Doppelkopf-Strategien: Ist dieser Spielzug nachvollziehbar?

Ossi, 14. Januar 2018, um 01:12

Ein sehr guter und extrem verlässlicher Spieler hat Aufspiel zur eigenen Hochzeit.

1. Stich Fehlass, welches läuft.
2. Stich: Aufspiel der Alten, aber ihr sitzt jetzt da und haltet selbst eine Dulle.

Was sagt euch die Alte?

Tront, 14. Januar 2018, um 01:20

Ich wäre im 1. Moment erschrocken.

Dieser ... Spieler hätte ja im Falle einer eigenen Dulle diese anstelle von einer Kreuz-Dame angespielt.

Vorbereitung für ein eigenes Trumpfsolo?
Verklicker, also menschliches Versagen?

Zumindest würde ich diese Kreuz-Dame (an welcher Position sitze ich überhaupt selbst?) kaum herausnehmen wollen.

Bildchenwerfer, 14. Januar 2018, um 01:22

Doppelblaue aber Trumpfkürze.

Tront, 14. Januar 2018, um 01:35

Und das müssten die Mitspieler an anderen Sitzpostionen mit einer Dulle dann erraten.

Ob sie besser mit oder gegen diese Hochzeit antreten wollen.

Ossi, 14. Januar 2018, um 01:38

nochmal die Spielerbeschreibung: extrem verlässlicher Spieler
Er macht also keine falschen Versprechungen

Juan-Miguel, 14. Januar 2018, um 01:43

Wenn es Silberfux ist, laufen lassen?

Juan-Miguel, 14. Januar 2018, um 01:48

Spielertyp A: Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-DamePik-DamePik-Dame(x) hat schnell Doppelblaue beschrieben.
Spielertyp B: Kreuz-DameKreuz-DamePik-DamePik-DameAAABBBCC hat keine lange Fehlfarbe und heiratet fast prinzipiell über Trumpf.

Lappen, 14. Januar 2018, um 02:13

Keine Dulle, geschlossene Damenphalanx.

Tront, 14. Januar 2018, um 02:29

Eine Trumpflängenanzeige bleibe noch übrig, aber ob diese angespielte Kreuz-Dame jetzt zusätzliche Trumpflänge gegenüber einer ansonsten meist vorgespielten Dulle (falls vorhanden) anzeigt, scheint mehr einer Spielphilophie zu entspringen.

Diese Deutung wäre mir zumindest (noch) nicht bekannt.

Karl_Murks, 14. Januar 2018, um 03:28

Wie JM.
Eine Blaue kann nicht schmieren und wird somit nicht betrogen.
Würde es trotzdem nicht so spielen.

SchwillTiger, 14. Januar 2018, um 11:52

Für mich klar Doppelblaue. Da er so keiner Blauen (an 2) verspricht, ihn zu heiraten.

Talentfrei, 14. Januar 2018, um 12:33

Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-DamePik-DamePik-Dame Trumpflänge

Lappen, 14. Januar 2018, um 12:42

Jo, mit Dulle klingt logischer...

Salem, 14. Januar 2018, um 12:46
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bildchenwerfer, 14. Januar 2018, um 13:10

Dulle und Doppelblaue. Mein Argument mit Trumpfkürze nehme ich zurück, weil zweimal verlängern wegen des ersten Stichs eh nicht mehr geht

Salem, 14. Januar 2018, um 13:24

Ich muss mich auch noch mal korrigieren und habe deswegen den Beitrag gelöscht.
Wenn ich Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-DamePik-DamePik-Dame +Trumpflänge halte und dann die Kreuz-Dame spiele, beschreibe ich eigentlich perfekt mein Blatt.
Diese Variante gefällt mir sogar so gut, dass ich das generell als Spielvariante in Zukunft in Betracht ziehe.

worstcase, 14. Januar 2018, um 17:15

Ich bin auch bei Dulle mit Doppelblauer bei mindestes leicht überdurchschnittlicher Länge.

Ossi, 14. Januar 2018, um 20:07

Ok, die Eingangsfrage ist wohl beantwortet. Dieser Spielzug wird wohl nicht von vielen nachvollzogen.

Aufspiel einer Kreuzdame verspricht in der Regel die DD + Suche nach der Pikdame. Da der Hochzheiter verlässlich ist, mus er beide blauen halten. Weiterhin muss er auch eine Dullke halten, um nicht einen Dulleninhaber zu täuschen, also hat er Dulle + Doppelblaue.

Erkannt haben es leider nur TF, Salem und WC.

Bildchenwerfer, 14. Januar 2018, um 20:19

Tz...Dulle war so trivial, dass ich sie im ersten Posting nicht erwähnte. Die interessantere Frage war nur nach Trumpflänge/Kürze. Aber da schon ein Fehl-Stich um war, ist das Thema gegessen.

Tront, 14. Januar 2018, um 20:28

Solange "verlässliche" Spieler nicht plötzlich "selten kreativ" werden, mag die Dulle verpflichtend sein.

Dennoch würde ich so mein eigenes Spiel als Hochzeiter so nie vortragen wollen.

Die Trumpflänge dieses Spielers/Hochzeiters würde mich dennoch sehr interessieren. Es kann ein 5, 7 oder 9-Trümpfer gewesen sein.

Oder gibt es dafür auch eine "spezielle Erlaubt"-Formel?^^

Vielleicht zeigt diese ominös vorgespielte Kreuz-Dame ja gleichzeitig exakt 8 Trümpfe an.
Weiß man es? Vermutlich nicht!

Tront, 14. Januar 2018, um 20:30

Ich könnte ja jetzt noch sagen, ich nehme diese Kreuz-Dame aus erzieherischen Gründen jetzt heraus.

Aber dieser Spruch gefiel mir von anderer Seite bisher selbst nie! Hier könnte er vielleicht passen.

akaSilberfux, 14. Januar 2018, um 20:54

Da habe ich direkt Schmerzen - erst will er einen Fehlstecher haben und dann eine seltsame Trumpfstruktur anzeigen und zur allseitigen Verwirrung beitragen. Ne ne ne.

Ossi, 14. Januar 2018, um 21:05

Ich habe ja nur gefragt, ob man die KrDame als Dulle Doppelblaue Anzeige versteht. Ich finde es eigentlich logisch, ist aber wohl nicht allgemeiner Konsens.

P.S: Das Ass im ersten Stich war dazu da, dass der Hochzeiter nicht 2 x verzögern kann. Wenn euch dieses Anspiel so stört, geht davon aus, dass der Hochzeiter eingefädelt wurde.

Tront, 14. Januar 2018, um 21:11

Würde ich in die eigene Hochzeit mit Fehl eingefädelt, spiele ich auch meine einzige Dulle nebst klein Trumpf oder sofort eine sinnvolle Fehlfarbe im 2. Stich nach.

Ich halte Kreuz-Dame jedenfalls für irritierend. Im Zweifelsfall sehe ich ja noch, falls ich nicht hinter einer Trennwand sitze, wer sie soeben angespielt hat.

Oder ich gerade online gegen unbekannte Mitspieler antrete.

zur Übersichtzum Anfang der Seite