Doppelkopf-Strategien: Eine eigentlich zu gute Karte

Schwefelsaeure, 21. Mai 2018, um 18:59

#75.945.582

Klar ist, dass man hiermit Hochzeit, Karosolo, Stille Hochzeit oder das Damensolo spielen kann.
Was spielt ihr hier?
Sagt ihr die k60, und spielt ihr das Pik-Ass?
Hat mein P mit k90 sicher die Dulle?

Octopussy, 21. Mai 2018, um 19:15

Ich spiele die Hochzeit. Wenn Kreuz kommt steche ich ein und versuche allein zu spielen.

Die vorzeitige k60 finde ich gut. Das Pikass ist quatsch. Was soll das bringen?

schade dass dein p die Frage auf die Dulle nicht versteht. Sonst spielt ihr sie trumpfleer und gewinnt schwarz.

Schwefelsaeure, 21. Mai 2018, um 19:17

ich dachte halt nur dass die k60 in gefahr wäre, wenn mein p nicht die dulle hat, und kontra pik wegspielt. Da er mit der k90 aber zumindest die blaue haben sollen ist pik in der tat quatsch...

worstcase, 21. Mai 2018, um 19:19

Hochzeit mit Schwarzansage sollte hier das Ziel sein. Das ist auch nicht wirklich schwer.

Im 2. Stich auf das KreuzAss eine große Reabfrage (auf Dulle) ... 90....weiter Fragen auf Blaue..... 60..... weiter auf Länge.... 30..... Pikkönig mit schwarz bedienen. Feddich.

Octopussy, 21. Mai 2018, um 19:20

"Hat mein P mit k90 sicher die Dulle?"

In diesem Falle denke ich schon. Denn die Damen hast du alle. Was soll die k90 also sein?

Aber das ist alles komisch...

Dein frühes Re interpretiere ich mal als Antwort auf die Dulle. Dein p sollte dann Blaue mit k90 und im Anschluss die Schneidedame spielen. Das ist doch viel besser als dieses komische Kreuz Aufspiel.

NoddyH, 21. Mai 2018, um 19:26

Wofür war das vorzeitige Re gut? Wolltest nich wissen, ob der P ne Frage, ne Ansage und/ oder Asse hat?

Dann kommt auf Deinen Trumpfbefehl das Kreuznachspiel und Du fragst mit der Dulle noch auf die 30?

Octopussy, 21. Mai 2018, um 20:48

“Dein frühes Re interpretiere ich mal als Antwort auf die Dulle. ”

Muss kein Trumpfbefehl sein...

Tront, 22. Mai 2018, um 00:30

Die vorliegende Karte spiele ich auch als Hochzeit.

Zumindest sollte der Hochzeiter mit einer vorzeitigen Folgeabsage wie schon von Worstcase beschreiben im 2. Stich fortsetzen.
Dass nun ausgerechnet ein nicht-stehender Fehl vom Partner nachgespielt wird, der zu einem Single-Abwurf eines Gegners führt, sollte zumindest im Vorfeld verhindert werden.

Vor dem 4. Stich sollte man deutlich länger als 1,1 Sekunden den Partner nach einer Bestätigung der Dulle abfragen, ansonsten müsste man zuvor schon nach dem gelungenem Fehlabwurf eines Gegeners konsequenterweise auch schon die keine 60-Absage weglassen.
Denn einen Pik-As-Abstich nebst einem Dullenstich verkraftet man auch nur sehr selten, nachdem man jetzt keine 60 abgesagt hat.

mwolff, 22. Mai 2018, um 09:42

Offensichtlich wurde hier ohne Abfrage gespielt. Dann findet man das Schwarz halt nicht so leicht, wie wc das hergeleitet hat. Der Partner müsste dann Dulle und Blaue vorspielen. Das gelingt aber wieder nur, wenn man vor Ausspiel von der Säure gleich 90/60 brüllt. Dann kommt der Partner ggf. auch ohne Abfrage spielend darauf.

Mit Abfrage wie wc ist ein schönes Spiel für meine vorgemischten Spiele mit der Aufgabe: Finde Schwarz.

zur Übersichtzum Anfang der Seite