Doppelkopf-Strategien: Mal wieder ne Absage

worstcase, 22. November 2018, um 16:50

Solotime:

worstcase, 22. November 2018, um 16:53

Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-DamePik-DameHerz-DameHerz-DameKreuz-BubePik-BubePik-AssPik-ZehnPik-KönigPik-Neun

Das Piksolo sollte klar sein

1. Stich:
Herz-ZehnKaro-BubePik-NeunKreuz-Bube

Jetzt schon Kreuzbube??? War mein Kommentar.
Re Kreuz-Dame wirklich lange Frage... Herz-ZehnPik-ZehnPik-Dame
Karo-AssKaro-ZehnKaro-König… jetzt noch die k9??

NoddyH, 22. November 2018, um 17:03

Wofür war die Dulle im ersten Stich gut?

worstcase, 22. November 2018, um 17:09

Warum sollte ich Tempo herschenken? Ich will ja schon wissen, was von den anderen rein fliegt...

Octopussy, 22. November 2018, um 18:42

Noch 8 Trumpf draußen. Gegen einen 8 Trümpfer wird es wohl sicher halten. Gegen einen 9 Trümpfer wird es knapp und gegen einen 10 Trümpfer sind die 90 um. Ist diese Einschätzung richtig!?

Ich glaube mit einer geflogenen Caro Dame statt Pikdame wäre es mir wohler..

Am Tisch gebe ich sie und wunder mich dann jedesmal, wenn sie nicht hält...

makri, 22. November 2018, um 18:43

7-1 mit mindestens Karo-DameKreuz-Bube müsste bauchmäßig unter 10% liegen. 6-2 ist ja save. Lange Frage aber kein eigenes Kontra spricht mMn auch eher gegen 9 Trumpf. Ergo K9 von mir.

RUserious, 23. November 2018, um 08:43

Von mir auch die 90.
Pik 9 bei Spieler 3 ist definitiv noch bekannt und gegen das Pik Ass von Spieler 2 kann man am Ende zur Not die Gabel aufbauen...
Also Pik 10 mit 90...

NoddyH, 23. November 2018, um 08:47

Die 3tte Pik-Neun??

RUserious, 23. November 2018, um 09:55

Ups, man hat ja selber eine..dann würde ich die 90 knapp weglassen...wegen 3 möglichen Punkten mehr das gesamte Spiel zu riskieren, dafür ist mir der Swing zu groß...

Bildchenwerfer, 23. November 2018, um 10:23

Ist das ansteckend? Erst Ossi und jetzt du?

Bei 3% oder so Verlustrisiko sind die 90 obligatorisch. Gegenschuss einberechnet.

Oder wie makri

RUserious, 23. November 2018, um 10:56

Als ob nach der langen Frage, die Ursprungswsks noch greifen...
4-4 und 5-3 Verteilung sind doch auszuschließen...Gegen Rest 6-2 gewinne ich immer, wenn ich präzise spiele...Gegen Rest 7-1 gebe ich fast immer noch 3 Stiche ab und verliere somit dann immer...
Rest 8-0 dürfte auszuschließen sein, da sonst eigenes Kontra...

Du brauchst also nur noch 6-2 gegen 7-1 vergleichen und ob die Verteilungen nun 95% zu 5% stehen, wage ich mal arg zu bezweifeln...

NoddyH, 23. November 2018, um 11:00

Zumal im Anschluss ne K6- Absage nicht möglich ist.

Bildchenwerfer, 23. November 2018, um 12:37

Würde schon sagen, dass an Pos. 2 auch mit 6 Trumpf (inkl. Dulle) aufwärts wegen Pos. gefragt wird.
Von daher sehe ich da keine echte Verzerrung der WK. Umgekehrt würde ein 8-9 Trümpfer mit Dulle wohl kaum fragen. Antwort ist ja dann kaum zu erwarten, aber der Solist wird vor der 90 gewarnt.

AEG123, 23. November 2018, um 14:32

Gegen das Re scheint eine Hand die behauptet mit dulle zu gewinnen eher unwahrscheinlich
Ich würde den Solisten ungern darüber informieren wollen ggf auf ne Absage zu verzichten und mit nem Trumpf vollem einfachen auf dulle hinter mir hoffen
Fürs kontra hat man dann immer noch Zeit.
Und wenn man ohne dulle nicht gewinnen kann verstehe ich das setzten der eigenen nicht so wirklich
Partner nen möglichen Vollen retten kanns doch nicht sein.
Ans Anspiel mag man doch auch nicht wirklich
In der Mannschaft können taktische Gründe gegen die Absage sprechen.
Als Single Game betrachtet neige ich in dieser Spiel Situation klar zur k90
Nimmt man die Frage wirklich ernst kann Schweigen auch kein Fehler sein

Bildchenwerfer, 23. November 2018, um 14:58
zuletzt bearbeitet am 23. November 2018, um 14:58

Kurz: Je sinnvoller die Gegenfrage desto 90 ...

Octopussy, 23. November 2018, um 17:55

Oder: Je besser der Solist, umso eher die 90.

kermit, 23. November 2018, um 20:16

Da der Abfrager die Dulle direkt selber legt, ist klar, dass keiner der Partner antworten konnte ...
Folglich kann die Frage nur auf Stärke und/oder Trumpflänge bei den Partner gezielt sein …
Da aufgrund des Blattes des Solisten Trumpfhöhe beim Abfrager ausgeschlossen werden kann, weist dies auf eine Trumpflänge beim Abfrager hin …
ergo keine K-90-Absage des Solisten, sprich wie RUserious

Octopussy, 24. November 2018, um 04:03

Hmmm.... Ich bin voll wie ne Strandhaubitze, aber mein Gefühl sagt genau das Gegenteil : Eine Frage bedeutet kein eigenes Kontra, also eher schwach

worstcase, 24. November 2018, um 21:06

"Eine Frage bedeutet kein eigenes Kontra, also eher schwach." Diesen Satz solltest du vielleicht noch einmal nüchtern betrachten. ^^

Octopussy, 24. November 2018, um 22:01

ich weiß ja nicht mal mehr, was mich zu diesem Satz getrieben hat...

zur Übersichtzum Anfang der Seite