Unterhaltung: riskante co Abfrage

carpaccio, 04. April 2018, um 20:01

https://www.fuchstreff.de/spiele/75021725-nor...

ich hätte mit dem Blatt nicht abgefragt. ok passiert. Aber wie kann man dann den Gegner kritisieren, weil er kein RE findet?

Afroman, 04. April 2018, um 20:05

lach

worstcase, 04. April 2018, um 20:50

das geht ja ganz böse Richtung anprangern....
Zu Poden mit dem pösen Purschen!!

Prian, 04. April 2018, um 20:58

Pöhhhh....ihr Widerporste. Ich wusste doch nicht mit was für ´nem Platt Freak abfragt, also habe ich mich für die ReFrage entschieden... Ihr werdet euch alle in der Gladiatorenschule wiederfinden.

Prian, 04. April 2018, um 21:12

Übrigens hat nicht mein Gegner kritisiert, dass ich kein Re sage, sondern mein P.

Afroman, 04. April 2018, um 21:17

Du hattest keinen Partner

WuerfelDoko, 04. April 2018, um 21:36

Prian, der chelm, fragt chtill auf kreuz ab

Tront, 04. April 2018, um 22:12

Ich halte die stille Kontra-Abfrage des Ausspielers zwar auch für ziemlich übertrieben und nehme sie selbst nicht vor, aber wenn die Aktion: "Ich frage fast mit allem ab" dazu führt, dass die Gegenseite keine Erstansagen mehr trifft muss ich zugeben: "Die Rechnung ist in diesem Spiel zumindest aufgegangen!".

Mit etwas stabileren Kontra-Blättern verfahre ich manchmal bis heute noch so. Je nach Gegnerschaft am Tisch.^^

Octopussy, 07. April 2018, um 01:42

Bin bei Tront (ohne mir das Spiel angeschaut zu haben). keine Ahnung warum immer so wenig gegengefragt wird...

zur Übersichtzum Anfang der Seite