Doppelkopf-Strategien: Gebt Ihr da Kontra?

WuerfelDoko, 11. Januar 2019, um 22:23

Hatte eigentlich Verdachtskontras abgeschworen..

WuerfelDoko, 11. Januar 2019, um 22:30

Inwiefern?

WuerfelDoko, 11. Januar 2019, um 22:32

Hmm, ja.

Tront, 12. Januar 2019, um 03:09

Das ist mal ein typisches Spiel zum Aufregen! Zumindest, wenn man sich gelegentlich gern aufregt.^^

Spieler 1 gibt kein Re, obwohl er eines hat.

Spieler 3 verstößt hier meines Erachtens gegen logisches Spiel, indem er seine schwarze 10 aus einer Dreierlänge als Kontramann "fehlinvestiert".

Ich denke, selbst Spieler akaSilberfux legt hier keine Pik 10 aus 10, 9, 9 in den 1. Stich! Möglicherweise meldet er sich noch selbst zu Wort.

Das Verdachtskontra würde ich nur auf ausgesuchte, ansageorientierte Mitspieler treffen, die dafür belohnt werden, dass sie mitunter knappe Erstansagen (sog. Asse-Res) finden.

Diese Re wäre dagegen schon ein Pflicht-Re.

Jetzt hat der Re-Mann mit 70 sicheren Augen die Möglichkeit, sehr gut gegenzufragen oder gar mit eine Gegenansage blind zurückzuschießen, aber dieses Spiel bleibt in Sachen Aktionsradius weit unter ihren Möglichkeiten.

Lappen, 12. Januar 2019, um 09:54

"Ich denke, selbst Spieler akaSilberfux legt hier keine Pik 10 aus 10, 9, 9 in den 1. Stich! "

Nach einer Abfrage des Ausspielers von 9,3 Sekunden verwette ich da aber mein verbliebenes Ei drauf...

Lappen, 12. Januar 2019, um 09:54
zuletzt bearbeitet am 12. Januar 2019, um 09:55

Das angesagte Kontra ist dementsprechend auch nur logisch, kommt allerdings zwei Stiche zu spät.

Octopussy, 12. Januar 2019, um 10:09

Ich wette mit Lappen. Nicht dagegen. Aka legt doch fast dann noch die 10, wenn 3 Volle vor ihm liegen 😜

akaSilberfux, 12. Januar 2019, um 10:16

stümmt, klare Pik-Zehn von mir.

WuerfelDoko, 12. Januar 2019, um 10:17

@Lappen: Meinst Du Vorabkontra oder Antwort aufs Zögern?

Hab ja lediglich ein Herz Ass.

Lappen, 12. Januar 2019, um 10:19

Antwort aufs Zögern meine ich. Unbesetztes Herzass zählt als gutes Ass.

WuerfelDoko, 12. Januar 2019, um 10:22

Ok thx

Lappen, 12. Januar 2019, um 11:41

Stimmt, mit Pikass antwortet man ja auch nicht - könnte der Ausspieler schließlich selbst haben. 😒

Lappen, 12. Januar 2019, um 11:49

Jaja, mir doch egal, was du glaubst, bringt doch eh nix mehr bei dir.

Flaschenkind, 12. Januar 2019, um 11:51

Herz-ZehnPik-DamePik-DameHerz-DameKreuz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-Neun Kreuz-Zehn Pik-KönigPik-NeunPik-Neun

Schade!

WuerfelDoko, 12. Januar 2019, um 12:16

Bin beim Thema Antwort mit Herz Ass tatsächlich bei noddy und hatte deshalb nicht geantwortet

Ossi, 12. Januar 2019, um 12:32

Bei Noddy zu sein ist nicht unbedingt immer der beste Weg.^^

Seb1904, 12. Januar 2019, um 17:39

May Nod be with you?

Tront, 12. Januar 2019, um 23:39

Die "falsche Kontraabfrage" des Ausspielers hatte ich noch gar nicht mit berücksichtigt.

Dennoch ändert sich in meiner Betrachtung wenig.

Auf eine regulär angezeigte Partnerschaft lege ich auch keine Pik 10 aus einer Dreierlänge an Pos. 3, sofern ich nicht weiß, ob dieses As überhaupt durchläuft, sondern die mittlere Augenkarte, das ist hier zufälllig eine 9. Das Legen des einzigen Vollen produziert unnötig Doppelköpfe für die Gegenpartei. Läuft das As jedoch durch, hat man das Spiel als Kontrapartei eh zu recht großen Anteilen gewonnen.

Eine Kontraansage an Pos. 4 mit beiden Dullen u n d einem blanken Herz-As halte ich dagegen für sofort erforderlich. Man schneidet ja zwangsläufig Trümpfe der Gegenpartei heraus. Denn gute Asse sollte der abfragende Spieler zuvor dennoch anspielen.

Zur Not bleibt man auf eine "häßlich aussehende 1. Trumpfrunde" wie z. B. Karo-BubeKaro-DameKaro-Neun selbst von diesem Stich weg. Herz-As könnte ja der abfragende Spieler selbst halten und jetzt nur nicht anspielen wollen.
Dahingehend stimme ich sogar mit Noddy überein.

Aber ich verweigere bei bester Sitzpostion meinem Partner nicht die Kontra-Antwort!

Dieses Spiel ist ja noch aufregender als erwartet!^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite