Doppelkopf-Treffen: Wie kann jemand der so spielt nur fast 5 Sterne habe???

Phantom2, 11. März 2018, um 21:29
zuletzt bearbeitet am 11. März 2018, um 21:29

Das ist doch echt unmöglich da nicht die k9 zu sagen...
er hat noch Herzdame, die andere Blaue, er weiß, dass bei mir die DD sitzt.... und er ist auch noch Pikfrei

Zudem laufen beide schwarzen Asse von mir durch mit ihm an pos 4.
Mit dem Re symbolisiere ich noch Zusatzstärke.

Kommentar von Ihm war: Er traute sich nicht...
Ist ja auch so Risikoreich da die K9 zu geben....
Und ich verschiebe schon durchs Fuxvorspiel den Ansagezeitraum nach hinten....

Seht selbst:#74.469.933

Ossi, 11. März 2018, um 21:45

Na, auf welche Zusatzstärken gibt's du das Re? Nach diesem Spiel hättest du bei mir auch an Vertrauen verloren.

AlsterScalper, 11. März 2018, um 21:50

Nur 6 Trumpf und 4-fach Herz. Da die 90 zu sagen ist aus meiner Sicht Harakiri.

SchwillTiger, 11. März 2018, um 22:07

Du zögerst nicht, zeigst also kein interesse. Die herzdame von ihm ist dir bereits bekannt.

Wenn du Herz 2 mal hast, dann wird das mit den 90 schon eine enge Kist, wenn bei den Gegnern einer lang und der andere kurz ist.

Also ohne Interesse von dir schweige ich da auch lieber. Wobei man auch sagen muss, dass wenn OP noch trumpfkürzer wäre, er den Ansagezeitraum vermutlich nicht verschleppen würde oder?

Ich finde 90 okay, es wegzulassen aber auch.

@Ossi: Mit Single Kreuz und Pikass in der Hinterhand finde ich das Re vertretbar.

Tront, 11. März 2018, um 22:33

Der Witz bzw, die Tatsache ist ja, dass der Partner ein eigenes Re gab. Daraufhin würde ich jetzt bilnd erhöhen, ich halte dieses Re aber auch für etwas grenzwertig.

Man hat schon zum Zeitpunkt der 1. und einzigen und fast todsicheren Tiefabsage 103 sichere Augen vor sich liegen und hält immer noch beide Kreuz-Damen und beide Dulle auf der gemeinsamen Hand. Und der Partner hat angeblich ein eigenes Re. Also ist er wohl kaum nur ein 4 oder 5-Trümpfer.

Was soll da bitte schön schiefgehen?

Ich treffe zwar selbst eher seltener Tiefabsagen, aber die ganz sicheren (quasi ab 98% aufwärts) sollte man schon besser mitnehmen.^^

Phantom2, 11. März 2018, um 23:07

Das Re gebe ich wie SchwillTiger schon sagt auf meine schwarzen Asse, da mein P ja von dem weiteren Pikass zum Kreuzzeitpunkt noch nicht weiß, dass ich noch ein weiteres schwarzes Ass habe.

Klar ist das Pik Ass nicht sonderlich gut in 4er Länger, aber ich finde das Re auf die beiden Schwarzen Asse und Kreuz sekundär stechen in Ordnung!?

Wenn das Pik Ass aber durchläuft wie hier in diesem Spiel, wo dann sogar noch der Partner Pikfrei ist und noch Farbe abwerfen kann, finde ich einfach die K9 Pflicht.

Zudem wir beide zusammen die 7 Toptrümpfe im Spiel haben und somit theoretisch 7 mal Zug von oben haben. Allerdings halt auch nur theoretisch, weil wir beide nur 6 Trumpf haben.

@Tront darf ich fragen wie du auf deine 103 sicheren Augen kommst?

SchwillTiger, 11. März 2018, um 23:38

Jetzt darf ich auch mal:
7 mal Zug? Und dann noch von oben?

Das nehme ich jetzt mal still schweigend hin ohne etwas hinein zu interpretieren oder eine andere Alternative aufzuführen. ^^

Phantom2, 11. März 2018, um 23:54

Ich sage ja auch theoretisch SchwillTiger!

