Doppelkopf-Strategien: Abzeigen

ExWuerfel, 01. Mai 2018, um 17:06

Der Begriff ist schon ein paar Mal vorbeigeflogen, ohne dass ich richtig verstehe, was damit gemeint ist. Hat da jemand eine Definition / Beispiel?

worstcase, 01. Mai 2018, um 18:16

Kommt hauptsächlich bei Bildersoli vor. Wenn ich kein Bild bedienen muss, trenne ich mich i.d.R. von Farben, in denen ich nur kleine Werte halte. In diesen Farben habe ich dann keine Halt.

Lappen, 01. Mai 2018, um 18:25

Im Fleischlosen kannst du den Unterschied zwischen An- und Abzeige an der (nicht durch Farbwechsel erzwungenen) Folgekarte erkennen.
In meinem Beispiel sitzt er Solist an 1 und der betreffende Kontrist an 4:
1. Stich: Kreuz-AssKreuz-BubeKreuz-NeunKaro-Neun (vermeintliche Ass-Anzeige in Karo)
2. Stich: Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-BubeKaro-Bube (tatsächliche Ass-ABzeige in Karo - durch den direkten erneuten Abwurf der Farbe verneint der Kontrist das Ass)

P.S. Ein Sonderfall liegt dann vor, wenn man die beiden Karokarten austauschen würde, also zunächst der Bube und dann die Neun abgeworfen worden wäre (eine sogenannte Hoch-Tief-Anzeige). Damit würde der Kontrist an Position 4 ein vorhandenes Ass in unbekannter Farbe anzeigen, welches er mangels Deckung nicht anzeigen kann (beispielsweise, wenn es einfach besetzt ist).

ExWuerfel, 02. Mai 2018, um 07:41

Danke Euch beiden für die Beschreibung.

Erstmal zum Bildersolo. Gehe ich recht in der Annahme, dass dieses Signal oft mehrdeutig ist? Man kann ja direkt am Abwurf einer Karte nicht unbedingt was erkennen

Ich versuchs mal anhand eines Spieles aus der Liga von einem Spieler mit geringfügigst besserer Soloquote als meiner:

Position 1 meldet Damensolo, man sitzt selbst an 3 mit folgendem Blatt:

Pik-Dame Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-Bube Pik-AssPik-ZehnPik-Bube Herz-ZehnHerz-BubeHerz-Neun Karo-ZehnKaro-Neun

Kreuz-DameKaro-DamePik-DameKaro-Dame

Kreuz-Dame

Frage A1) Und nun Abwurf Karo-Neun bei gleichzeitigem Blankstellen (Riskieren) der Zehn als Abzeige?

Frage A2) Würde sich was ändern, wenn man z.B. Pik-Zehn durch Pik-Bube ersetzt?

akaSilberfux, 02. Mai 2018, um 08:09

Normalweise stellt man sich keine Vollen blank. Wenn man wie im Ausgangsbeispiel zu viele hat, ist Karo-Neun richtig. Bei der Variante ist die wichtigere Regel "stell dir keine Vollen blank" wieder aktiv, sodass dort Pik-Bube abzuwerfen wäre.

Juan-Miguel, 02. Mai 2018, um 11:25

A1) Man kann doch einfach Herz-Neun abwerfen, ohne sich einen Vollen blankzustellen.
A2) Herz-Neun und Pik-Bube möglich ohne Volle blankzustellen. Pik halte ich jetzt für genauer, da der Gegner 2 Herzasse halten kann aber keine 2 Pikasse.

Prinipiell:
Im Fleischlosen werden Asse an- bzw. abgezeigt, gegen Bildersoli wird eher die Länge der Farben an- bzw. abgezeigt.

DokoTim, 02. Mai 2018, um 11:35

@Juan-Miguel

Bei sechs eigenen Vollen würde ich mir din 3-er Stellung in Herz nicht kaputt machen, da dies ggf. einen gewinnbringenden Stich machen kann.

NoddyH, 02. Mai 2018, um 11:41

Bei Vollen in allen Farben muss man schonmal eine Farbe opfern, Herz-Zehn xx hat noch Potential auf einen eigenen Stich, der gerade bei Assen in 2 Farben nicht unwahrscheinlich ist.

Genauso würde ich mir bei Pik-Ass xx die Flexibilität erhalten.

Da taugt der Karo dann nicht zum signalisieren, es sei denn man is schmerzfrei genug für das Hoch- Tiefsignal.

Juan-Miguel, 02. Mai 2018, um 12:12

Danke

zur Übersichtzum Anfang der Seite