Doppelkopf-Strategien: Fleischlos an drei?

CharlesLaTarne, 16. September 2018, um 18:10

Platzhalter

CharlesLaTarne, 16. September 2018, um 18:12

So?

Herz-ZehnKreuz-DameKaro-DameKaro-AssKaro-AssKaro-König Kreuz-AssKreuz-Ass Pik-AssPik-König Herz-AssHerz-König

Oder so?

Kreuz-AssKreuz-AssKreuz-Dame Pik-AssPik-König Herz-AssHerz-ZehnHerz-König Karo-AssKaro-AssKaro-KönigKaro-Dame

Ruthven, 16. September 2018, um 18:15

An 3: jeder Angriff ausser Pik gefällt.
Im Normalspiel zwei Füxe zu versorgen.

Ich spiel das Solo.

Singschwan, 16. September 2018, um 20:00

Ich würd es auch spielen. Je nachdem, wie der 1. und 2. Stich anlaufen kann Re gesagt werden oder auch darauf verzichtet werden.

Pik im ersten und 2. Stich würde Re-Ansage ausschließen.

SchwillTiger, 16. September 2018, um 20:07
zuletzt bearbeitet am 16. September 2018, um 20:07

5 Asse gehen immer. 6 erst Recht. Das Ding spiele ich auf jeden Fall. +6 gebe ich dem.

worstcase, 17. September 2018, um 01:56

Jupp, den sehe ich auch Mehrheitlich gewonnen...

SchwillTiger, 17. September 2018, um 15:12

was gebt ihr denn dem Normalspiel? +2?!

Tront, 17. September 2018, um 21:50

Als offenes Pflichtsolo spiele ich das Solo immer.

Als Lüstling auch noch soeben.

Die EW sehe ich bei +4 im Solo und bei +3 im Normalspiel.

Da nicht jedes Spiel mit Pik und Pik nach zu meinen Ungunsten eröffnet wird, sollte das Solo dem Normalspiel knapp überlegen sein.

zur Übersichtzum Anfang der Seite