Wir haben halt beide nur 6 Tr. aber beide Dullen+Alten+Blauen+ 1Herzdame sind 7 richtig!?

Lappen, 11. März 2018, um 23:59
zuletzt bearbeitet am 12. März 2018, um 00:03

Wie Ossi.
Du sagst dein Re eben nicht auf BEIDE schwarzen Asse, sonder auf EIN Ass in 4-er-Länge.
Zugegeben: Auf dein Re hin erhöhe ich auch. Aber dein Re war halt trotzdem Mist...
Denn: Glaubst du ernsthaft, dein Partner würde sich das Re nach dem Beginn klemmen? NEIN! Das Re findet er also immer, sieht dann dein Pikass, und alles weitere muss also sowieso er entscheiden, da du keinerlei unbekannte Zusatzstärkern mehr mitbringst. Der Zweitlauf Kreuz ist schön und gut, aber ob der rechtzeitig auf den Tisch kommt, steht in den Sternen.

Juan-Miguel, 12. März 2018, um 00:38

Aufgabe:
Kreuzszweitlauf stechen wollen und trotzdem nur 6 Trümpfe haben. Wie beschreibe ich mein Blatt möglichst falsch?

Lösung:
Schritt 1: Mich selbst in Trumpf kürzen durch Verschiebung des Absagezeitpunktes, um den Kreuzzweitlauf unwahrscheinlicher zu machen.
Schritt 2: Nachdem ich dem Partner meine Trumpflänge über Wert verkauft habe, verkaufe ich ihm jetzt noch mein Restblatt durch eigenes Re über Wert.

... Hauptsache auf die Mitspieler schimpfen

ltk, 12. März 2018, um 00:47

Okay, genaugenommen dürfte ich nur die Summe der Augen aus den ersten 4 erzielten Stichen doch als "sichere Augen" bewerten dürfen. Da sind es noch bedeutend weniger. Erst dein richtiges Pikrückspiel im 5. Stich bringt euch auf über 100 sichere Augen.

Aber auch schon zu diesem Zeitpunkt nach Beendigung des 4. Stiches müsste und sollte der Partner mit der keine 90-Absage trotz seiner 4 Herzwerte erhöhen. Er hält ja noch eine Blaue in Reserve.

Dein Fuchsanrspiel im 1. Stich halte ich trotz deiner Trumpfkürze für vollkommen in Ordnung, vermutlich wird es auch da wieder vereinzelt Stimmen dagegen geben.

Dein Re soeben nicht. Denn dieses Re wird dein Partner nicht weglassen und dein Folge-As aus deiner Viererlänge wird der Hochzeiter anschließend von Dir sehen.

Es bleibt demzufolge lediglich ein unbekannter 2. Kreuzlauf als unbekannter Vorteil übrig, den man pauschal als durchschnittlichen Wert eines 6-Trümpfers ansehen dürfte und eben nicht mit einem eigenem Re versehen müsste.

Wenn es alle beruhigt: Die ausgelassene keine 90-Absage halte ich für schwerwiegender als das knapp bemessene Re.

Hier hätte beide zusammen zur Erfüllung einer weiteren Tiefabsagestufe führen müssen.

SchwillTiger, 12. März 2018, um 07:59

Die, die das Re weglassen:
Wie wollt ihr dann zur 90 kommen?

Der Partner gibt es nicht mal nach Re des Bräutigams. Evtl. kann man ja an OP auch mal ein positives Haar lassen und sagen: er hatte einen guten Riecher was die Ansagefreudigkeit seines Partners angeht.

Aber letztlich geht der Tenor ja bei allen in die gleiche Richtung:

Ein Grund ein Fass aufzumachen ist das nicht.

Erkan_Garnix, 12. März 2018, um 08:32

Ich ziehe das Spiel schon ganz anders auf:

Pik-Dame + Kreuz-Ass mit (noch) eigenem Re.
Sieht Partner an 4, dass mein mutmaßlich im Anschluss gespieltes Pik-Ass durchläuft (sogar mit seinem Abwurf), sollte die Absage kein Problem darstellen.

