Doppelkopf-Strategien: Gehen 5 Asse immer?

Erkan_Garnix, 16. Juli 2018, um 12:40

Nix Genaues weiß man nich ...

Erkan_Garnix, 16. Juli 2018, um 12:46

Neulich hielt ich an 1 in einer privaten Runde exakt dieses Blatt mit ohnehin noch offenem Pflichtsolo (Spiel 5 in der Liste).

Kreuz-AssKreuz-Zehn Pik-Ass Herz-AssHerz-KönigHerz-DameHerz-BubeHerz-Neun Karo-AssKaro-AssKaro-ZehnKaro-König

Getzt stehste da und hackst Nüsse!

- Solo anmelden ja/nein?
- wie zum Solo aufschlagen?
- was muss passieren, um seriös das Re zu finden?

Octopussy, 16. Juli 2018, um 13:07

In Spiel 5 bin ich gesund. Ab Spiel 12 spiele ich das Solo, schlage mit h9 auf und wenn A A 10 fallen und ich in ans Spiel komme sage ich Re.

Ansonsten ist mir die Gefahr, dass Pik doch noch mit Kontra gefunden wird zu groß.

Kvothe, 16. Juli 2018, um 13:22

An 1 spiel ich den so früh auch nicht. Herz muss günstig liegen/fallen, Kreuz darf nicht kommen, Pik sollte auch nicht gefunden werden.

Tront, 16. Juli 2018, um 17:54

Spielen würde ich das Solo in Runden mit Pflichtsolo soeben schon, weshalb man stets ein Re finden muss, verstehe ich dagegen weniger.

Es bleibt ein noch spielbares As-Solo (ohne eigene Erstansage), weil man selbst mit 7 Stichen noch häufiger verlieren wird. Und man hat noch nicht einmal 7 sichere Stiche.

Zum Spielplan: Entweder ziehe ich zweimal Karo von oben ab (erst das Karo-As, dann die Karo 10), und merke, ob ein Kontra der Gegenpartei erfolgt ist.

Und dnn kann ich mir immer noch überlegen, ob ich im 3. Stich mit klein Herz oder mit Herz-As oder gar dem blanken Pik-As fortsetzen möchte.

Ohne gefundene Gegenansage fühle ich mich schon als moralischer Sieger. Falls ich diese Karte später dennoch gewinnen sollte, hatte die Gegenpartei zumindest ihre Chancen.

Denn einen Kartensitz, den man automatisch gewinnt, wird es zu diesem Solo sehr selten geben.

Man ist schon auf Rate- oder Spielfehler der Gegenpartei angewiesen. Deshalb sage ich auf vage Spielverläufe beim Solo auch selten selbst etwas an.

Und in Spiel 5 gefällt mir inzwischen das Normalspiel auch schon wieder. Man hat ja schließlich Ausspiel.

Aber ab Spiel 11 tendeiere ich garantiert zum meist noch offenen Pflicht-As-Solo. Als Lüstling würde ich von diesem Solo schon wieder Abstand nehmen.

Der EW im Normalspiel sollte meiens Erachtens besser ausfallen als der vom As-Solo. Zumindest erscheint mir der Spielwert gemäßigter.

jensbonath, 16. Juli 2018, um 21:57

Eröffnung beim Assolo: Kreuz-Zehn , taucht das andere As habe ich ein Re!

Octopussy, 17. Juli 2018, um 14:14

Nach meiner Erfahrung wird deutlich häufiger unter Ass angespielt, als dass ne 10 getaucht wird. Daher will ich mich nicht dieser Chance berauben.

Octopussy, 17. Juli 2018, um 14:16

"Denn einen Kartensitz, den man automatisch gewinnt, wird es zu diesem Solo sehr selten geben."

Und genau deshalb spiele ich das Solo auch erst in der 2. Hälfte

Guellepumpe, 17. Juli 2018, um 16:27
Dieser Eintrag wurde entfernt.

THHEO, 17. Juli 2018, um 18:29

moin ihr luschen,
die wahrscheinlichste verteilung is doch
pos2
Kreuz-AssKaro-DameKaro-DameKaro-BubeKaro-NeunKaro-NeunPik-AssHerz-ZehnHerz-KönigHerz-DameHerz-BubeHerz-Neun
pos3
Kreuz-ZehnKreuz-ZehnHerz-ZehnPik-ZehnPik-KönigPik-KönigPik-DamePik-DamePik-BubePik-BubePik-NeunPik-Neun
pos4
Kreuz-KönigKreuz-KönigKreuz-DameKreuz-DameKreuz-BubeKreuz-BubeKreuz-NeunKreuz-NeunPik-ZehnHerz-AssKaro-KönigKaro-König
also:
immer solo, immer re ansagen, immer k90 absagen

wir können die diskussion an dieser stelle beenden.

legt euch gehackt,
der thheo

Erkan_Garnix, 17. Juli 2018, um 18:47

Jap, genau so war es!
Das Spiel wurde hinterher allerdings anulliert, da das Reglemang das Auftauchen einer 3. Kreuz-Zehn nich vorsieht.

Leg Dich gehackter!

Tront, 18. Juli 2018, um 04:48

Ich würde ergänzend hinzufügen, 5 gehen immer, und verhindern oftmals ein gegnerisches Kontra.

zur Übersichtzum Anfang der Seite