Doppelkopf-Strategien: Ko bei Bubensolo

Travaller, 23. Juli 2018, um 20:20

#77.149.166

Eine Frage an die Profis hier

das ko kann man doch geben oder? und wie kommt man dann zum Spielsieg?

NoddyH, 23. Juli 2018, um 20:24

Den verbliebenen Buben abzuziehen hast Du nur vergessen?

Travaller, 23. Juli 2018, um 21:52

oki danke ja das hatte ich echt übersehen xD

Tront, 23. Juli 2018, um 21:53
zuletzt bearbeitet am 23. Juli 2018, um 21:54

Natürlich den verbliebenen kleinen Buben des Solisten sofort anholen. Man möchte doch keinesfall, dass dieser noch mit seinem Buben einsticht!

Oftmals erhält man durch Partner-Schmierungen im Bubenstich schon eine beste Fehlfarbe zum Nachspiel angezeigt.

Andernfalls spielt man die eigene Asse nach, in irgendeiner As-Farbe wird man schon ein Signal der Mitspieler bekommen, ein Zögern oder ein dazugelegtes As in der Farbe.

Auf Karo würde der Solist nicht mehr einstechen und schon gewinnt man dieses Spiel meistens zu unter 90 Augen.

Das sind 33 Spielpunkte Unterschied für den Solisten und 11 Punkte für jeden Mitspieler von euch.

Travaller, 23. Juli 2018, um 23:10

oki danke

zur Übersichtzum Anfang der Seite