Erkan_Garnix, 12. März 2018, um 08:35
zuletzt bearbeitet am 12. März 2018, um 08:59

Wem das eigene Re zu forsch is, kann sich vor seinem
Weiterspiel ggf. auch 2x geweils 'ne halbe Std. Zeit
lassen ...
Diese Variante is wahrscheinlich genauer (und daher
vorzuziehen).

Edith will auch kurz senfieren:
"Und ich verschiebe schon durchs Fuxvorspiel den Ansagezeitraum nach hinten...."

Bei nur 6 eigenen Trümpfen is das Rubbish.

Juan-Miguel, 12. März 2018, um 11:54

"Die, die das Re weglassen:
Wie wollt ihr dann zur 90 kommen?"

Man selbst kann die 90 nicht finden, da der Partner nach ...
Nach Pik-Dame ZögernKreuz-Ass Pik-Ass
... hinten sitzt.
Ob die 90 zufällig abgesagt werde sollten, hängt dann vom Restblatt des Partners ab.

Bei der konkreten Verteilung lautet die Frage, ob der Partner errechnen kann, dass beim Crossruff seine 3 Abgeber Karo-NeunHerz-KönigHerz-Neun lauten. Wenn er dies in diesem Moment sieht, sollte er die 90 absagen.
Darauf hat man keinen Einfluss.

worstcase, 12. März 2018, um 12:02

Mit dem Fuxaufspiel sattelt man ein falsches Pferd. Vorgetäuschte Trumpflänge geht bei Tiefabsagen (und dafür hat das Blatt Potential) ganz schnell nach hinten los.

Mein Favorit wäre wie Noddy Pik-Dame und Kreuz-Ass mit noch eigenem Re. Pikass zu 4, Zweiter Kreuzlauf und gute Sitzposition sollte reichen.

Wenn das Pikass läuft (wie im Spiel) und mein Partner nicht springt und mit somit Fehl verbietet kommt sofort Pik10 hinterher. Mein Plan ist sofort Cross. Mein P sollte somit auch wissen, dass ich kein Herzass habe.

Sollte der Hochzeiter den zweiten Piklauf ohne eine Dame bekommen, sind die k6 mit Ansage safe.
Das Spiel muss halt nur auf Cross durchgezogen werden....

Erkan_Garnix, 12. März 2018, um 12:15

wc macht mir Sorgen!
Das is heute schon das 2. Mal, dass es mir zustimmt 😱

Alles gut bei Dir? ^^

NoddyH, 12. März 2018, um 12:41

Kunststück, gegen Tront liegt jeder richtig 👿

worstcase, 12. März 2018, um 13:54

Ich dreh den Spieß einfach um. Du scheinst ja doch so langsam auf den Pfad der Tugend zu kommen. Ich war schon kurz davor, die Hoffnung bei dir auf zu geben.

NoddyH, 12. März 2018, um 13:57

Du siehst Dich auf dem Tugendpfad?

Ossi, 12. März 2018, um 18:25

@Schwill oder die Rebefürworter

Wie wollt ihr den Partner von einer 60 Absage abhalten, wenn er leichte Zusatzstärken mitbringt.

Erkan_Garnix, 12. März 2018, um 18:32

Zwischendurch warnzögern? ^^

Erkan_Garnix, 12. März 2018, um 18:35

Mit einer zügich nachgespielten Pik-Zehn zu Stich 4 sollte der Partner erkennen, dass das Absagepotenzial endlich is ...

SchwillTiger, 12. März 2018, um 20:19
zuletzt bearbeitet am 12. März 2018, um 20:19

Gibst du nur Re, wenn dein p auch 60 sagen darf?

Wenn er 2 Stufen alleine absagt, ohne ein weiteres Zögern von mir, dann hat er sie allein zu verantworten.

Durch Fehlgespiele sollte er aber verstehen, dass Trumpflänge nicht zu meinen Stärken gehört.

NoddyH, 12. März 2018, um 20:21

Die Trumpflänge war bereits mit der Findungsverlängerung angezeigt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite