, um 18:45

Wie Papa

Ex-Füchse #131391, 31. Dezember 2017, um 20:33

Du setzt auch hinter alles und jenes deinen Kommentar.
Muss wohl an den 8 Auswüchsen liegen.

Ansonsten: Wetltfrieden!

Seb1904, 31. Dezember 2017, um 21:50

Titfrieden?

Wenns hilft...

quan, 01. Januar 2018, um 14:24

Good Job thanks

zur Übersichtzum Anfang der Seite