Unterhaltung: Attraktive Trainingspartnerin gesucht

Hase_Hase, 29. Januar 2019, um 21:55

Ossi ist raus.

sashimi, 29. Januar 2019, um 21:58

Wieso? Ist doch noch nicht monatsende

Mari-Juana, 29. Januar 2019, um 21:59

Hier!

Hase_Hase, 29. Januar 2019, um 22:02

Äh! Ein bisserl mehr attraktiv wär scho recht!

SpanischerGockel, 29. Januar 2019, um 22:03

Hier!

Hase_Hase, 29. Januar 2019, um 22:05

Ein bisserl mehr Spielstärke och. Sorry, Gockel! Du gibst dir schon Mühe, aber schön sein alleine genüget nicht,

SpanischerGockel, 29. Januar 2019, um 22:26

das nehme ich als persönliche Beleidigung und verpetze dich beim Janettsche! Pah!

Hase_Hase, 29. Januar 2019, um 22:28

Mist! Das ist hart.😓

Quaster, 29. Januar 2019, um 22:42

Ich bin für alles gerüstet.

Hase_Hase, 30. Januar 2019, um 08:13

Du erhälst den zu Schlag!

Seb1904, 30. Januar 2019, um 10:41

Ich kenn Menschen mit jüngerer Haut als Ossi.

Interesse?

SpanischerGockel, 30. Januar 2019, um 10:51

Menschen die jüngere hauen als Ossi? Ich bin gegen jede Gewalt! Schäm Dich!

wurschtel81, 30. Januar 2019, um 11:25

Müsste es nicht eigentlich heißen: ich kenne ältere Menschen, die ne jüngere Haut haben als Ossi?

Hase_Hase, 31. Januar 2019, um 07:18

Trainiert wird für die Dritte.
Rüstzeugs:

Hase_Hase, 31. Januar 2019, um 07:19
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2019, um 07:46

1. A l l g e m e i n e s
a) A n s a g e n:
Re: Nur dann ansagen, wenn man das Spiel ganz alleine und unter 90 gewinnt. Dieses Re dann auch erst nach längerem Überlegen und Abwarten und reiflichem Überdenken, ob vielleicht noch ein anderer ein Re sagt (könnte ja sein!), dann doch tätigen. Keine Asse-Re ansagen, das ist schon immer schiefgegangen. Ausnahme: Vorab-Re, denn Doppelkopf ist ja bekanntlich ein Partnerspiel, da soll der Partner auch mal was tun, da sind dann keine besonderen Stärken des Re-Sagers erforderlich. Dieses Re zügig raushauen, um Missverständnissen vorzubeugen. Wenn’s der Partner dann versaut hat, selbigens Versagen dann mit einem “man man man” im Chat ebenfalls zügig kenntlich machen.
Kontra: Nicht ansagen, das ist nicht zielführend. Man weiß: als Kontraspieler verliert man eh immer. Das ist Fakt. Man hat ja zwei Karten weniger.
b) A b s a g e n:
Nicht absagen, unter gar keinen Umständen! Absagen flüstert einem der Teufel ein. Standhaft bleiben. Beten hilft vielleicht.
c) T r u m p f s p i e l:
Faustregel 1: „Re spielt Trumpf, wo Ko sich ziert“.
Faustregel 2: Anschieben ist als Re-Spieler ein Zeichen von Schwäche. Nicht Kartenschwäche, sondern Charakterschwäche. Manchen wurde das sogar schon als Blasenschwäche ausgelegt. Also: Nicht einreißen lassen, denn wer ist man denn? Eben.
d) F a r b s p i e l:
d.1 Als Re-Partei: 1 x gelaufene Fehlfarbe zügig nachspielen. Kann man nix falschmachen. Das gilt besonders für Herz, weil Kontra ja zwei Herzkarten weniger im Spiel hat, denn Re hat ja automatisch die beiden Alten statt Herzkarten, die ersetzen die dann. Deswegen ist Re ja Re. Das ist doch nur logisch.
d.2 Als Ko-Partei: 1 x gelaufene Fehlfarbe zügig nachspielen. Kann man nix falschmachen. Das gilt besonders für Herz … (Begründung siehe oben).
d.3 Als noch unentschiedene Partei: Zweitläufe gehören brutal weggenagelt. Dulle, Alte, Blaue eignen sich besonders dafür. Stärkezeichen setzen!
d.4 Abwerfen ist für Sissys.
2. S o n d e r f ä l l e
a) Die H o c h z e i t
Die vom Hochzeiter an Pos.1 vorgespielte Pikdame oder Kreuzdame ist IMMER mit der Dulle wegzuknallen. Safety first! Denn eindeutige Zeichensetzung im Verbund mit eindeutiger Partnerzuordnung kann beim Doppelkopf psychologisch gesehen nicht hoch genug eingeschätzt werden. Der Hochzeiter merkt sofort: Starker Partner! Und freut sich entsprechend.
b) Der F u c h s
Der Fuchs ist, bei noch anhängig zuzuordnender Partnerzuordnung, möglichst hysterisch zuzuordnen. Das verwirrt die Gegner und bringt die nötige Unruhe ins Spiel. Der Fuchs gehört
b.1) zwingend auf eine Karo 9 oder
b.2) im vorletzten Stich zum Gegner, solange man als letzte Karte noch einen Herzbuben auf der Hand hat.
Eigentlich ganz einfach.
(Luderhonk❤️)

Hase_Hase, 31. Januar 2019, um 07:25
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2019, um 07:43

Muss Einnulltel natürlich noch vorbereiten.

👊

SchwillTiger, 31. Januar 2019, um 08:05

b3 oder einfach aufgespielt. Unverzögert und ohne Ansage. Wichtig !!

Hase_Hase, 31. Januar 2019, um 08:15

Eine logische Neuerung der rasanten Spieleentwicklung! 👍

wurschtel81, 31. Januar 2019, um 08:29

hm, da is selbst der Trainer raus....Pik kommt ja nimma vor....

Hase_Hase, 31. Januar 2019, um 08:43

🤷

Hase_Hase, 31. Januar 2019, um 09:01

Pik wahrscheinlich erst ab 2.

Hase_Hase, 31. Januar 2019, um 09:01
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2019, um 09:03

"Aus Wertvolle bzw. -lose Tipps und lose Anleitungen für erfolgreiches bzw. -loses Spielvergnügen in der 3. Liga (ist ja alles dasselbe)::"

Seb1904, 31. Januar 2019, um 11:03

Generalvorwurf des Vorstechens üben und IMMER anbringen, wenn ein Spiel verloren zu gehen droht. Egal, ob der P volltrumpf ist, er hat vorgestochen.
Und: rote Wolke nicht vergessen! Sie steht für Expertise. Oder für Strickbegabung. Oder so.

ElleGatz, 31. Januar 2019, um 11:39

Und immer maulen, maulen, maulen. Vollig wumpe um was es geht, irgendwas geht immer!

zur Übersichtzum Anfang der Seite